HomepageForenBeauty ForumRückfettende Creme

Rückfettende Creme

Rumpelkind0908am 27.04.2012 um 20:12 Uhr

Hallo zusammen, ich bin die Tage auf den Begriff “Rückfettende Creme” gestoßen und da ich im Netz nicht wirklich fündig wurde, wollte ich euch mal fragen, was das genau ist? Ist das auch eine feuchtigkeitsspendende Creme oder worum handelt es sich da?

Nutzer­antworten



  • von kleineBerta am 31.05.2012 um 14:18 Uhr

    Bei Neurodermitis oder anderen Handekzemen verwendet man rückfettende Salbe. Ich benutze die seit einem Jahr. Klar ist die teurer, aber es geht halt nicht anders. Ich würde sagen für jemanden mit “normaler” Haut ist die nicht unbedingt erforderlich.

  • von Shibalo77 am 01.05.2012 um 15:18 Uhr

    Ich denke, dass diese rückfettenden Cremes viel Geld kosten. Man hört davon ja auch so gut wie nix. Ich habe sowas schon mal von Vichy gesehen und ihr wisst, Vichy ist nicht billig. Wahrscheinlich ist eine rückfettende Creme besser für die Haut, aber solang man es sich nicht leisten kann, bieten diese Cremes keine wirkliche Alternative.

  • von UglyDuck am 28.04.2012 um 13:17 Uhr

    Eine rückfettende Creme ist eine Creme, welche die Haut wenig Feuchtigkeit verlieren lässt, also quasi Feuchtigkeit, welche die Haut absondert, wieder zurück gibt. Leute, die Feuchtigkeitscremes nicht vertragen, müssen zu solchen Mitteln greifen.

Ähnliche Diskussionen

Garnier: Hautklar-Tiefenrein Bürste? Antwort

iamgossipgirl am 30.03.2010 um 19:12 Uhr
Hallo ihr Lieben! Ich war gerade auf der dm-Homepage und habe mir mal die neuen Artikel angeschaut. Dort bin ich dann auf die Garnier Hautklar-Tiefenrein Bürste gestoßen. Nun wollte ich mal fragen, ob jemand von euch...

The Body Shop - Erfarhungen? Antwort

BlackWater am 21.09.2010 um 20:28 Uhr
Hallo ihr Lieben ^^ da ich meine Gesichtspflege und -reinigung auf ölfreie Produkte umstellen will, habe ich mal das WWW ein wenig durchforstet und bin auf The Body Shop gestoßen. Die Preise gehen ja. Nur wollte...