HomepageForenBeauty ForumRote Punkte auf dem Arm

Rote Punkte auf dem Arm

haylie506am 12.03.2011 um 22:44 Uhr

Es ist mir erst wieder seit einer Woche aufgefallen, aber ich habe rote Punkte auf dem linken Unterarm, auf der innenseite gegenüber des Ellenbogens. Ich hatte es früher schon mal ne Zeit lang, es ist immer wieder gekommen und gegangen aber woher kommt das? Kann das am Shampoo liegen? Oder das ich irgendwas allergisch reagiere? Es kratzt nicht, aber es stört mich schon, weils ja auch nicht schön aussieht!

Nutzer­antworten



  • von DasFuenkchen am 15.04.2011 um 13:47 Uhr

    das kann vom Schwitzen kommen,.. manchmal reagiert die Haut an der Stelle komisch in Wechselwirkung mit Cremes. Es klingt aber schon nach einer allergischen Reaktion,..aber wirklich feststellen kann das nur ein Doc.

  • von haylie506 am 13.03.2011 um 11:32 Uhr

    Nein, noch nicht, weils nach ner Zeit ja immer wieder gegangen ist.
    Aber müsste ich bald mal hin falls es länger da ist

  • von Faye am 13.03.2011 um 11:10 Uhr

    Könnten auch Milben sein…gerade weil du so viel mit Tieren zu tun hast könntest du mit welchen in Kontakt gekommen sein. Warst du schon mal beim Arzt deswegen?

  • von haylie506 am 13.03.2011 um 10:32 Uhr

    Ja, ich bin umgezogen, seit 2 wochen und ernähre mich hier ganz anders als sonst zu Hause. Aber viel gesünder! Also an Vitamin mangel kanns eigentlich nicht liegen. Und ich hab halt viel mit Tieren (Pferden, Hühner, Enten, Katzen,Ziegen usw) zu tun, viel auch mit Gemüse (mach ne Ausbildung als Gärtnerin). Ich werds mal weiter beobachten. Aber vielen Dank für die Antworten, ich werd mich mal weiter Informieren!

  • von Girl_next_Door am 12.03.2011 um 23:28 Uhr

    ich hatte früher auch öfter ausschlag/juckreiz in der armbeuge, wenn ich auf was allergisch reagiert hab(bei mir warens zitrusfrüchte).
    wenn das nicht weggeht, geh am besten mal zum hautarzt.

  • von cloudyleinchen am 12.03.2011 um 23:18 Uhr

    Übrigens habe ich rote Punkte auf den Unterschenkeln,manchmal richtig doll,manchmal eher weniger schlimm. Und da wusste nichtmal der Arzt richtig was es ist….jedenfalls hilft mir ab und zu ein peeling und hinterher dick eincremen mit einer salbe wie linola.

  • von cloudyleinchen am 12.03.2011 um 23:14 Uhr

    Puh das könnte vieles sein….am wahrscheinlichsten ist eine Allergie/Unverträglichkeit. Oder Vitaminmangel? Weiß nicht,geh mal besser zum Arzt!

  • von lili_3 am 12.03.2011 um 23:11 Uhr

    Vielleicht liegt es, wie du schon vermutest, an Shampoo/Creme/ … oder es könnte eine allergie sein auf etwas in deiner nähe. hast du irgendetwas neues bei dir zuhause/umgebung was allergien auslösen kann?
    probiere es mal mit einer creme ohne viele künstlichen inhalsstoffen, ich habe z.b. linola in so einer tube, die ist klasse, die hilft mir auch wenn ich irgendwo was kratzendes/ raues/ pünktchen/ etc habe!
    =)

Ähnliche Diskussionen

schwarze Punkte auf der Nase Antwort

cruuunk am 30.04.2010 um 20:11 Uhr
Hallo 🙂 kennt ihr die schwarzen Flecken auf der Nase oder auch Wangen? also Mitesser... meine Kosmetikerin meint,dass man die zwar schon weg machen kann (ausdrücken) die aber am nächsten Tag wieder da...

rote punkte nach dem epilieren Antwort

dzre am 13.07.2009 um 14:37 Uhr
hey mädels! ich hab eine ganz dringende frage.heute abend muss ich auf eine party. jetzt habe ich mich epiliert und habe rote punkte auf den beinen. wie krieg ich die wieder weg bis heut abend? ist wichtig! kann mir...