HomepageForenBeauty Forumhaarentfernung intimzone

haarentfernung intimzone

SchokoKatieam 18.06.2011 um 15:29 Uhr

hallo mädels.. ich hab angefangen meinen venushügel zu eppilieren und den rest zu rasieren. allerding hab ich festgestellt das die eppilerte stellen so wie eine hornhaut gebildet hat.. jedenfalls spür ich da nicht richtig was wenn ich da entlangfahr. also will ich wieder rasieren aber mein problem ist das ein tag nach der rasur es brennt, juckt und weh tut. enthaarungscreme möcht ich da jetzt nicht unbedingt hinschmiern, ich würd da auch bestimmt allergisch reagieren. ich hab mir überlegt ob ich die haare einfach mit dem laser wegmachen soll.. da wär immer alles glatt und kein jucken oder sonst was.. um das geld mach ich mir nicht all zu viel gedanken.. ich würd schon zahlen wenns dann für immer ist. aber ich hab gehört das kann ne zeit lang dauern.. so ein jahr. und in der zeit darf ich die haare nicht anders weg machen. ich hab ein freund und er steht nich so auf haare.. habt ihr erfahrungen mit dieser methode gemacht? oder seid ihr besser darüber informiert als ich.. ich hab schon im inet gesucht.. aber so richtig viel find ich nicht.

Mehr zum Thema Enthaarungscreme findest du hier: Enthaarungscreme: Wie (gut) funktioniert sie?

Nutzer­antworten



  • von SchokoKatie am 18.06.2011 um 22:01 Uhr

    ab welchem alter kann man des eig machen lassen?

  • von SchokoKatie am 18.06.2011 um 21:58 Uhr

    @misskullerkeks: ne nicht so hart wie hornhaut.. aber halt unempfindlich und dass nicht nur eins zwei tage dannach sondern ständig.

    @almas: ach ich darf dann rasieren? damit würd ich leben können wenn dann ich dass dann nie mehr machen muss.. kann man auch gegen den strich rasieren? wär nämlich dann perfekt.

  • von almas am 18.06.2011 um 20:22 Uhr

    wie bereits erwähnt gibt es für eine dauerhafte haarentfernung zwei möglichkeiten. 1. lasertherapie und 2. lichttherapie.
    ich habe vor einiger zeit (4 monaten) mit der lasertherapie begonnen, bin der südliche typ. meine kosmetikerin meint, dass die lichttherapie nicht so schmerzhaft wie die lasertherapie ist. deshalb möchte ich jetzt umsteigen, denn teilweise empfinde ich das lasern echt als unangenehm. ich weiß nicht wie das im intimbereich ist, aber während der therapie darf ich nur rasieren, nicht mher zupfen und auf keinen fall mit enthaarungscremes dadran.
    da ich sehr dunkle haare habe (südländische typ), muß ich mit ungefähr 10-15 sitzungen rechnen.
    am besten gehst du mal zu ein paar kosmetikern oder hautärzten und informierst dich dort. es gibt auch spezielle salons, die den ganzen tag nur haarentfernungen machen.

  • von Zwillingshase am 18.06.2011 um 19:15 Uhr

    lasern ist ne gute idee, würde ich auch gerne machen. allerdings hilft das nicht bei jedem. bei manchen kann es sein, das sie haare wieder kommen.
    es gibt je nach typ (wie behaart du bist) sitzungen. bei den meistens sind glaube 10 sitzungen 1x im monat. aber wie gesagt, das ist von typ zu typ unterschiedlich und es bringt nicht bei jedem was.

  • von BBebi am 18.06.2011 um 17:54 Uhr

    wie wärs mit waxing? also anfangs bekam ich immer rote punkte, mittlerweile überhaupt nicht mehr, habe immernoch keine haare mehr da unten und das seit 3 wochen 😀

  • von schokocarry am 18.06.2011 um 17:42 Uhr

    peelst du vorher? hab zwar an dieser stelle noch nie epiliert, aber bevor ich meine beine epiliere, peele ich die vorher. vl hilfts ja

  • von Themis92 am 18.06.2011 um 16:37 Uhr

    ich denke dass lasern eine gute methode ist, aber da gibts noch ne andere variante mit so einer blitzlampe, die ist nicht so schmerzhaft wie lasern
    und die haare kannst du ja in der zeit kurz machen

Ähnliche Diskussionen

Dauerhafte Haarentfernung Antwort

Azizam93 am 18.12.2012 um 23:31 Uhr
Hallo ihr lieben, also mich plagt schon seid vielen jahren meine starke körperbehaarung. es ist jetzt nicht übertrieben viel, nur leider habe ich eine helle haut und ziemlich dunkle haare...die man genaustens...

Sundepil - Haarentfernung? Antwort

bluemchen1307 am 21.01.2011 um 17:40 Uhr
Hallo zusammen! Ich habe diese Woche im DM ein Haarentfernungsmittel mit Bürste gefunden. Habe dann gedacht, ich schau zuerst einmal im Internet, was das genau ist und so. Google hat dann dieses sundepil ausgespuckt....