HomepageForenBeauty ForumHelix- und Nasenpiercing stechen lassen. Infos?

Helix- und Nasenpiercing stechen lassen. Infos?

smilemileam 06.10.2010 um 14:37 Uhr

Hallöchen liebe Mädels 🙂

Ich würdemir gern 2 Piercings stechen lassen einmal ein Nasenpiercing und das zweite ein Helix Piercing. Ich hab mir vor ca. einem Jahr ein Bauchnabelpiercing stechen lassen es tat weh aber ich fands nicht so schlimm. Ich möchte die Piercings auf jeden Fall stechen lassen da ich gelesen habe das beim schießen das Knorpelgewebe kaputt geht. Nunja nun meine Fragen. Tuen das stechen in den Knorpel sehr doll weh? Ist klar jeder empfindet Schmez anders deshalb ist die Frage an die Schmerzempfindlichen. Kann man den Schmerz mit etwas vergleichen? Werden die Stellen betäubt mit einer Salbe oder so etwas? Vllt könnt ihr mir eure Erfahrungen einfach mal aufschreiben 🙂

Mehr zum Thema Helix Piercing findest du hier: Helix-Piercing: Risiken & Kosten

Nutzer­antworten



  • von ginnli am 07.10.2010 um 10:27 Uhr

    nase ist ok vom schmerz…das andere kenn ich nicht.

  • von smilemile am 06.10.2010 um 23:55 Uhr

    haha tuen 😀 seh ich jetzt gerade erst in meinem betrag hatte zuerst tut geschrieben dann wollt ich beide piercing damit beschreiben ud hab vergessen den rest zu ändern also nicht über mein merkwürdiges deutsch wundern 😀

  • von smilemile am 06.10.2010 um 23:50 Uhr

    ja ich mein das nostril piercing :p ja wegen der betäubung frag ich nicht wegen den schmerzen sondern weil bei einigen meiner freunden eine gemacht wurde also mit eisspray bzw im mund mit einem sprühmittel. und bei einigen wurde ganz davon abgeraten bzw garkeine durchgeführt

  • von tonilicous am 06.10.2010 um 18:52 Uhr

    und betäubt wird das nich, nur desinfiziert. aber der schmerz is ja auch nich soo schlimm dass man das betäuben muss 😉

  • von tonilicous am 06.10.2010 um 18:50 Uhr

    also nasenpiercing find ich vom schmerz her nichtmal so schlimm. aber dadurch dass es an den schleimhäuten is, laufen automatisch ein paar tränen 😀
    das stechen an sich war nur ein kurzer schmerz, dann hat der schmerz etwas nachgelassen. als dann der percer das piercing reingedreht hat, hat es nochmal wehgetan, heftiger. dann war noch ein bisschen brennen da, aber schon am abend war das wieder weg 😉 also nix großes 🙂

  • von miupp am 06.10.2010 um 18:45 Uhr

    ich geh jetzt mal davon aus, dass du mit nasenpiercing das normale nostril meinst.
    also es war ein bisschen komisch, weil der piercer ja so in deinem gesicht rumfummelt quasi und es halb in der hand hält, aber ich hab dann nur ein kurzes ziepen gefühlt, und ca ne halbe stunde später hat es auch noch was gejuckt. also nicht wirklich gejuckt, aber ich hab halt gemerkt, dass da was neues in meinem gesicht ist 🙂
    und geweint hab ich auch ^^aber das ist wohl normal, weil die nerven da irgendwie verbunden sind, dass heißt es laufen ein paar tränen übers gesicht, aber das wars 🙂

    und helix, nun ja. ist fast das gleiche, nur bei mir hats ein bisschen gebrannt. und ich konnte ziemlich lange nicht auf der seite schlafen, weil es sehr weh tat, wenn irgendwas dagegen gekommen ist. das war im letztes jahr im dezember, und es hat ca bis april gedauert, bis ich ganz normal wieder drauf schlafen konnte. (das lag aber evtl auch daran, dass ich ungeduldig war, und ständig andere ringe oder stecker reingetan hab… selbst schuld!)

  • von Black_Madonna am 06.10.2010 um 17:12 Uhr

    hängt von deinem schmerzempfinden ab.
    das stechen an sich (“helix”, war mal n industrial, aber ist ja fast dasselbe) fand ich weniger schlimm, das war eher n kurzer druck. das schmuckeinsätzen fand ich viel unangenehmer.
    wenns betäubt wird ists n mieser piercer (; unerträglich fand es aber keiner, den ich kenne, der n helix hat.

    und nasenpiercing ist die frage was für eins? ich geh ja nicht davon aus, dass du dir n austin-bar stechen lässt oder so 😀
    aber septum (“bullenring”) oder nostril (an der seite)?
    n septum ist laut den meisten wohl ziemlich unangenehm, nostril geht.
    die meisten, die ich kenn, haben aber geweint, kennste bestimmt wies ist, wenn dir wer gegen die nase kommt (;

Ähnliche Diskussionen

NASENPIERCING- HILFE Antwort

xShisha am 27.11.2013 um 14:36 Uhr
Hallo ihr lieben.. ich komme gleich auf den Punkt.. vor ca 5-6 wochen habe ich mir ein nasenpiercing stechen lassen, gestern habe ich es gewechselt (Hufeisen) da mein piercing bzw das loch gut sehr gut verheilt...

Wohin Tattoo stechen lassen? Antwort

rotschopf78 am 03.09.2008 um 15:36 Uhr
Hallo Mädels! Ich denke schon seit längerem drüber nach, mir ein tattoo stechen zu lassen. ich habe zwar schon das richtige motiv, eine sonnenblume (lacht ruhig aber es ist meine lieblingsblume) aber ich weiß noch...