Für Links auf dieser Seite erhält desired ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder lila Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.

Gute Naturkosmetik Gesichtscreme?

Guten Abend Mädels,
ich bekomme in letzter Zeit zunehmend Pickelchen und möchte jetzt einmal eine Gesichtscreme aus Naturkosmetik ausprobieren.
Könnt ihr mir da eine empfehlen? Am liebsten wäre es mir, wenn man sie im Reformhaus ö.Ä. besorgen kann.
Ich habe trockene (und auch eine leicht ölige) Haut, aber im Winter ist sie fast ausschließlich trocken. Stark empfindlich ist sie nicht, manche Cremes brennen bei mir ein bisschen. Aber ich denke dass sich das bei der Naturkosmetik auch geben wird.
Vielen Dank für eure Tips!
von MrsManou am 16.10.2012 um 22:20 Uhr
Das musst du selbst ausprobieren. Wenn dir jetzt jemand eine Creme empfiehlt, die er super findet, kann es trotzdem sein, dass sie überhaupt nicht zu deiner Haut passt. Probier einfach aus, viele NK-Marken aus Drogeriemärkten sind sehr günstig und trotzdem gut. Und im Reformhaus bekommst du sicherlich Proben.
von vera992 am 16.10.2012 um 23:41 Uhr
meine haut ist momentan auch sehr ausgetrocknet und ich benutze die mandel-feuchtigkeitspflege von weleda. sie hilft sehr gut, zieht auch schnell ein und man kann sie als make-up-unterlage benutzen. hier mal ein link:http://www.weleda.de/Naturkosmetik/Gesichtspflege/Mandel/WohltuendeGesichtscreme.html
von vera992 am 16.10.2012 um 23:43 Uhr
warum geht das nicht? :D nochmal
www.weleda.de/Naturkosmetik/Gesichtspflege/Mandel/WohltuendeGesichtscreme.html
von vera992 am 16.10.2012 um 23:47 Uhr
aha, link schicken funktioniert also nicht. aber du kannst es ja mal googlen. und zum thema pickelchen: ich benutze vor dem eincremen der haut mit der weleda creme immer noch ein aloe vera gel von aubrey organics. das ist auch naturkosmetik und besteht zu 100% aus dem saft der aloe vera. und dieser ist dafür bekannt, einerseits feuchtigkeitsspendend zu sein und gleichzeitig ist er antiseptisch, also genau das richtige gegen pickel. ich versuch jetzt nochmal, dir den link davon zu schicken. achja, gekauft hab ich das im budni.

http://www.aubrey-organics.de/4DCGI/ezshop?action=Direktanzeige&Artikelnummer=40815&WorldNr=&skontaktid=874494&skontaktkey=Y1GJy4PMb3RfSI7Sc1V1WjXBLHjKxX

von scharlatan am 17.10.2012 um 09:30 Uhr
um deinen hauttyp zu bestimmen, müsste man mindestens noch das alter wissen. aber du kannst auch im reformhaus direkt nachfragen und von deinen hauttyp erzählen, die können dich gut beraten. ich selber vertrage hauschka sehr gut, hab auch eine trockene, ölige haut, neige aber auch zu empfindlichkeiten. oder du probierst mal dr grandel. da hab ich auch schon gute erfahrungen gemacht mit.
von Moonlight2012 am 17.10.2012 um 12:26 Uhr
Ich schwöre seit 2 Jahren auf Alterra (Rossmann) und Alverde (dm)! :-) Meine Haut ist von Frühling bis Herbst okay, im Winter jedoch sehr trocken. Mir hilft da nur Naturkosmetik, da ich "normale" Kosmetik insgesamt nicht so gut vertrage und sie bei mir einfach nix bewirkt (im Winter schon gar nicht). Probier doch mal die Gesichtscremes von Alterra und Alverde aus. Ich finde sie in allen Punkten super (Hautverträglichkeit, Pflegewirkung, Preis, Ergiebigkeit, leckerer Duft). Manchmal schmiere ich mir die Körperbutter mit Macadamianuss und Karitebutter von Alverde ins Gesicht. Und das Alpenrose-Serum von Alverde spendet der Haut viel Feuchtigkeit.

Was denkst Du?

Galerien

Lies auch

Teste dich