HomepageForenBeauty ForumNagellack – auftragen ohne Abdrücke

Nagellack – auftragen ohne Abdrücke

SweetBlondieam 27.10.2011 um 07:58 Uhr

Hallo Mädels, habe folgendes Problem =(
immer wenn ich meine Nägel lackiere habe ich kurz darauf Abdrücke auf dem Lack 🙁
gestern auch schon wieder, obwohl ich den Lack benutze der innerhalb einer Minute trocken sein soll. Angefasst habe ich erst nach einer halben Stunde wieder was. Trotzdem ist er schon wieder nicht mehr schön glatt, sondern rau und glanzlos.

Muss ich ihn vielleicht dünner auftragen? Oder braucht er in wircklichkeit viel länger zum trocknen? Wie viele Schichten tragt ihr auf?
Habe keine Ahnung 🙁 nervt mich echt.

Nutzer­antworten



  • von SweetBlondie am 27.10.2011 um 14:11 Uhr

    Danke für die Tipps bis jetzt. Das mit der Gfrietruhe muss ich echt mal ausprobieren!

  • von onickl am 27.10.2011 um 13:54 Uhr

    Versuch doch mal Überlack, von diesen Schnelltrocknern halt ich persönlich nicht so viel!

  • von schokocarry am 27.10.2011 um 12:42 Uhr

    kann gut sein dass es bei dir am nagel selbst liegt oder eben am nagellack, dass das ganze rau ung glanzlos aussieht, ist mir noch nie passiert und ich hab auch kein besonderes geschickt für nägel lackieren 😉

    aber wie die anderen schon sagten, mehrmals ne dünne schicht auftragen und schön trocknen lassen zwischendrin. und am schluss nen klarlack drüber

  • von BlingBlingBaby am 27.10.2011 um 12:37 Uhr

    Ich lackier den Nagellack meistens in zwei Schichten, weil drei mir dann einfach zu viel sind, sieht ja auch nicht schön aus, wenn der Nagel dann plötzlich so dick ist 🙁 allerdings hab ich einen Trick, damit der Nagellack schneller trocknet. Ich lackier eine Schicht farbigen Lack und halte dann die Hände für ca. 5 Minuten in die Gefriertruhe, das hilft super!!
    Anschließend eine zweite farbige Schichte und nochmal für 5 Minuten in die Kühltruhe. Dann noch eine durchsichtige Schicht und nochmal kühlen. Und danach ist der Nagellack auch wirklich bombenfest! Und durch die Kälte glänzt er dann auch total schön und da sind weder Abdrücke noch Kratzer oder so zu sehen. UND wenn ich es so mache, dann hält sogar der Billiglack von P2 oder Essence über eine Woche lang!!! 🙂
    UND ganz wichtig: immer über den Nagel drüber lackieren, also praktisch über die Kante, dann splittert er nicht mehr!!
    Hoffe ich konne dir helfen 😉

  • von maruthecat am 27.10.2011 um 12:08 Uhr

    ich lackiere immer 2-3 schichten und bin mit dem lackier- und trocknungsvorgang bestimmt 40 minuten beschäftigt! die zeit solltest du dem lack auch geben und alles wirklich komplett durchtrocknen lassen und immer mal wieder ein bisschen testen.

  • von BlackWater am 27.10.2011 um 09:27 Uhr

    Von essence gibt es Schnelltrocken-Tropfen. Die sind richtig gut und kann diese nur empfehlen!
    Außerdem kann ich dir noch den Better than Gel Nail top coat empfehlen – auch von essence (schwarze Verpackung).
    Seit ich diese beiden Produkte verwende dauert das Lackieren bei mir nur ne gefühlte halbe Stunde und nach etwa 15 Minuten kann ich meine Hände wieder normal bewegen.
    Und wie die anderen schon geschrieben haben, nicht vergessen zwischen den Schichten ein wenig zu warten, bis sie zumindest angetrocknet sind.

  • von AudyCan am 27.10.2011 um 09:20 Uhr

    Bei mir ist es meistens so, wenn ich zu dicke schichten auftrage, dass es dann eeeewig dauert bis der Nagellack trocknet. ich habe mir angewöhnt lieber zwei, drei ganz dünne Schichten aufzutragen. Diese lasse ich, wie Angelsbaby schon sagt, zwischendurch trocknen. Wenn sie nur so dünn sind, dann geht das auch ganz schnell. Also meistens wenn ich die rechte Hand lackiere, sind die Nägel trocken, wenn ich mit der linken Hand fertig bin. Also kann ich schon mit der zweiten Schicht weitermachen. geht echt fix. Die letzte Schicht (wie gesagt, zwei oder drei, je nachdem wie deckend es ist) lasse ich noch einen Moment länger trocknen bevor ich dann einen durchsichtigen Glanzlack auftrage. Mit der Methode habe ich null Probleme mehr mit Abdrücken auf den Nägeln 🙂

  • von Angelsbaby89 am 27.10.2011 um 09:15 Uhr

    Du musst, wenn du mehrere Schichten aufträgst, die zwischendurch trocknen lassen! Sonst passiert es schnell, dass es Abdrücke gibt, weil er eben noch nass ist. Vielleicht hast du auch raue Nägel? Dann hol dir mal so eine Feile, mit der man auch polieren kann.

    Und am Ende vielleicht noch einen durchsichtigen Glanzlack drüber – fertig.

Ähnliche Diskussionen

Langhaltender Nagellack Antwort

actuallyx3 am 03.08.2014 um 13:41 Uhr
Hey Mädels, kennt ihr eine Nagellackmarke, deren Lacke WIRKLICH lange halten und nicht schon nach einem Tag Teile vom Nagel wieder zeigen? Oder könnt ihr mir eine spezielle Technik empfehlen, mit der ihr eure Nägel...

Rosa Nagellack Antwort

Pandakaetzchen am 17.06.2014 um 19:28 Uhr
Hi 🙂 Ich bin schon seit Monaten auf der Suche nach einem rosanen Nagellack, der nicht transparent ist!! Ich finde einfach keine schöne Farbe, die wirklich deckend ist, ohne, dass ich etliche Schichten auftragen...