HomepageForenBeauty ForumProbleme mit Rook

Probleme mit Rook

LadyV1988am 04.08.2011 um 15:41 Uhr

Hallo,
letztes Jahr August habe ich mir einen Rook stechen lassen. Am Anfang heilte der gut. Bis dann im September/Oktober beim Spiel meine Gegnerin am Tape zog. Danach hatte es sich entzündet. Mit Betaisadona habe ich es im Griff bekommen. Jetzt habe ich aber wieder eine Entzündung am Rook.
Es tut jetzt nicht weh. Sehe nun (durch Zufall) an der Innenseite (also die versteckte) das da eine Stecknadel großeStelle grau geöb ist. Nicht geschwollen. Ich mache die Stelle regelmäßig mit einem Wattestäbchen sauber und seit ich die Entzündung entdeckt habe mit Betaisadona. heute morgen beim reinigen, kam mir ein Salzklumpen großer getrockneter Eiterklumpen entgegen, Habt ihr eine Idee was ich machen kann. Mein konservativer Hautarzt sagt raus damit. Piercing sind alle doof.
Mein Piercer ist fort gezogen. Der nächste ist jetzt 70 KM entfernt, zumindst was ich so im Internet finde. Bevor ich los fahre, vlt habt ihr noch eine Ahnung

Mehr zum Thema Wattestäbchen findest du hier: Q-Tip: Wunderwaffe Wattestäbchen

Nutzer­antworten



  • von LadyV1988 am 04.08.2011 um 16:15 Uhr

    Danke für die schnelle Antwort. Werde es mal ausprobieren. und schauen wie es sich entwickelt

Ähnliche Diskussionen

Probleme mit Nasenpiercing Antwort

Lockenratte am 28.05.2009 um 15:38 Uhr
Hallo liebe desired-Mädels =) Vor einem halben Jahr hab ich mir ein Nasenpiercing (natürlich im Nasenflügel^^) stechen lassen. Anfangs dachte ich noch es heilt gut ab. Aber jetzt kommt immer wieder mal eine...

Probleme mit Ohrlöchern! Antwort

CatLikeThief am 16.09.2008 um 21:35 Uhr
Hallo ihr Lieben! Ich hab ein Problem mit meinen Ohrlöchern! Ich hab mir letztes Jahr im Sommer Ohrlöcher stechen lassen. Hatte erst 6 Wochen oder so diese Standartdinger drin. Danach hab ich echt silberne...