Für Links auf dieser Seite erhält desired ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder lila Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.

Ich schneid mir gleich die Haare ab! Oh Gott! :-D

Ich hab seit ich denken kann lange blonde Haare. Früher hatte ich wunderschöne Locken, aber mittlerweile hängen sie nur traurig herunter. Ich trag sie eigentlich immer hoch gesteckt... Das finde ich so langweilig.Ich hab jetzt heute Mittag einen Friseurtermin für ein Umstyling!Ich hab so Angst dass es scheiße aussieht, aber ich brauch mal eine aussagekräftigere Frisur!Habt ihr euch schon mal radikal verändert? War das eine gute Entscheidung oder betreut ihr es?Freue mich auch eure Horrorgeschichten und guten Erfahrungen!
von Bienchen2009 am 22.08.2013 um 16:06 Uhr
Sorry, mein tablet hat alle Absätze gelöscht!
von ashanti187 am 22.08.2013 um 16:11 Uhr
meine mitbewohnerin hatte auch total langes haare über jahre hinweg - seit 2 wochen trägt sie es jetzt schulterlang und ist absolut zufrieden damit :)

meine haare gehen mir etwa bis zur mitte meines rückens - und ja, auch ich schneide sie alle jahre mal gerne wieder auf schulterlänge ab.
ich freu mich immer darauf, mal wieder die haare ab zu haben :) geht dann immer so schnell beim waschen, föhnen, stylen, etc. :)

von Kira91 am 22.08.2013 um 16:29 Uhr
ich hatte auch schulterlanges haar und wollte auch ne veränderung und habe es mir dann ganz kurz schneiden lassen^^ war ne tolle entscheidung und bereue nichts.
und jetzt habe ich sie 1 jahr wieder wachsen lassen und habe sie wieder schulterlang :)
von Zuckerschnute86 am 22.08.2013 um 16:57 Uhr
Ich hab sowas auch hinter mir. Von blonden langen Haare auf Schwarz/Rot und Kinnlänge. War krass, kam in meinem Umfeld aber super an. Meinten alle sieht besser aus^^
von HaenselGretel am 22.08.2013 um 17:29 Uhr
So was muss man mindestens einmal gemacht haben! also trau dich! haare wachsen so schnell!
von maoamii am 22.08.2013 um 18:31 Uhr
hm kürzer als nackenlang hatte ich sie noch nie....und dann oben rum platin-blond und die untere hälfte schwarz, ich fands klasse von den farben her, aber ich habe sie doch lieber rücken lang , wenn ich also schneide, dann nur noch die spitzen....aber viel spaß, vll wirst du mit deiner neuen frisur glücklicher als vorher:)
von Bienchen2009 am 22.08.2013 um 18:38 Uhr
Sooo, ich bin schon fertig! Und mir gefällt es. Habe sie ungefähr in Kinnlänge, und stufig und fransig geschnitten. Vorne sind sie dann ein bisschen länger als hinten, dadurch sieht es ein bisschen frecher aus.
Ich hatte Angst dass es so ein strenger Bobschnitt wird, aber so sieht es zum Glück nicht aus!
Endlich hab ich mal eine klare Frisur, nicht nur lang und langweilig!
Das hat meine Veränderung komplett gemacht.
Neue Stadt, neues Studium, neue Frisur, neue Zähne! :-D
Danke für eure Mutmacher! :-) Mein Freund wird überrascht sein!
von MissEistee am 22.08.2013 um 19:58 Uhr
hab mich vor ein paar monaten auch getraut und ich finds selbst auch immer noch klasse ;-) mein umfeld fands auch toll.
ich denke ich lasse sie mir bald wieder wachsen aber ich habs einfach gespürt dass ich mal ne veränderung gebraucht hab ;-)
von Elbolinchen am 22.08.2013 um 20:17 Uhr
hab ich letztes Jahr gemacht - auch wegen persönlicher Veränderungen: Studium, Umzug, geplante Trennung.
Wurde dann ein Side Cut (nicht rasiert aber schon kurz)

Inzwischen lass ich sie wieder wachsen, weil ich sie länger lieber mag, aber schlecht sahs nicht aus :)

Das hört sich doch super an, wenns Dir gefällt :-)

von BinnyWinny am 22.08.2013 um 21:03 Uhr
Cool! Das hört sich doch wirklich super an! Ich wollte dann auch bald zum Studiumsbeginn, wie du schon meintest, also neue Stadt (wobei das noch nicht ganz feststeht^^), neue Zähne (hoffentlich hab ich bald die Spange draußen!) etc. eine neue Frisur zulegen. Allerdings bin ich mir noch nicht ganz sicher was für eine. Zum anderen wollte ich noch 1 Meter Länge nach SSS (siehe LHN) erreichen^^ Da bin ich jetzt bisschen im Zwiespalt. Hatte überlegt, vielleicht dann die Spitzen im Ombré-Look zunächst zu machen, weil die ja dann eh bald abkommen, d.h. selbst wenns blöd aussehen sollte oder die Haare dann zu sehr belastet hat, die kämen eh ab.
Momentan spiele ich mit dem Gedanken, sie vielleicht stufenweise kürzer schneiden zu lassen. Sehr gut gefällt mir gerade so eine Art Bob, also nicht so streng, sondern fransig geschnitten und vorne ein bisschen länger wie hinten. Mal schaun ;)
von RockabillyBabe am 22.08.2013 um 21:55 Uhr
ich hab letztes jahr meine hüftlangen, dick, sehr gesunden, pechschwarzen haare kinnlang schneiden und blondieren lassen.
das blondieren war eine wochenlange geschichte mit orangenen phasen und viel pflege, aber bis jetzt hab ich`s nie bereut.
von Bienchen2009 am 22.08.2013 um 22:21 Uhr
@BinnyWinny, da haben wir ja viel gemeinsam! :-D
Ich bin die letzten 4 Monate mit einem fehlenden Schneidezahn rumgelaufen, da bin ich derzeit schmerzfrei was komische blicke anderer Leute angeht.
Ich hab mir jetzt auch so einen Schnitt zugelegt wie du unten beschrieben hast.
Viel Glück bei allem neuen was auf dich zukommt! Das wird bestimmt eine tolle Zeit! :-)
von Erdbi am 22.08.2013 um 23:38 Uhr
Viel Spaß :) Am Anfang ist es bestimmt ungewohnt, aber dann gefällt es dir sicherlich :)

Ich hatte sie mir in Australien von "bis unter de Brust"-lang auf Schulterlang (also fast in Richtung Bob) geschnitten. War total ungewohnt und mir hats am Anfang nicht gefallen.Jetzt sind sie etwas über Schulterlang und ich finds jetzt schön so. Will sie trotzdem wieder lang :P

von StodeK am 24.08.2013 um 20:07 Uhr
Ja ich habe es auch getan, nämlich am gleichen Tag wie du! ;)
habe meine Haare von Brustlänge auf mehr oder weniger Pixie gekürzt. Hinten sind sie kurz und vorne etwas länger, sodass ich jetzt wieder einen Pony habe. Am Anfang hatte ich total Angst vor dieser Veränderung aber ich habe mich doch getraut :) seitdem findet mich mein Freund noch viel geiler/bestaussehender etc als davor :D und auch alle andere, die es bis jetzt gesehen haben, fanden es sehr gut! :)
von orchie am 26.09.2013 um 12:38 Uhr
Ja, trau dich einfach. Haare ab geht schnell aber sie wieder langwachsen lassen dauert.
von WildAngel am 26.09.2013 um 22:38 Uhr
Ja, erst vor 2 Wochen. Ich hatte bis vor kurzem Locken die ein Stück bis unter den BH - Verschluss gereicht haben und sie in der Farbe "dunkle Kirsche" gefärbt. Jetzt habe ich sie kuperrot/braun, knapp bis zur Schulter und gestuft. Und ich bin mehr als glücklich damit, meine langen Haare haben mich irgendwann wahnsinnig genervt.
von WildAngel am 26.09.2013 um 22:40 Uhr
Ach ja und ich trage sie seit dem immer glatt gefönt und nicht mehr lockig.

Was denkst Du?

Galerien

Lies auch

Teste dich