HomepageForenBeauty Forumpickel wegen pony??

pickel wegen pony??

Schokosuchtlam 31.05.2010 um 23:51 Uhr

hey mädels ich hab mir nen pony schneiden lassen. und jetzt bekomm ich darunter pickel. 🙁
hab gehört es liegt daran das da keine sonne mehr hinkommt und wegen der reibung.
wie könnte ich sie wieder loswerden?
könnt ihr mir tipps geben?
danke

Nutzer­antworten



  • von LadyChocoLatexx am 01.06.2010 um 14:11 Uhr

    an ObidianWhiper: Clerail? Bloß nicht! Das ist viel zu agressiv zur Haut & zerstört Hautzellen!

  • von Galatheia am 01.06.2010 um 14:10 Uhr

    Also ich targe seit 8 Jahrene in Pony und hatte noch nie Pickel drunter. ^^

  • von LadyChocoLatexx am 01.06.2010 um 14:10 Uhr

    Das liegt daran da untern dem Pony die Haut schneller anfängt zu schwitzen. Da aber der Pony auf der Haut liegt, kann der Schweiß auch nicht abperlen & so werden die Poren verstopft: du bekommt also Pickel.
    Versuchs mal mit der ” Totes Meer ” Maske von schaebens. Wenn du unempfindliche Haut hast, kannst du die ein bis zweimal die Woche anwenden.

    Aber das Gute ist doch, dass man unter dem Pony die Pickel nicht sieht. 🙂

  • von Miiinaaa__ am 01.06.2010 um 10:21 Uhr

    Heey, hab mir auch vor einiger Zeit einen Pony schneiden lassen.- Ich liebe es, mir gefällt es echt super, aber ich hab am Anfang auch sooo krass Pickel an der Stirn bekommen.
    Mittlerweile geht es bei mir. Ich wasch meine Haare auch so circa jeden zweiten Tag, und am zweiten Tag, steck ich dann die Haare meistens komplett weg.
    Wichtig ist auch, dass du den Pony über Nacht wegclipst, oder auch wenn du zu Hause bist (und es mal egal ist 😉 ) ein Haarband oder so reinmachst, hauptsache es kommt Luft an die Stirn.

    Ich geh auch mal so alle 6-8 Wochen zu meiner Kosmetikerin und lass von der n richtig schönes Peeling & alles machen.. da drückt sie mir eben diePickelchen aus, desinfiziert alles schön, etc..
    Ich glaub an diesen Nebeneffekt muss man sich gewöhnen, wenn man einen Pony hat.
    Aber vllt dauerts einfach noch n bisschen, war bei mir auch so. Mittlerweile sind da wirklich nur noch ein paar kleine.

  • von radi0active am 01.06.2010 um 07:21 Uhr

    Bei einigen Pony-Pickel-Problemfällen liegt es auch am Shampoo, das durch den Pony ins Gesicht bzw auf die Stirnhaut gerät. Mir hat es, als ich früher einen Pony hatte (hatte ich schon mehrmals), geholfen, ein anderes Shampoo zu verwenden. Zur Zeit trag ich Sideswept Bangs.. wie heißt denn das auf Deutsch.. ähm eben einen schrägen, etwas längeren Pony und habe auch wieder Probleme damit. Aber da ich das Shampoo wieder gewechselt habe, ist es auch schon viel besser geworden. 🙂 (Was mir auch sehr hilft ist das Anti-Pickel Feuchtigkeits Fluid von Aok. Keine zusätlich fettende Creme sondern ein sehr gut riechendes, pickelreduzierendes, haut-weich-machendes Fluid. 🙂

  • von Nine_ am 01.06.2010 um 00:32 Uhr

    Ja, das kann in der Tat mit dem Pony zusammenhängen.

    An Haaren klebt immer auch etwas Haarfett und da der Pony im Gesicht hängt, gelangt das auf die Haut und kann so die Poren verstopfen, v. a. wenn man dann auch noch Makeup trägt und es sich damit verbindet.

    Tupfe deine Stirn regelmäßig mit nem Taschentuch oder nem Oil-Control-Paper ab. Da ein Pony meist sowieso nur frisch gewaschen gut fällt kann es auch nicht schaden ihn zwischen der richtigen Haarwäsche separat zu waschen.

    Und: Finger aus dem Gesicht 😉

    Von Anti-Pickel-Mittelchen möchte ich dir dennoch abraten – die machen alles nur schlimmer und auch Peelings sollte man maximal einmal die Woche anwenden. Alles andere bringt die Haut nur aus dem Gleichgewicht.

  • von ObsidianWhisper am 31.05.2010 um 23:56 Uhr

    Bei mir ist es so, dass ich unterm Pony leichter schwitze…klingt lustig, ist aber so ^^
    und dann staut sich da Wärme und Feuchtigkeit und sowieso und überhaupt… jedenfalls ist das bei mir genauso.
    Reibung ist aber glaube ich eher anti-Pickel-iwrkend…sonst wären Peelings ja auch “schädlich” 😀
    Mit der Zeit gewöhnt die Haut sich glaubich etwas daran… wie schon vorher gesagt, Haare wen möglich immer mal weg aus dem Gesicht und mit der Zeit sollte es besser werden…
    vllt auch mit irgendwas gegen Pickel versuchen, Clearasilprodukte oder sowas in der Art…
    mich haben die allerdings nie wirklcih gestört da, waren ja unterm Pony ^^

  • von Girl_next_Door am 31.05.2010 um 23:52 Uhr

    naja, es liegt eher daran, dass da weniger luft hinkommt 😉 ich weiß nicht, ob man da groß was machen kann…vielleicht zuhause öfter mal nach hinten stecken, nen haarreif nehmen und zwischendurch peelen.

  • von Browniee089 am 31.05.2010 um 23:52 Uhr

    Hey,

    wo ich mein Pony neu hatte. bekam ich auch darunter Pickel…
    Bei mir kam es weil ich mir ständig ins Gesicht gefasst hatte,….
    aber jetzt hab ich da keine Probleme mehr =)

Ähnliche Diskussionen

Alverde + Pickel Antwort

xJadiex am 12.04.2011 um 14:57 Uhr
Hallo Mädels 🙂 hier sind ja viele von alverde sehr begeistert. also ich habe ich mir von alverde das mineral make up und das puder dazu gekauft und die clear serie. allerdings hab ich jetzt ziemlich viele pickel,...

Zinksalbe gegen Pickel !?!? Antwort

Lizzzi am 05.09.2008 um 19:35 Uhr
Hey Mädels!! Ich habe hier schon öfter gelesen, dass Zinksalbe gegen Pickel hilft. Ich will eine Zinksalbe gegen Pickel jetzt gerne auch mal ausprobieren, aber ich weiß nicht wie man die Zinksalbe da gegen Pickel am...