HomepageForenBeauty ForumSchwaches Bindegewebe- Was kann ich dagegen alles tun ?

Schwaches Bindegewebe- Was kann ich dagegen alles tun ?

ILDMHam 12.03.2010 um 18:26 Uhr

Hallo alle zusammen 🙂

Ich habe ein Problem mit meinem Bindegewebe an meinem ganzen Körper und vorallem an meiner Brust.
Ich bin jetz 16 Jahre und habe das gefühl das meine Brüste langsam das hängen anfangen. Ich fühl mich damit zeimlich unwohl!!
Wenn ihr ideen oder Tipps oder sonstiges wisst, wäre es super lieb wenn ihr mir eine Nachricht oder sonstiges schreibt!!

Lg Ildmh

Nutzer­antworten



  • von Miinalein am 13.01.2013 um 15:19 Uhr

    Kann man das nicht operieren?
    ich habe auch das problem, meine ärztin hatte damals gesagt das ich abnehmen sollte und wechselduschen und sport.
    Ich habe alles gemacht, habe so viel abgenommen, wie ich darf. Weniger darf ih nicht wiegen, diese duschen und sport bringt alles nichts. Mit dieser Kieselsäure und Schüssler salze hatte auch nichts gebracht. Jetzt bin ich 19 Jahre alt und habe diese Streifen damals mit 14 bekommen, weil ich auch unter einer Schilddrüsen unterfunktion leide und deswegen viel zugenommen hatte.
    Ich wollte mich jetzt erkundigen ob man das nicht einfach operieren kan??

  • von Sunangle am 12.03.2010 um 20:17 Uhr

    Du kannst Nahrungsergänzungsmittel nehmen wie zB Kieselsäuregel das fördert das Bindegewebe und macht es straffer. Kieselsäure ist wichtig für ein gutes Bindegewebe und schon von Natur aus in bestimmten Nahrungsmitteln enthalten. Allerdings nimmt man meistens zu wenig vor sich und somit empfiehlt es sich insbesondere bei schwachem Bindegewebe noch zusätzlich Kieselsäuregel einzunehmen.

  • von happyfeeling am 12.03.2010 um 20:02 Uhr

    Nein, auf keinen Fall.
    da ist ja nur ein sehr kleiner Teil an wirkstoff enthalten. Nicht so wie bei Tabletten die volle Dröhnung.
    Und das ist ja auch nichts künstliches, sondern alles auf Naturbasis.
    Da gibts keine Nebenwirkungen. 😉

    Ja, ich behandel so gut wie alles mit schüssler salzen und anderen Naturbasierenden Mitteln.

  • von ILDMH am 12.03.2010 um 19:57 Uhr

    Also hast du damit schon so deine Erfahrungen gemacht… ?!

    Kann es bei schüssler salzen auch zu irgendwelchen nebenwirkungen führen ?
    Ich will lieber etwas vorsichtiger sein 😀

    lg

  • von happyfeeling am 12.03.2010 um 19:39 Uhr

    Schüssler Salze? 😉
    Die NR. 11 (Silicea) ist sehr gut für Haut und Haare.
    Ebenso wie Nr. 9.

    Aber ich hab auch sehr schwaches Bindegewebe, aus veranlagung heraus.
    Und ich behandel viel mit Hoöopathie, nicht n ur mit Schüssler Salzen, gibt da ja noch mehr.
    Aber geholfen hat da bis jetzt nichts.
    Wenn ich z.B. auf der Couch lieg, und mein Knie blöde an der Lehne hab, kann ich damit rechnen dass ich danach nen rießigen blauen Fleck hab.
    Bin da was Bindegewebe und Blutgefäße betrifft sehr anfällig.
    Aber ich wünsch dir viel Erfolg bei der Behandlung, ich hab noch nichts gegen gefunden.

  • von ILDMH am 12.03.2010 um 18:57 Uhr

    Dankeschön für die Tipps, ich werds ausprobieren!!

  • von amelchen am 12.03.2010 um 18:54 Uhr

    Pilates soll sehr gut sein und die Haut straffen und in Form bringen. 🙂

  • von ILDMH am 12.03.2010 um 18:44 Uhr

    Also eine Operation will ich auf keinen Fall machen.
    Weiß vll jmd ob man bestimmte fitness oder yogaübungen helfen ?

  • von ILDMH am 12.03.2010 um 18:44 Uhr

    Also eine Operation will ich auf keinen Fall machen.
    Weiß vll jmd ob man bestimmte fitness oder yogaübungen helfen ?

  • von ILDMH am 12.03.2010 um 18:41 Uhr

    Okay dankeschön Ellis!

    Ja ich tirnke hauptsächlich nur Wasser…
    Ich hab mich informiert über ein Mittel namens Schüssler Salze, bin aber noch am herausfinden wie das so funktioniert und ob es mir bei meinem Problem helfen kann.

    lg

  • von sTylE_PrInCeSz am 12.03.2010 um 18:39 Uhr

    ich war erst vor kurzem bei meiner Hautärztin und hab auch über dieses Thema mit ihr gesprochen. Sie meinte das ist veranlagung und peeling, und wechselduschen helfen zwar aber wenn man die veranlagung dazu hat bekommt man das.

  • von ILDMH am 12.03.2010 um 18:38 Uhr

    Nein nicht regelmäßig vor 3 Jahren war ich noch im Sportverein und hab regelmäßig sport gemacht.
    Jetz fehlt mir leider ein wenig die Zeit dafür.
    Wenn es wieder wäremer wird will ich regelmäßig joggen gehen!

  • von Ellis am 12.03.2010 um 18:36 Uhr

    Sport, gesunde ausgewogene Ernährung (1,5 liter kalorienarme, zuckerfreie Getränke gehören auch zur gesunden Ernährung) und an den Beinen kneippsche Wechselgüsse jeden Morgen….ist super gut für das Bindegewebe! Aber sicherlich wird auch Veranlagung eine Rolle spielen, vor 4 Jahren, also mit 16 war bei mir noch alles straff, jetzt auch noch! Also allzu viel kann man da nicht immer machen!

  • von annything am 12.03.2010 um 18:35 Uhr

    naja so helfen auch wechselduschen und öl-massagen.. allerdings kannst du auch körperteile wie po oder sowas straffen durch sport- denn da ist das schlaffe gewebe verbunen mit dem muskelgewebe und das kannst du stärken.
    an den brüsten geht das leider nicht denn da sitzen die muskeln viel zu tief- wenn dein gewebe hängt dann ist das haut und dagegen kann man nicht viel- außer op- machen. du kannst höchstens durch brustmuskeltrainig den brustansatz stabilisieren- gegen das hängen des haut/fettgewebes kann man leider nix machen

Ähnliche Diskussionen

BH-Abdrücke -_- Antwort

Carinosa am 30.03.2011 um 00:28 Uhr
Hallo liebe desired-Mädels! In den letzten Tagen "nervt" mich (mal wieder) folgendes Problem: Egal, was ich für einen BH anziehe, immer habe ich danach ganz rote Abdrücke auf der Haut. An der falschen Größe kann es...

Was tun gegen hängende Brüste? Antwort

Kirby2012 am 14.01.2013 um 21:24 Uhr
Hi 🙂 Ich habe ein ziemliches Problem, also ich habe extreme Hängebrüste. Die haben überhaupt keine eigene Spannkraft, das ist einfach nur wabbelig, dabei bin ich erst 18 🙁 Ich hab Cup F und das zieht es...