HomepageForenBeauty ForumJeden Tag Bikinizone rasieren?! :S

Jeden Tag Bikinizone rasieren?! :S

Wattebausch_x3am 21.05.2011 um 19:04 Uhr

Hey, ich hoffe ihr könnt mir helfen…
und zwar hab ich sonst immer einwegrasierer benutzt und hab dann beim rasieren der Bikinizine immer gewartet, bis die stoppeln so 5-7mm lang waren, weil es anders nicht ging, sprich es tat zu sehr weh und blutete gleich und das ergebnis war auch nicht toll..
jetzt hab ich mir einen richtigen rasierer geholt und ich muss sagen ich war begeistert am anfang, da das ergebnis super war und es war auch angenehmer als sonst. es hat sogar länger gedauert bis die stoppeln kamen und nun dachte ich dann auch, dass ich sicher die ersten stoppeln normal wegrasieren könnte, ohne einpaar tage zu warten, bis die stoppeln wieder paar mm lang sind. nunja es ging etwas besser als mit dem einwegrasierer aber trotzdem blutete es und das ergebnis war, dass es nicht ganz glatt war sondern auch rot und etwas pickelig :S
nun frage ich euch und bitte euch nach tipps, denn ich will nicht immer warten müssen bis die stoppeln lang genug sind. 🙁
nach dem rasieren benutze ich auch immer eine creme mit aloe vera und sowas. oder gewöhnt sich die haut einfach nach einer zeit daran? wie ist das bei euch? kriegt ihr es hin die ersten kleinsten stoppeln wegzurasieren und dann ein schönes ergebnis zu haben?
LG 🙂

Nutzer­antworten



  • von Nine_ am 22.05.2011 um 13:58 Uhr

    In Wuchsrichtung rasieren sollte die GAnze Sache verbessern.

    Allerdings gibt es neben Wachsen auch noch die Möglichkeit die Bikinizone zu epilieren – mach ich immer. Danach isses leicht gerötet, aber das geht schnell weg.

  • von ObsidianWhisper am 22.05.2011 um 00:00 Uhr

    stimmt. die kann ich auch empfehlen…
    sind die einzigen die lecker nach Kaugummi (oder sowas) riechen! ^^

    übrigens, falls dus testen willst: alle Billigteile sind besser als Veet.
    die von Veet kleben mehr… was aber nur Wachsfetzen an der Haut gibt und vielleicht noch größere Reizungen hinterher, aber mehr Haare gehen damit auch nicht weg. (;

  • von MissJoana am 21.05.2011 um 23:40 Uhr

    Die kaltwachsstreifen von balea sind sehr gut. Tut auch nicht sooo weh;-)

  • von ObsidianWhisper am 21.05.2011 um 23:16 Uhr

    bei mir funktioniert das auch nicht…egal was ich mache. mit dem Strich bleiben Stoppeln ohne Ende, und gegen den Strich gibt ein Blutbad – meine Lösung heißt: KALTWACHSSTREIFEN.
    so muss ich nur alle paar Wochen die Häärchen ertragen, und zwischendrin ist es glatt und ich hab ne Weile meine Ruhe! 🙂

  • von RockabillyBabe am 21.05.2011 um 21:55 Uhr

    wenn dir wachsen zu teuer ist machs selber oder mit einer vertrauensperson (nur bikinizone, intim muss ja nicht sein).

    und versuch nach dem rasieren babybuder, am nächsten tag babywundcreme.
    bei mir und allen denen ich den tipp gegeben habe klappts wunderbar!

  • von Princess001 am 21.05.2011 um 20:31 Uhr

    also ich hatte auch immer das problem mit der gereitzten haut…aber bin dann vom rasieren auf wachsen um gestiegen und ich muss schon sagen ist besser als alles anderes tun zwar etwas weh bei wachsen aber danach fuehlst du dich echt gut..:D und 2 wochen ohne stoppeln oder jegliche haare..;) ich empfele es dir..!!

  • von Wattebausch_x3 am 21.05.2011 um 19:41 Uhr

    nagut dann werde ich wohl auch warten müssen wieder.. aber das juckt immer so wenn die nachwachsen und manchmal dreh ich da fast durch, vorallem in der öffentlichkeit, da kann man sich ja nichtmal eben in den schritt fassen… habt ihr da irgendwie tipps?

  • von bubamara1980 am 21.05.2011 um 19:41 Uhr

    die haut gewöhnt sich mit der zeit an die rasur, war bei mir so.je öfters du es rasierst desto robuster wird die Haut, aber ist vielleicht auch von Mensch zu Mensch verschieden. Meine Kusine schwört auf Brasil Wax.Es hält 2 Wochen bis die Haare anfangen wieder zu wachsen und keine gereizte Haut oder Pickelchen.

  • von coer am 21.05.2011 um 19:37 Uhr

    Ich mache es ca. alle 2 Tage und schmiere danach immer Bepanthen darauf… Das geht eigentlich ganz gut

  • von cloudyleinchen am 21.05.2011 um 19:32 Uhr

    Die Haare an den Rändern kannst du auch mit einer Pinzette zupfen,so sieht man das wenigstens im Bikini nicht mehr.

  • von hinamaus am 21.05.2011 um 19:21 Uhr

    auf jeden fall mit dem strich rasieren, das heißt in die richtung in die die haare wachsen. dann solltest du auch weniger gereizt sein. allerdings kriegst du die haar damit au net ganz so kurz

  • von hinamaus am 21.05.2011 um 19:21 Uhr

    auf jeden fall mit dem strich rasieren, das heißt in die richtung in die die haare wachsen. dann solltest du auch weniger gereizt sein. allerdings kriegst du die haar damit au net ganz so kurz

  • von BBebi am 21.05.2011 um 19:17 Uhr

    also ich würde dir raten deine intimzone mit heißwachs machen zu lassen…das ist auf jeden fall besser und stoppeln hast du auch keine mehr…kostet allerdings so ca 20 euro…das geld ist es auf jeden fall wert!

Ähnliche Diskussionen

Rasieren in der Bikinizone! Rötungen und Pickelche.. Hilfe!! :(( Antwort

Daniielaa am 18.04.2014 um 18:31 Uhr
Hallo ihr Lieben!:) Und zwar habe ich Probleme beim Rasieren in der Bikinizone. Ich hab schon sehr viel im Internet nachgelesen, aber irgendwie hat mir vieles nicht so sehr gebracht. Wenn ich mich in der Bikinizone...

rasieren=pilz? Antwort

Katzenmausi am 19.10.2010 um 11:47 Uhr
hi ich habe jetzt seit ca. einem monat einen vaginlapilz und werde ihn einfach nicht los...es geht zwar besser mit dem zeug was mir der frauenarzt gegeben hat aber die in der ich es nehmen soll ist zukurz und darum...