Für Links auf dieser Seite erhält desired ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder lila Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.

Nasenhöcker kaschieren

Hallo.

Ich bin 15 und werde in der Schule für meinen Nasenhöcker ausgelacht. Meine Eltern sagen, dass ich ihn mir nicht wegoperieren lassen darf, aber ich finde meine Nase so hässlich! Ich habe jetzt überlegt, ob es Möglichkeiten gibt, den Huckel mit Make-up zu kaschieren - wenigstens ein bisschen. Habt ihr da Tipps für mich?

von misstuetue am 06.03.2015 um 12:10 Uhr
also ich stehe voll hinter naeschen`s kommentar, das nächste mal vill auch den spruch mit der fliege bringen :)

und in der schule suchen die doch immer was, worüber sie lachen können.

von etrikolus am 06.03.2015 um 14:34 Uhr
Ich kann dich total verstehen, ich hab auch einen Höcker und sogar heute (mit 23 Jahren) darf ich mir noch dumme Sprüche anhören oder bin oft "die mit der großen Nase". Ich selbst finde meine Nase allerdings gar nicht mal so groß (eher unschön), da ist nur ein Höcker, die Spitze ist stupsig, aber naja. Mit 15 ist eine OP aber nunmal nicht drin sofern die Eltern keine Zustimmung geben. Hast du dir schon mal überlegt, dass du Geld sparst bis du selbst darüber entscheiden darfst? Du musst da jetzt wohl oder übel durch, klar darfst du dich wehren und den anderen auch dumme Sprüche drücken, aber hinter deinem Rücken werden trotzdem solche Kommentare fallen, das kannst du gar nicht verhindern.

Wegen dem Make-Up:
Ich pudere meinen höcker immer heller als den Rest meines Gesichts, das lässt das ganze etwas schmaler wirken. Mit dunklen Farben würde ich nicht hantieren, das ist vielleicht gut für Gesichtkonturen (weil sie eben hervorgehoben werden), führt in deinem /unseren Fall aber eher zur Verschlimmerung.

von betty_boo_84 am 06.03.2015 um 15:18 Uhr
Ich kann Dich auch gut verstehen. Ich hab zwar keinen Höcker, dafür aber eine krumme Nase. Früher wurde ich auch oft dafür gehänselt.
Wenn ich mir die Herren aber heutzutage anschaue, kann ich nur lachen :) Wenn eine krumme Nase das einzige Problem der Herren wäre, könnten sie froh sein :)

Mach Dir keine Gedanken und lass Dir nichts einreden. Konzentrier Dich lieber auf Deine schönen Seiten.

von florence_92 am 06.03.2015 um 17:44 Uhr
kann dich auch verstehen. aber sorry, kaschieren geht da leider nicht. hab auch ne mega hässliche nase und lasse mir meinen höcker des halb in 3 Monaten entfernen. freue mich schon so drauf, mit 22 dann endlich kein entstelltes gesicht mehr zu haben und nicht mehr gemobbt und ausgegrenzt zu werden.
Also durchhalten und evtl auf ne korrektur sparen ;)
von Velista am 07.03.2015 um 19:22 Uhr
Du Arme, das tut mir leid :-( Ich kann deine Situation ganz gut verstehen, ich hatte früher ein abstehendes Ohr (fast n rechter Winkel O.o) und hab mir auch so manchen dummen Spruch angehört - Kinder können schon echt gemein sein ... Meine Eltern standen damals voll hinter mir (war noch in der Grundschule) und sind mit mir zum Arzt gegangen. Dadurch, dass man diese Hänseleien ertragen musste, wurde es nicht als Schönheitsop eingestuft und die Krankenkasse hat sie OP anstandslos übernommen.
Vielleicht redest du nochmal mit deinen Eltern, falls es am Geld liegt - und wenn dem nicht so ist, tröstet dich vllt der Gedanke, dass der Spruch, "Was uns nicht umbringt, macht uns nur härter." nicht ganz falsch ist ;-)
von florence_92 am 07.03.2015 um 20:48 Uhr
sowas wie ne nasen-op, wenn es die Atmung nicht beeinträchtigt (durch schiefe nasenscheidewand oder ähnliches) wird aber definitiv als schönheits-op gewertet. Sowas wie schielen oder segelohren korrigieren sind da glaube wenige ausnahmen, die an minderjährigen gemacht werden. nasen werden eigtl erst ab 18 korrigiert und sind vom preis halt auch recht teuer. hab das prozedere jetzt auch grad am laufen... das ist schon keine op, die ottonormalverbraucher so zwischendurch machen kann...

Was denkst Du?

Galerien

Lies auch

Teste dich