HomepageForenBeauty ForumWarum krieg ich das nicht hin?

Warum krieg ich das nicht hin?

Osebanoseam 25.05.2010 um 19:16 Uhr

Hallo Mädels.
Ich fühl mich mal wieder unglaublich dämlich!
Zu meinem Problem: Ich hatte schon so oft die Nase gestrichen voll vom Rasieren. Das gibt lauter rote Pünktchen, Entzündungen, Jucken etc. Ausserdem hält es gerade mal 2 Tage vor, und das nervt.

Gut, Schmerzen hab ich als Dorfmädchen schon viele gehabt (vom Baum fallen, Hornissenstich, Kopfplatzwunde etc…) , das schreckt mich also vom Waxing nich ab.

Geh also ganz mutig zu Rossmann und kauf mir Kaltwachsstreifen, lass meine Beinhaare ein wenig länger wachsen, setze mich mit viel Geduld in die Dusche, lese Stück für Stück die Bedienungsanleitung durch und befolge alles, Schritt für Schritt.

Klebe mir diesen Streifen aufs Bein, warte 2 Sekunden, reiss ihn ruckartig entgegen der Wuchsrichtung ab – und praktisch nichts hat sich verändert.
An diesem Streifen kleben vielleicht 2 Häärchen, alle anderen Haare sind von Wachs verklebt an meinem Bein geblieben.

Ich hab das jetz schon mehrere Male ausprobiert und es war jedes Mal das gleiche Resultat.
Schmerzen hatte ich ein bisschen, aber nichts so stark wie man hier immer liest…
Was zur Hööölle mach ich denn falsch? 😀
Achja, besonders “widerstandsfähige” Haarwurzeln habe ich eigtl nicht, mit der Pinzette geht das ganz leicht, dauert halt nur eeewig lange, jedes einzelne Haar rauszurupfen…
Soll ich mir einfach einen Epilierer kaufen?
Geht es manchen Mädels ähnlich wie mir?
Dankesehr im Vorraus! 🙂

Mehr zum Thema Waxing findest du hier: Intim-Waxing: Alle Infos zur Enthaarungsmethode

Nutzer­antworten



  • von Lphbini am 25.05.2010 um 23:04 Uhr

    also wenn epillierer dann den “silk epil von braun” damit geht lles super weg ohne dass es wehtut… bzw nur kaum, und wennwachsen dan nwarwachs, klappt richtig gut 😉

  • von agnesnitt am 25.05.2010 um 21:18 Uhr

    Jaaaa! Find ich einfach super die Idee! Sind doch nur Haare. Wieso stellen wir uns eigentlich so an? 😉

  • von CruelIntentions am 25.05.2010 um 21:15 Uhr

    Eine Frage…
    “…setze mich mit viel Geduld in die Dusche…”
    Wieso denn in die Dusche? Geht doch auch auf dem Bett oder sonst wo. Kaltwachsstreifen funktionieren auf trockener Haut. 😉

    Ich hab mir mal die von Balea (DM-Marke) gekauft und die haben auch üüüberhaupt nicht funktioniert. Dann hat sie mein Bruder zum Spaß ausprobiert – weil sie funktionieren ja nicht 😉 – und schon hatte er ein riesen “Loch” in seiner Beinbehaarung. Also waren meine wohl einfach zu kurz.
    Nach einigen Monaten (in denen ich rasiert hab) startete ich einen 2. Versuch. Funktionierte etwas besser, aber ich hab keine Lust drauf. Ich kann meine Haare ja nicht jedes Mal eeewig lang wachsen lassen.

    Und rasieren macht bei mir auch immer so Probleme… -.- Besonders zur Zeit sind meine Beine total rot! Ich glaub in Zukunft lass ich meine Beinbehaarung einfach sprießen, mir doch egal! 😉

  • von agnesnitt am 25.05.2010 um 21:05 Uhr

    Also, ich habe keine Probleme mit dem Kaltwachs: zwischen den Händen anwärmen, auf die Beine drauf, nochmal richtig festdrücken, dann mit der einen Hand die Haut straffen und mit der anderen den Streifen parallel zur Haut (entgegen Wuchsrichtung) “abreißen”. Gut, ein paar Haare entwischen mir auch immer mal, aber das sind echt sehr wenige.

  • von myne am 25.05.2010 um 20:23 Uhr

    also ich hab mit Kaltwachs dieselbe Erfahrung wie du… nur, dass ich zusätzlich noch allergisch darauf reagierte^^
    hab mir vor ner Woche nen Epilierer gekauft, der relativ billig war und ich finde, es tut eigentlich nur bei den ganz hellen, dünnen Härchen weh… du musst öfters drüber gehen, bis alles weg ist, aber ich finde es toll!

  • von TrueLies am 25.05.2010 um 19:20 Uhr

    kann mich dir nur anschließen^^
    rasieren funktioniert schon, ist aber so nervig und ich hab genau wie du eine ziemlich empfindliche haut. aber für kaltwachs bin ich auch zu doof :/
    dabei find ich`s gar nicht soooo schmerzhaft.