HomepageForenBeauty ForumNostril-Piercing ?!

Nostril-Piercing ?!

DropDeadBarbieam 25.06.2010 um 01:46 Uhr

Hey ihr Lieben (:

Ich wollte mal fragen ob ein Nostril-Piercing (also dieses ganz normale Nasenpiercing) wirklich so weh tut wie es im Internet steht ?

Ich habe ein Septum und bin trotzdem am überlegen mir ein Nasenpiercing dazu stechen zu lassen. Möchte allerdings keinen Stecker, sondern einen Halbring.

Wie findet ihr das ? Oder denkt ihr das ist zu viel ?

Nutzer­antworten



  • von PiercedPikachu am 01.08.2010 um 01:19 Uhr

    räusper* naja ich hab auch beides. passt so find ich, solang das septum nicht gedehnt is ;]

  • von DropDeadBarbie am 26.06.2010 um 16:32 Uhr

    danke für eure antworten (:

  • von KissDakota am 25.06.2010 um 13:25 Uhr

    ein halbring ist oki
    also wegen weh tut kommt drauf an ob du ihn stechen lassen willst oder schießen
    ich hab ihn beim piercer stechen lassen dauert insgesamt fast 5 min und naja es ging man kann es überleben also es gibt schmerzhafteres aba es kommt auch drauf an wie schmerz empfindlich du bist und wo deine schmerzgrenze liegt

  • von ZauberfeeJulia am 25.06.2010 um 10:14 Uhr

    falscher smilie -.-
    B-) meinte ich ^^

  • von ZauberfeeJulia am 25.06.2010 um 10:13 Uhr

    @ MsCold: Kein Thema 😎

  • von medde am 25.06.2010 um 10:03 Uhr

    Ich habs mir auch schießen lassen und ich hab nur einen leichten Druckschmerz gespürt. Es tut nicht doll weh, aber es laufen einem trotzdem die Tränen, weil in der Nase viele Nerven sind.

    Ich denke aber, dass ein ring zusätzlich zum septum zu viel ist. so ein nasenring ist sehr dominant. ich hab es mittlerweile auch nicht mehr.

  • von Fouine am 25.06.2010 um 09:41 Uhr

    *vom “schmerz” her

  • von Fouine am 25.06.2010 um 09:40 Uhr

    habs mir auch schießen lassen. ist halt mit nem ganz normalen ohrloch zu vergleichen. nix wildes.

  • von Lunaisis am 25.06.2010 um 09:35 Uhr

    Ich habe zwar eins, aber zu der Zeit, als ich es mir hab machen lassen, gab es noch keine Piercing-Studios. Da hat das ein HNO-Arzt gemacht. Und der hat vorher ne Betäubungsspritze gesetzt, dann ein Loch reingestanzt und den Stecker reingesetzt. Leichte Schmerzen hatte ich nur, als die Betäubung nachgelassen hat.

  • von Tammy26 am 25.06.2010 um 08:17 Uhr

    ich habe ein nasenpircing und es wa ein keliner piks also ich finde das es nicht weh getahn hat da haben andere mehr weh getahn.

  • von ZauberfeeJulia am 25.06.2010 um 08:07 Uhr

    “Wie findet ihr das ? Oder denkt ihr das ist zu viel ?”
    Ich schließe daraus, sie will auch wissen was wir darüber denken.
    %-)
    Und da ich über die Schmerzen nichts sagen kann, da ich sowas nicht hab, konnte ich eben nur meine Meinung über die Optik sagen… %-) %-)

  • von ZauberfeeJulia am 25.06.2010 um 07:43 Uhr

    Schließe mich an…
    Bin ja eh kein Fan von Piercings im Gesicht, Septum finde ich furchtbar grässlich. Aber dann auch noch nen Nasenring dazu, nee lass das bitte… das entstellt selbst das schönste Gesicht 🙁

  • von Lottchen2603 am 25.06.2010 um 01:48 Uhr

    Mach dir über die Schmerzen keine Gedanken und lass es sein!
    Sieht einfach nur scheiße aus.

Ähnliche Diskussionen

Schmerzen Tragus Piercing? Antwort

Avelinchen am 24.06.2012 um 14:36 Uhr
Hi ihr Lieben:) in 2 wochen habe ich geburtstag und bekomme endlich mein piercing geschnekt, das ich mir so lange schon wünsche, ein Tragus piericng( im Ohrknorpel) ich wollte fragen ob das jmd schon von euch hat,...

Helix Piercing entzündet? Antwort

LexieGrey23 am 14.11.2012 um 16:02 Uhr
Hallo ihr Lieben, ich hab mir am Montag ein Helixpiercing stechen lassen...es tat überhaupt nicht weh und hatte auch so keine Probleme damit. Heute meinte mein Kollege es sähe entzündet aus...Da das mein erstes...