Für Links auf dieser Seite erhält desired ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder lila Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.

Permanent-Make-Up: Pflege

Hi ihr!

Ich habe nächste Woche Freitag einen Termin für Permanent Make up und wüsste vorab gerne, wie ich das dann pflegen soll. Klar sagt mir das die Frau dann, aber was habt ihr für Erfahrungen gemacht?

Wäre echt dankbar für ein paar Antworten.

von suesseKerze am 29.04.2012 um 14:04 Uhr
Also ich weiß, dass man nach dem Permanent-Make-Up nicht in die Sonne, ins Solarium, ins Schwimmbad oder in die Sauna darf. Zur Pflege bekommt man von der Kosmetikerin Salben mit, die man am Anfang auftragen muss.
von jeansfreak am 30.04.2012 um 11:03 Uhr
Also meine Kosmetikerin hat mir zur Pflege des Permanent-Make-Up Vaseline empfohlen. Sie hat extra betont, kein Bepanthen oder Penaten zu nehmen, da es sich dabei um Zugsalben handelt und das ist für die Pigmentierung nicht sonderlich vorteilhaft.
von SasMa am 02.05.2012 um 06:25 Uhr
Das mit der Bepanthen- und der Penatensalbe wurde mir auch gesagt. Diese Cremes schwemmen die Farbe aus. Da ist Vaseline vermutlich besser. Benutzt man die nicht auch bei herkömmlichen Tattoos? Ich wäre aber vorsichtig und würde erst hören, was die Kosmetikerin zu der Pflege bezüglich des Permanent-Make-Up sagt.
von wellyelly am 08.05.2012 um 16:35 Uhr
Vaseline als Pflege für Permanent-Make-Up? Ich weiß, ich wäre da sehr vorsichtig. Nicht, dass sich das noch entzündet...
von HohesC23 am 10.05.2012 um 18:04 Uhr
Ich habe auch mal gehört, dass man das mit Vaseline machen kann, aber in Verbindung mit Tattoos... ist ja fast das gleiche, aber sicher bin ich mir da nicht...

Was denkst Du?

Galerien

Lies auch

Teste dich