HomepageForenBeauty ForumHausmittel gegen Pickelmale?

Hausmittel gegen Pickelmale?

NadinemausSsam 22.06.2010 um 20:24 Uhr

Hallo Mädels 😉

Ich hatte vor einer Zeit ziemlich viele Pickel und jetzt habe ich an den Stellen wo die Pickel mal waren lauter rote Flecken. Und wenn dann mal wieder ein Pickelchen kommt, dann bleibt halt wieder so ein roter Fleck und dadurch sind es halt nicht gerade wenig und des sieht echt nicht schön aus.

Kennt jemand etwas (am besten ein Hausmittelchen), was schnell bei Pickelmalen hilft?

Nutzer­antworten



  • von Nikoll2679 am 25.09.2015 um 08:55 Uhr

    “Mike, Du erhältst jeden Tag bestimmt dutzende von Briefen wie diesen, aber nichtsdestotrotz DANKE für Deinen Einsatz und Deine Zeit, die Du in die Entwicklung dieses Systems gesteckt hast; und auch Danke für Deine sehr informativen Ratschläge! Ich bin 24 und bekam vor 3 Jahren Akne auf meinen Wangen und meiner Stirn. Sie wurde immer schlimmer und schlimmer bis zu einem Punkt wo ich schon überhaupt nicht mehr ausgehen wollte. Dann entdeckte ich Deine Webseite. Ich bin Deinem Programm nur 4 Wochen lang gefolgt und kann wirklich gar nicht glauben welche Erfolge ich damit verzeichne. Meine Haut war schon jahrelang nicht mehr so klar und sie ist bemerkenswert weich und strahlend.
    Deshalb: Vielen Dank! Nach mehr als 3 Jahren der Frustration und Agonie war Dein Buch tatsächlich das letzte Puzzleteil. Die von ihm bewirkte Änderung fühle ich bis in die tiefste Faser meines Körpers.
    VIELEN DANK, Ich fühle mich um so viel besser.”
    http://wie-man-der-akne.blogspot.com/

  • von fesia am 04.03.2011 um 13:20 Uhr

    Gurkenmaske: etwas Gurke klein raspeln mit Reismehl vermengen und etwas mit milch oder wasser verdünnen dann auftragen gut einwirken lassen , bis es trocknet am besten ( daher auch nicht zu dick auftragen, sonst wartest du vergebens)

    hab einige <tipps in einem ähnlichen Thread gepostet

    Viel Erfolge gegen die fiesen P.Male

  • von fesia am 04.03.2011 um 13:20 Uhr

    Gurkenmaske: etwas Gurke klein raspeln mit Reismehl vermengen und etwas mit milch oder wasser verdünnen dann auftragen gut einwirken lassen , bis es trocknet am besten ( daher auch nicht zu dick auftragen, sonst wartest du vergebens)

    hab einige <tipps in einem ähnlichen Thread gepostet

    Viel Erfolge gegen die fiesen P.Male

  • von beautyella am 22.06.2010 um 21:37 Uhr

    Zitronensäure 🙂 -enthält nämlich dies atherischen Öle..

  • von Danschi am 22.06.2010 um 20:48 Uhr

    Hausmittel kenne ich keine. Frag mal in der Apotheke nach Zeniac-Produkten oder Neostrata (leichtes Fruchtsäurepeeling).

  • von NadinemausSs am 22.06.2010 um 20:29 Uhr

    Aber da ich sowieso schon etwas fettige Haut habe, ist doch dann fettige Creme schlecht oder nicht?

  • von giddi am 22.06.2010 um 20:26 Uhr

    ich habs selber noch nie ausprobiert, aber fettige creme (z.b. nivea) soll rötungen verschwinden lassen

Ähnliche Diskussionen

Hausmittel gegen Narben? Antwort

Galadriel91 am 06.01.2011 um 12:15 Uhr
Also ich habe am Unterschenkel zwei dunkelrote Narben, die ich gerne etwas verblassen lassen möchte. Kennt jemand von euch irgendwelche Hausmittelchen oder so? Also nicht so mega teure Produkte aus der Apotheke!?...

Hausmittel gegen Pickel? Antwort

DearLoveStay am 26.09.2011 um 19:23 Uhr
Hallo Mädels! Ihr alle kennt doch sicherlich diese eine Woche im Monat, in der die Haut unrein ist und man sich einfach mies fühlt. (So ist es zumindest bei mir) Ich jedenfalls, bin wirklich, wirklich dankbar, wenn...