HomepageForenBeauty ForumTragus Piercing beim Juwelier…

Tragus Piercing beim Juwelier…

Helenam 26.04.2010 um 17:29 Uhr

Hey Mädels,
Ich habe mir vor gut drei Wochen ein Tragus Piercing schießen lassen. Ich weiß mittlerweile auch, dass das verboten ist und auch dumm und ich selber Schuld dran bin, aber darum gehts mir jetzt aber auch gar nicht.
Mein Problem ist, dass das immer noch gerne mal anschwillt und ich hab da ja nur nen normalen Ohrstecker drin. Weil der ziemlich kurz ist, verschwindet die Kugel manchmal im Stichkanal. Ich bekomm den zwar mit viel Alkohol (um die Kruste zu lösen) und Wattestäbchen, Nadel und Pinzette immer wieder raus, aber auf Dauer ist das ja keine Lösung. Wenn die Kugel dann draußen ist, ist zwei, drei Tage lang alles super und dann schwillt der Tragus wieder an. Deswegen bin ich schon zum Piercer gewesen, aber der gibt mir weder einen anderen Stecker, noch sagt der großartig was anderes als, dass ich zum Arzt gehen soll, damit der mir das rausschneidet (was ja Quatsch ist, wenn das da gar nicht reingewachsen ist, oder? Ich meine rausnehmen könnte ich es ja wenn man die Kugel grad sieht) und den Juwelier verklagen soll. Aber ich will das Piercing gerne behalten. Doof ist jetzt nur, dass ich in einer ziemlich mickrigen Stadt wohne und der Piercer der seriöste ist und wenn der schon nicht will brauch ich ja wohl kaum in einen schmierigen Laden gehen, weil es dann ja wohl kaum besser werden würde.
Meine Fragen sind jetzt, ob jemand selber schon mal so ein Problem hatte. Schwellungen an sich sind ja ganz normal aber hat jemand vielleicht schon Erfahrung mit nem Tragus Piercing vom Juwelier? Und den Stecker kann ich bestimmt noch nicht wechseln ich hab mal nachgeguckt und in den gängigen Foren steht, man soll ungefähr ein halbes Jahr warten…
Danke schon mal 🙂

Mehr zum Thema Wattestäbchen findest du hier: Q-Tip: Wunderwaffe Wattestäbchen

Nutzer­antworten



  • von SugarCat am 21.07.2011 um 11:49 Uhr

    Also,ich würde dir raten,das du zu nem Piercer gehst,und dir dort ein Labret-Piercing aus Titan holst.
    Unbedingt Titan,das ist das metall,auf den der Körper am wenigsten reagiert,und das wird auch überall eigentlich als erstes Eingesetzt,egal ob Ring oder Stecker. Ich würde den dann auch ne Nummer größer nehmen als deinen jetzigen , weil dann die Kugel nicht verschwinden kann. und dann könntest du auch noch versuchen das mit ( ich weiß,klingt merkwürdig) Eiwürfeln aus einem Mix von kamillentee und Wasser zu kühlen. Das hilft eigentlich bei allen piercings, musst nur darauf achten,das es nicht auf das Metal kommt,das könnte evantuell schmerzhaft werden.

    Wünsche dir viel glück.

  • von Jesus_loves_me am 26.04.2010 um 19:57 Uhr

    oh man, das is ja schon ein ganz schön dickes ding. ich versteh den juwelier da rein gar nicht! wieso macht der solch müll? du könntest den jetzt schließlich verklagen, für diese aktion.
    also aus meiner sicht solltest du natürlich auch den starb wechseln, auch wenn du nicht genau weißt, wie du es machen sollst, da der piercer dir nicht helfen will. (versteh ich ebenso wenig!!!) dann hol dir bitte aus der apotheke “fucidine creme” (hautantibiotikum) holen. mein tragus war ca. 3 monate angeschwollen, da ich einen runden peircing drin hatte und die haut sich nie an die wölbung gewöhnt hatte.. die creme hat super geholfen. einfach ca 2x am tag auf den tragus großzügig aufschmieren. hoffe, dir hilft das so wie mir. hab 1,5 jahre keine probleme mit dem piercing gehabt.
    also, ich wünsche dir weiterhin ganz viel erfolg in sachen tragus 🙂

  • von StrawberryChikk am 26.04.2010 um 18:08 Uhr

    meine vorposterin war schneller als ich 🙂

  • von StrawberryChikk am 26.04.2010 um 18:07 Uhr

    ich glaube sie meint mit verboten das es verboten is als juwelier targus piercing zu stechen, nich das stechen eines targus piercings ansich…..

  • von Helen am 26.04.2010 um 18:06 Uhr

    Tragus Piercings sind nicht verboten, es ist nur verboten die zu schießen. Ich hab das mit ner Ohrlochpistole gemacht bekommen und das darf der Juwelier eben nicht, sondern nur ein Piercer und dann wird das gestochen.

  • von Galatheia am 26.04.2010 um 18:04 Uhr

    Dreh bitte unbedingt nicht infektioesen Schmuck, wenn ueberhaupt, rein. Titan z.b. – mit normalen Steckern wirst du die Infektion nicht los.Lass es lieber ohne Schmuck drin abheilen!

    Warum sollen Tragus Piercings verboten sein? Oder bist du unter 18 und hattest keine Erlaubnis ?

  • von Queeny25 am 26.04.2010 um 18:02 Uhr

    ich würde mir an deiner stelle auch ein piercing mit nem längeren stab besorgen – falls der piercer in deiner nähe keines rausrückt, versuch es mal über ebay, da kann ich den shop hier empfehlen: http://shop.ebay.de/crystal-piercing76/m.html?_nkw=&_armrs=1&_from=&_ipg=&_trksid=p3686 da hab ich mir stecker für meinen helix (den ich mir mit 16 hab schießen lassen^^) gekauft. aber nimm einen möglichst langen, damit die kugeln nicht an das ohr randrücken. sollte es anfangen zu eitern, sofort zum arzt! dann wirst du den stecker wahrscheinlich rausnehmen müssen und das ganze wieder zuwachsen lassen müssen. aber solange es “nur” geschwollen ist, würde ich einen (längeren) stecker drin lassen. wie gesagt, ich hab mir auch mal ein helix schießen lassen und das war auch ziemlich lange geschwollen und er ist auch wieder angeschwollen, nachdem ich einen neuen stecker mit größerem durchmesser reingemacht hab. aber nach einiger zeit ist es auch wieder abgeschwollen. wünsche dir alles gute!!

  • von Miss_Sunshine15 am 26.04.2010 um 18:01 Uhr

    ichmeinte nich gesplittert sondern angeschwollen 🙂

  • von Helen am 26.04.2010 um 17:58 Uhr

    der Piercer sagt aber, dass Ohrringe dünner sind als normale Piercings und man das deswegen nicht wechseln kann. Ich hab gelesen, dass wenn man das rausnimmt, sich die Entzündung verkapseln kann und man dann für mehrere Jahre Probleme damit haben kann. Ich wusste auch nicht, dass das verboten ist und der Kerl hat mir auch gesagt dass das OK ist und das nicht riskanter ist als sich das Stechen zu lassen… Meine Freundin hat auch mitgemacht und kein Problem damit…

  • von Miss_Sunshine15 am 26.04.2010 um 17:54 Uhr

    meine beste freundin hat sich so eins stechen lassen und bei ihr is des nich gesplittert oda so…
    also ich denk geh auf jeden fall zum arzt und wechsel den stab egal was da steht weil wenn der zu kurz is dann is des ganz schön verpfuscht…

Ähnliche Diskussionen

Tragus Piercing - Erfahrungen Antwort

Maxtra am 07.10.2014 um 11:18 Uhr
Hey Mädls 🙂 Hat von euch jemande einen Tragus Piercing (Piercing am Knorpel Gehöreingang) Ich finde es eig schon sehr schön und ich hätte auch gerne eins aber schiss hab ich schon sehr davor. Ich hatte mir im...

Tragus Piercing - 48 Stunden vorher keinen Alkohol?! Antwort

little_M am 15.07.2011 um 12:22 Uhr
Hallo meine lieben, ich wollte mir heute einen Tragus Piercing stechen lassen, es steht jedoch auf dem Flyer des Piercingstudios drauf, dass man 48 Stunden vorher keinen Alkohol zu sich nehmen darf. Jetzt hab ich...