Für Links auf dieser Seite erhält desired ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder lila Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.

Trockene Hautstellen

Hallo,
ich habe folgenes Problem: Ich weiß, dass meine Haut zu Trockenheit neigt, und wenn ichs ie nciht pflege, dann trocknet sie aus. Momentan kümmere ich mich aber sehr gut um sie und mein Gesicht strahlt und ist gut mit Feuchtigkeit versorgt. Trotzdem kriege ich regelmäßig, so alle 2 Wochen, für zwei bis drei Tage ganz trockene und raue Stellen, so im Kieferbereich und am Kinn, wo die Haut wirklich ganz spröde ist und sich auch pellt und schuppt. Das finde ich furcht, weiß aber nicht, woher das kommt.
Kann mir da vll jemand von euch weiterhelfen?
von Knautschzone am 17.08.2012 um 10:57 Uhr
Das sich deine haut schuppt bzw. spröde ist kommt durch trockenheit, mehr ist da eigentlich nicht. hab das auch manchmal am kinn, aber meistens an den seiten meiner nasenflügel..ist sehr nervig, aber ne gute feuchtigkeitscreme (ich nehme vaseline)regelmäßig benutzen verbessert es für einige zeit..ob und wie man es ganz wegkriegen kann weiß ich nicht, da solltest du am besten einen hautarzt fragen :)
von Black_Madonna am 17.08.2012 um 12:09 Uhr
stress, ernährung, belastung... einfach dein hauttyp. das kann alles sein.
ich hab das zb ganz schlimm im winter an der nase. da fühl ich mich wie michael jackson, weil die nase fast abfällt :x
darf man halt das pflegen nicht vergessen, wenn man weiß, dass es nicht an der ernährung liegt.
von Penelo am 17.08.2012 um 16:47 Uhr
von vaseline würd ich mal die finger lassen, das ist pures paraffin! Cremes mit silikon sind auch nicht das gelbe vom ei ;)

Ich mach mir immer ein peeling aus 1/2 teelöffel öl und 1 teelöffel salz/zucker, danach ein oil cleansing und die haut ist saftig weich :D

Was denkst Du?

Galerien

Lies auch

Teste dich