Für Links auf dieser Seite erhält desired ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder lila Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.

Hundepfote als Tattoo, nur wie?

Meine Polly ist dermaßen kuschelig (Zwergspitz), dass ihre pfoten in Farbe immer nur einen runden Fleck auf Papier ergeben.
Jetzt hab ich gelesen, ich könnte ihre Pfote in Gips drücken.
Aber wie zur Hölle bekommt denn mein tattoowierer die Pfote vom Gips auf meine Haut?
Hat noch irgendwer ne kluge Idee? :)

Bitte keine Debatte über Tattoos, die Pfote als Tattoo, oder Anderes :)
Mein xtest Tattoo steht fest, finds nur schierig umzusetzten :)

liebste Grüße eure Lala <3

von Lalaaaaaa am 24.03.2011 um 19:35 Uhr
hat da keiner ne idee?
von EyeLin am 24.03.2011 um 19:45 Uhr
lass doch einfach den tattoowierer die pfoten "abmalen" ?!
von Vanessas11 am 24.03.2011 um 20:01 Uhr
Mach ein Foto von der Pfote und gib es dem Tätowierer.
von mamaciiita am 24.03.2011 um 20:01 Uhr
Also ich hab damals die Pfoten so wie du mit Farben gemacht. Hmm sonst kann ich meinen Vorposterinnen nur zustimmen. Ich find es übrigens ein tolles Tattoo :) ich hab von meinen ehemaligen Hund auch zwei Pfoten am Becken, Viel Glück
von melli43 am 24.03.2011 um 20:03 Uhr
muss es unbedingt der hund sein ?
du kannst doch im internet einfach eine tierpfote suchen ?
oder hat das irgenteine bedeutung für dich ?
von ShadyLady999 am 24.03.2011 um 20:21 Uhr
Ich würde sie einfach drüberlaufen lassen, also so nen paar Blätter hintereinander und hoffen dass ein Abdruck gut wird
von Lalaaaaaa am 24.03.2011 um 20:25 Uhr
natürlich hat das eine bedeutung?! :D
"muss es unbedingt der hund sein?" ja, ist ja schließlich MEIN Hund.
was hat das für einen sinn eine x- beliebige aus dem netz zu ziehen?
es geht ja um die verbindung zum hund.
Und armer hund finde ich ziemlich übertrieben.
ich will sie ja nicht pink umfärben.
Für mich kam nur lebensmittel und kinder fingerfarbe infrage, nichts anderes.
von Lalaaaaaa am 24.03.2011 um 20:38 Uhr
inneres handgelenk :)
die pfote ist der rasse entsprechend winzig :D
noch schwerer für den abdruck :(
von Lalaaaaaa am 24.03.2011 um 20:49 Uhr
meine letzten tattoos taten auch "weh". da scheiß ich drauf :)
lajennifer, ich bekomme nichtmal eine vernünftige pfote auf papier, o.ä, wie zur hölle bekomme ich die auf den arm?
von sekhmet am 24.03.2011 um 21:18 Uhr
hm wenn das nur ein kleks wird- nimmst du evtl zuviel farbe? oder versuchs mal farbe verdünnen oder so?
ansonsten wirklich ein foto das abgemalt werden kann.
ich finds auch ne tolle idee!
von Lalaaaaaa am 24.03.2011 um 21:35 Uhr
sie hat einfach so haarige pfoten :D
ich frag sie mal ob sie´s vom foto abmalen kann
von Lalaaaaaa am 24.03.2011 um 22:32 Uhr
bin ja auch nich am heulen :D
von Tigermaedchen am 24.03.2011 um 22:43 Uhr
Ich würde auch ein Foto empfehlen. Das wäre doch perfekt, oder? Könntest du auch mit Photoshop bearbeiten, sodass man nur noch den Abdruck sieht.

Das ist übrigens ne echt süße Idee ♥.

von Lalaaaaaa am 24.03.2011 um 22:48 Uhr
das mit photoshop kann ich nicht :/
von Shozai am 25.03.2011 um 08:32 Uhr
Habe von meinem kleinen Mädchen auch einmal einen Pfotenabdruck machen lassen. Dazu musste ich vorher aber erst ihre Ballen frei schneiden, damit das was "ordentliches" wird ohne viel Haare. Benutze ein Stempelkissen dazu, danach wieder alles abgewaschen. Ging problemlos und sieht toll aus. Und nein, sie hat keinen Schaden davon getragen.
von Bubina am 25.03.2011 um 23:10 Uhr
ich will mir auch die pfote meines hundes machen lassen allerdings hab ich kein bild oder farbabdruck davon nur ein gibsabdruck und mein hund lebt leider nichtmehr :( hoffe dass man es von dem gibsabbdruck iwie hinbekommen kann. dir würd ich sonst auch das foto empfehlen da sieht mans ja am besten und der tättoowierer muss sich die haare dann wegdenken wenn ers abzeichnet ;)

Was denkst Du?

Galerien

Lies auch

Teste dich