HomepageForenBeauty ForumFrisches Bauchnabelpiercing !?

Frisches Bauchnabelpiercing !?

Scoutiiam 23.04.2012 um 21:54 Uhr

Hallo ihr Süßen (:
..ich habe mir heute ein Bauchnabelpiercing stechen lassen.
Am anfang war alles ok , aber mein piercing lässt sich nicht von unten nach oben bzw von oben nach unten bewegen , es “klebt” fest.
ist das normal , oder schon die ertsen anzeichen einer endzündung ?
..wie kann ich mein piercing den vor einer endzündung schützen ?

Ich freu mich über jede hilfreiche antwort (:

Nutzer­antworten



  • von sekhmet am 27.04.2012 um 12:06 Uhr

    @prinncesz

    stimmt, ging an die person unter dir 😉

  • von nataaliie am 27.04.2012 um 11:54 Uhr

    Ich durfte meinen den ersten Monat nicht anfassen!
    Zum desinfizieren hat mir der Piercer ein Spray mitgegeben & nachts und beim duschen Pflaster drauf! 😉

  • von hasi1990 am 24.04.2012 um 15:59 Uhr

    @chiara ich habs aber nicht beim piercer sondern beim arzt machen lassen un der hat gesagt, dass er normalerweise nur nochma nachkontrolliert, wenn beschwerden auftreten…
    aber dafür hab ichs auch günstiger machen können als beim piercer…

  • von Prinncesz am 24.04.2012 um 11:20 Uhr

    @ sekhmet ich hab nichts von festgewachsen geschrieben ?-)

  • von hasi1990 am 24.04.2012 um 11:11 Uhr

    Also ich hab mir mein Piercing mit 12 stechen lassen.. is also schon fast 10 jahre her, aber ich hab damals auch nix mitbekommen… war nur nen pflaster drauf un ich musste, weil ich so jung war nach ner woche nochmal zur kontrolle.. aber ich hab das auch nicht beim piercer sondern beim arzt machen lassen… un auch der hat mir gesagt, ich solle da gar nix machen.. soll nur keine hohen hosen tragen oder gürtel, die unnötig reiben können… un dann hab ich eben nit dran rumgespielt und einfach abgewartet… un so isses auch recht schnell verheilt… der arzt hat schon nach 4 monaten gesagt, wenn ich wollte, könnte ich nen neues reinmachen.. aber ich hab seit dem tag des stechens ein und das selbe piercing drin…

  • von sekhmet am 24.04.2012 um 05:58 Uhr

    @prinncesz

    wo liest du da was von festwachsen? das ist einfach nur neu und deshalb geschwollen, logisch dass sich da nix bewegen lässt

  • von Prinncesz am 24.04.2012 um 00:14 Uhr

    Man bekommt doch Zeug zum desinfizieren bzw sauber machen mit vom piercer ?-) ohje unseriös?…

    Nicht anfassen oder bewegen und mit ungewaschenen Händen schon gar nicht

  • von xwhatsername am 24.04.2012 um 00:05 Uhr

    ChiaraFay:
    Bei Scouti anscheinend schon (; Ich hatte kein verklebtes Piercing.

  • von xwhatsername am 23.04.2012 um 22:47 Uhr

    Ich hab dafür ein Spray bekommen, dass in den Stichkanal eindringt und das festwachsen verhindert. Solltest du dir vielleicht zulegen (;

  • von ObsidianWhisper am 23.04.2012 um 22:23 Uhr

    EnTzündung. wie die Bäume.
    und nein, wieso sollte das n Anzeichen dafür sein? wie gesagt, es ist doch logisch dass das anfangs anschwillt und dementsprechend das Piercing “eingeklemmt” wird.

    wie schon gesagt: Finger weg und erst mal in Ruhe lassen!!!

  • von giddi am 23.04.2012 um 22:21 Uhr

    hab zwar kein piercing, aber ich würds auch nicht bewegen. damit bildet sich wirklich nie ne gesunde hautschicht.
    außerdem sollte es auch wurscht sien, ob das desispray in die wund kommt oder nicht. denn kommt das spray da nicht rein, dann bestimmt auch kein dreck 😉

  • von Penelo am 23.04.2012 um 22:19 Uhr

    ChiaraFay hat alles gesagt 😉

    einfach nur in ruhe lassen das Stück und nich rumfummeln, vor allem nich mit ungewaschenen Händen!

  • von Kleene804 am 23.04.2012 um 22:08 Uhr

    hast du kein desinfektionsspray von piercer bekommen?
    das muss da doch jeden tag drauf und dafür musst du es auch bewegen, damit das zeug in die wunde rein kommt und desinfiziert, sowie abheilen kann

  • von Scoutii am 23.04.2012 um 22:08 Uhr

    OK also nicht bewegen & langsam weiter pflegen , Danke.

  • von Feuermelder am 23.04.2012 um 22:01 Uhr

    Das ist normal,nach dem stechen schwillt es doch auch an,sodass du keine Möglichkeit hast es wirklich zu bewegen.
    Dreh dein Piercing und versuche es zu bewegen.Solange es nicht weh tut und du es so behandelst wie es der Piercer dir gesagt hat dürfte da nichts passieren.

    Aber es kann auch bis zu einem Jahr “suppen” was aber nicht sofort heißt das es entzündet ist.Wenn du dir nicht sicher sein solltest,geh nochmal zum Piercingstudio und lass es kontrollieren.Lieber einmal zuviel wie einmal zu wenig 🙂

  • von Smeesy am 23.04.2012 um 22:00 Uhr

    wenn es so neu ist, sollst du da auch gar nicht dran rumfummeln. das “kleben” ist absolut normal. finger weg

  • von Scoutii am 23.04.2012 um 21:55 Uhr

    Danke im Vorraus (:

Ähnliche Diskussionen

Bauchnabelpiercing - Bluterguss? Antwort

vanilla_03 am 03.04.2010 um 13:31 Uhr
hi mädels 🙂 hab mir vor 2 tagen nen nasen- und bauchnabelpiercing stechen lassen. mit dem nasenpiercing hab ich keine probleme, aber am bauch hat sich um das piercing rum irgendwie so nen blauer fleck gebildet......

Bauchnabelpiercing unten Antwort

pinkeKuh am 09.12.2011 um 22:37 Uhr
Ich möchte mir schon seit langer Zeit ein Bauchnabelpiercing stechen lassen und war heute beim piercer. Dort wurde mir aber gesagt, dass es nicht möglich ist ein Piercing oberhalb des Bauchnabels zu stechen, da ich zu...