Für Links auf dieser Seite erhält desired ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder lila Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.

Tipps für frisches Tattoo

Hallo Mädels,
ich habe mir gestern Abend ein Tattoo am Schulterblatt stechen lassen. Meine Frage nun wäre, kann ich normal Pullis anziehen? Heute auf der Arbeit hatte ich einen an und ich hatte das Gefühl, dass er etwas gescheuert hat. Es tat nicht weh, aber es war etwas unangenehm. Soll ich lieber "weitere" Sachen tragen oder passiert so nichts?
Und dann wollte ich noch fragen, ob das normal ist, dass es nicht sifft? Alle beschweren sich immer darüber und ich habe da gar nichts. Hatte auch bei meinem ersten Tattoo am Fuß keine Probleme mit Siffen oder Schorf.

Sorry für die vielleicht etwas doofe Frage, aber bei meinem ersten Tattoo hatte ich das Problem nicht, da Sommer war und ich ohne Probleme Ballarinas tragen konnte.

Vielen Dank schonmal! :)

Mehr zum Thema Tattoo am Fuß findest du hier: Ein Tattoo am Fuß: Tut das nicht sehr weh?

von anniengel am 08.11.2012 um 07:53 Uhr
wurdest du nicht aufgeklärt? in nem gutem studio gehört das mMn dazu...
also ich hab meins (leiste über die rippen hoch) in den ersten tagen mit folie abgedeckt während ich arbeiten war.. genau aus dem grund das es nicht scheuert... denn durch das scheuern können farbpigmente mit naja wie soll ich sagen zerstört werden und du kannst kleine lücken in deinem tattoo haben.. aber naja das ding bei tattoos ist auch der eine sagt so der andere so.. deswegen wirds wahrscheinlich hier auch wieder gefühlte einhundert millionen meinungen geben ;)
von RockabillyBabe am 08.11.2012 um 08:07 Uhr
bei mir hat auch nichts gesifft.

ich hab die folie paar tage draufgemacht, wenn ich unterwegs war und zuhause die wunde (was ein tattoo ja ist) atmen lassen.

von Bibi1908 am 08.11.2012 um 10:20 Uhr
Ich habe meine Tattos die ersten Tage immer mit Folie umwickelt. Ich hab eins auf dem Rücken und hab da ca. ne woche lang die Folie drauf gemacht damit es nicht scheuert. Am Fuß hatte ich auf der Arbeit immer ne Folie drum obwohl Sommer war. Zuhause hab ich Luft dran gelassen. Mit dem Siffen hatte ich auch nie die mega probleme, klar der erste Tag und der danach aber dann hörte es schon auf.
Leg dir am besten Folie drüber für die Arbeit und zuhause lässt du Luft dran.
von Die_Tinni am 08.11.2012 um 10:25 Uhr
Ich hab bei frischen Tattoos immer dick Bepanten Creme oder Melkfett aufgetragen und ein "altes" Tshirt drüber. Darüber dann die Klamotten fürs Büro!
Wichtig ist: immer feucht halten, damit es keine "Kruste" (also Schorf) bildet, die könnte möglicherweise nämlich die Farbe rausziehen.
von winili am 08.11.2012 um 11:30 Uhr
Weite Klamotten aus 100 % Baumwolle, da die nicht mit dem Tattoo verkleben.undmein tattowierer sagt man soll die Tattoo creme sehr dünn draufschmieren dafür aber häufig, damit es immer mit creme ist. wenn man zu viel draufmacht werden die offenen Hautschichten "matschig" und dann kannst du viel farbe verlieren.

Was denkst Du?

Galerien

Lies auch

Teste dich