Für Links auf dieser Seite erhält desired ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder lila Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.

Pickel im Schulterbereich/Rücken

hey mädels,

hab einige pickel im schulterbereich, die nicht gerade schön ausschauen. einige auch am rücken :/.. was kann man dagegen machen?? kann auch etwas kostspieliger sein...
würd mich über antworten freuen
lg mandy

von asti_addicted am 08.07.2011 um 18:26 Uhr
Hey Mandy,
ich bin auch grad dabei die Rückenpickel zu bekämpfen und hab schon sehr gute Fortschritte gemacht. Ich habe am eigenen Leib gesehen dass eine gründliche Hygiene das A und O ist. Morgens beim Duschen nehm ich so nen Schwamm am Stiel und wasch mir den Rücken mit nem milden Gesichtswaschgel, und abends muss mein Freund mit nem Gesichtswasser-Wattepad dran. Wenn du Naturkosmetik benutzen möchtest solltest du die heilerde-Serie von alverde verwenden, das hat vielen Mädels hier gut geholfen, und bei mir zumindest am Dekollete. Am Rücken hats nix gebracht, da nehm ich jetzt seit ca. zwei Wochen das garnier Jade Hautklar A Nachtgel und sehe schon deutliche Erfolge :-) man sieht zwar noch rote Stellen wo mal Pickel waren, aber es sind keine neuen dazugekommen seit ich das nehme!
Viel Erfolg und LG asti
von asti_addicted am 08.07.2011 um 18:27 Uhr
P.S. ich lass mir das Nachtgel morgens und abends draufschmieren, und falls du niemanden zum Eincremen hast geht das zur Not auch mit diesem Schwammdings
von hollywooddiva am 08.07.2011 um 20:11 Uhr
nimm bloß nicht das garnier-jade-zeug, was sie dir empfielt!!! das hilft nur kurzfristig (dann auch wirklich), aber dann wirds nur noch viel schlimmer! ich würde dir naturkosmetik empfehlen, z.B. logona reinigungsschaum, drüber ein gesichtswasser (sind alles produkte fürs gesicht). wenn du das 1-2 mal täglich verwendest, dazu noch peelings, dann bist du sie bald los :)
von Robins am 08.07.2011 um 20:24 Uhr
ich hatte das auch extrem.
zuerst bin ich zum hautarzt, der mir eine lösung verschrieben hat, die ich 1 mal am tag mit einem wattestäbchen direkt auf den pickel gemacht habe. der pickel war innerhalb von 1 tag weg das hat wirklich unheimlich gut geholfen, allerdings kommen sie ja immer wieder. die lösung wird bis 18 von der kasse bezahlt, ist von daher kein problem sich das immer draufzumachen, zumal man seeeehr wenig davon benötigt.
trotzdem bin ich zum Frauenarzt. der hat mir die Pille "Maxim" verschrieben, die auch super geholfen hat und jz bin ich (dauerhaft) pickelfrei:)
von Robins am 08.07.2011 um 20:29 Uhr
ach ja und noch tipps nebenbei.
körperpflege ist sehr wichtig. verwende ph-neutrales duschgel (aus apotheke).
lass viel luft an deine schultern und rücken (trage viele tops, weite kleidung usw..), drück bitte nicht die pickel aus..bitte bitte bitte....und pul in keinster weise dran rum...wenn dann geh zum kosmetiker der kennt sich damit aus..dadurch entzündet es sich meistens nur!

Was denkst Du?

Galerien

Lies auch

Teste dich