HomepageForenBeauty ForumSkinoren Cream – empfehlenswert?!

Skinoren Cream – empfehlenswert?!

Catherinaam 22.12.2010 um 22:26 Uhr

Hallihallo 🙂

Ich war vor ein paar Tagen bei der Hautärztin, zur Nachkontrolle weil ich mal Hautkrebs hatte. In dem Bereich war alles okay, jedoch meinte sie dass wir “unbedingt etwas für meine Gesichtshaut” machen müssen.. ehrlich gesagt bin ich relativ zufrieden mit meiner Haut, so gut wie keine Pickel, glatt, in der T-Zone zwar fettig und mit Mitessern aber wer hat das nicht..?
Jedenfalls verschrieb mir die Gute für eben diese Mitesser die “Skinoren Cream”, die ich heute zum ersten Mal ausprobiert habe…

AUTSCH!!

Ich hatte erst nach 1 1/2 Stunden keine Schmerzen mehr im Gesicht, sogar nach 3 Stunden hat es noch ein bisschen gebizzelt. Zwar steht das auch in der Packungsbeilage aber trotzdem…

Jetzt frage ich mich, kennt jemand von euch diese Creme und / oder benutzt sie auch? Wie gut entfernt sie Mitesser, sprich – lohnt sich das Ganze überhaupt?

Liebe Grüße =)

Nutzer­antworten



  • von beautygirl46 am 04.07.2014 um 14:16 Uhr

    Von Skinoren Creme hab ich noch nichts gehört, aber jede Creme, die dir Schmerzen bereitet, würde ich sofort absetzen und nochmal mit deiner Ärztin reden. Wenn dir selbst deine Haut gar nicht schlimm auffällt und deine Ärztin dir einfach diese Skinoren Creme verschreibt, hört sich das für mich wie ein Pakt zwischen dem Pharmaunternehmen Skinoren und deiner Ärztin an. Lass die Creme einfach weg und fühl dich wohl in deiner Haut.

  • von Leila226 am 23.12.2010 um 16:08 Uhr

    Ich benutze die Creme auch täglich, bei mir bringt die auf jeden Fall was. Auch wenn es unangenehm bizzelt und es sich nicht schön anfühlt… Mein Hautarzt meinte das ich die Creme nicht jeden Tag benutzen muss wenn es zu sehr bizzelt. Man kann auch mal eine Pause von 1-2 Tagen machen.

  • von Shozai am 23.12.2010 um 10:37 Uhr

    Ich benutze die zur Zeit auch, find die gut vom Ergebnis her, allerdings dauert das eine Weile. Meine Haut pickst dann auch, kostet viel Überwindung nicht daran herumzufingern 😉 Bekam die verschrieben, weil ich auch so wie wahrscheinlich du, ein wenig aknegefährdet war. Habe damals meinen Arzt gefragt wieso er meint das wäre leichte Akne, sehen doch aus wie Mitesser 😉 Das verwechselt man dann wohl doch oft so als Laie.

  • von LadyBlaBla am 22.12.2010 um 23:32 Uhr

    ist das etwa die, bei der die textilien ausbleichen??
    die hatte ich glaube mal vor ein paar jahren, da war meine haut aber wirklich schlimm. mir hats nicht wirklich geholfen, ich fand es zu reizend für meine haut (auch wenn die symptome nicht so schlimm waren wie bei dir).
    wenn du eh zufrieden mit deiner haut bist, würd ich mir das mit der creme nochmal überlegen.

  • von Danschi am 22.12.2010 um 23:09 Uhr

    Ich habe damit zwar noch keine Erfahrungen gemacht, aber vielleicht hilft dir diese Seite etwas:
    http://www.akneseite.de/azelainsaeure_akne.php