Für Links auf dieser Seite erhält desired ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder lila Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.

warum setzen manche duschen mit waschen gleich?

Frage steht oben, ist mir immer mehr aufgefallen. auch wenn man sagt, dass man nicht jeden tag duscht (WAS AUF dauer schädigend ist) , wird behauptet ,dass man unhygienisch ist und sich garnicht wäscht
von Cathy171717 am 08.01.2014 um 22:24 Uhr
Also ich bin schneller wenn ich duschen gehen.. Außerdem brauch ich das heiße wasser auf meinen muskeln das mir ziemlich viel schmerzmittel erspart... Von dem her setze ich duschen mit waschen gleich.. Und wenn die Haut trocken wird, creme ich sie halt ein.
von Meine_Herrin am 08.01.2014 um 22:25 Uhr
Weil sie nicht wissen was ein Waschlappen ist und wie man ihn nutzt?
Lass sie quatschen!
von ivy_1991 am 08.01.2014 um 22:52 Uhr
Ich setze duschen keineswegs mit Waschen gleich. Ich kann auch mal einen Tag ohne Duschen aushalten. Allerdings dusche ich unter der Woche meistens täglich. Einfach, weil ich mir dann frischer vorkomme.
von hollywogs am 08.01.2014 um 22:54 Uhr
von: MissAlex, am: 08.01.2014, 22:33
Am besten sind die, die dann zwei mal täglich duschen oder solche Späße...

Glaub mir, so lustig ist das nicht....

von lovelyxx am 08.01.2014 um 22:56 Uhr
@: MissAlex meine austausch schwester hat mehrmals am tag geduscht
von blaumeise12 am 08.01.2014 um 23:07 Uhr
Ich setze es damit gleich, weil ich diese Katzenwäsche in Form von man wäscht sich nur da wos anfängt zu müffeln (was ich durchaus auch mache, wenn ich nicht die Zeit zum duschen hab) nicht als waschen betrachte. Ich fühle mich danach nicht sauber, sondern nur weniger müffelnd.
Und übrigens dusche ich auch nur alle 2 Tage. Ich kenn das eigentlich gar nicht anders und kann nicht verstehen, wie man sich nur den Stress machen kann, täglich zu duschen.
von Equinox am 09.01.2014 um 06:55 Uhr
ich dusche nur alle 2, manchmal sogar 3!!!eineinself ;) tage, dann mach ich aber zwischendurch katzenwäsche.
und bei mir hat sich noch keiner beschwert, dassich eklig deshalb wär, im gegenteil.
ich hab sowieso neurodermitis/überall trockene haut.
warum soll ich mir und meiner haut den stress antun und jeden tag so zonen wie meine schienbeine/hüftknochen usw entfetten, dies nunmal gar nicht nötig haben, nur damit ich mich hinterher kratze? und klar creme ich mich ein, mit ner sehr fettigen creme sogar, aber die kann nunmal auch nicht den hautschutzmantel ersetzen.
also keine ahnung, kapier ich auch nicht, beim mir ist waschen auch nicht immer duschen..
von Kiliana am 09.01.2014 um 08:08 Uhr
man gilt ja auch als dreckig wenn man sich nicht taeglich komplett rasiert. was im umkehrschluss heisst dass die menschen vor 20-30 jahren und davor alles dreckssaeue gewesen sind.
von Goldschatz89 am 09.01.2014 um 08:53 Uhr
Ich dusche mich meistens täglich aber es kann auch mal sein, dass ich einfach keine lust habe und dann wasche ich mich halt gründlich (nicht nur im gesicht). Katzenwäsche heist für mich, dass man sich nur bisschen wasser ins gesicht spirtzt und das wäre mir persönlich zu wenig. Ich finde so lange man nicht stinkt muss das jeder für sich selber entscheiden
von Goldschatz89 am 09.01.2014 um 09:00 Uhr
ps. Ich creme mich aber auch täglich ein
von rubinina am 09.01.2014 um 09:21 Uhr
Durch meine Arbeit muss ich täglich duschen und sogar Haare waschen ich arbeite in der Gastronomie und würde ich das nicht täglich machen würde ich wie ne fritte müffeln...meine Haut stresst das sehr aber da heisst es leider nur cremen...cremen und noch mehr cremen ;-)
von specialEdition am 09.01.2014 um 09:55 Uhr
Also ich dusche nicht täglich, trage aber jeden Tag frische Klamotten, sonst würde das nicht gehen.

Jedenfalls war für mich "waschen" immer abschminken, Zähneputzen, und was man eben so macht vorm Schlafen gehen. So richtig gründlich Waschen mit Waschlappen oder so find ich affig- da geh ich doch gleich duschen?!

von ashanti187 am 09.01.2014 um 10:41 Uhr
ich dusche täglich. entweder abends vorm schlafen gehen oder nach dem sport. allerdings nehme ich ganz wenig duschgel, um meine haut nicht unnötig zu strapazieren. ich mach da auch keine große sache draus, bin nach wenigen minuten wieder aus der dusche draußen. meine haare wasche ich nur alle 3-4 tage!
von minix am 09.01.2014 um 12:09 Uhr
ich geh auch duschen bevor ich mich "wasche" ich hasse dieses waschlappen herum gewische. da werd ich richtig aggressiv. und manche kennen wirklich keinen waschlappen. mein freund z.b. kannte dass auch nicht. da sind alle 7 geschwister jeden tag normal duschen gegangen, was anderes gabs nicht.

ich denke wenn man sich nicht täglich mehrere stunden duscht wird es schon nicht so tragisch sein.

von Smeesy am 09.01.2014 um 14:04 Uhr
das ist halt gewöhnungs-/ansichts-/erziehungssache.
von staendig am 09.01.2014 um 14:08 Uhr
da ich sehr fettige kopfhaut habe, muß ich jeden 2. tag haare waschen. da dusch ich dann auch. früher hab ich jeden tag geduscht und mußte immer sofort nach dem duschen eincremen, sonst hat`s gespannt und gejuckt. Heute wasche ich mich zwischen dem Duschen mit dem waschlappen und wenig seife/duschgel. Da meine Schienbeine schnell austrocknen lass ich die Beine weg. Aber seit dem hab ich auch eine viel bessere Haut und creme mich nur nach dem duschen etwas ein oder nehm babyöl. Ich arbeite sehr nah an meinen Kunden und auch meine Kollegen haben sich nie beschwert (und ich hab schon öfters nachgefragt, vor allem bei welchen, die mir die wahrheit ins gesicht sagen würden :o) ((danke suse !)). waschen, heißt für mich nicht duschen. sondern sich reinigen. und das geht mit einem waschlappen genau so gut. und alte hautschuppen peelt man auch gleich damit ab :)
von Erdbi am 09.01.2014 um 17:32 Uhr
Ich muss z.B. jeden Tag Haare waschen, da ich extrem fettige Haare nach einem Tag bekomme und als lernende Krankenschwester fühlt man sich nach einem Tag im Krankenhaus (wo man sehr viel rennen muss und schwitzt) einfach nur eklig, dreckig und unhygienisch, da man eben auch mit vielen Keimen in Kontakt kommt.

Mir wäre es auch unangenehm mich nicht täglich zu waschen. Wenn ich mal aus Faulheit/Krankheit 2 Tage nicht dusche, ekel ich mich vor mir selber, aber das ist wirklich Ansichtssache und persönliches Empfinden/Gewohnheit. Ist genausso, wie manche sich nur mit Wasser anstatt mit Seife waschen. Wäre für mich auch undenkbar.

von Tinkerbell_xD am 10.01.2014 um 21:43 Uhr
Also ich gehe jeden zweiten Tag duschen. Manchmal auch erst am dritten Tag, wenn ich z.B. Samstags geduscht habe, Montags eigentlich duschen würde, aber ich eh nur den ganzen Tag zu Hause gesessen habe und gelernt habe, dann gehe ich Dienstagmorgen duschen.
Wenn ich schwitze, nach dem Sport oder im Sommer, dann gehe ich öfter duschen.
Das mit dem Waschlappen finde ich auch überflüssig. Ich hab auch noch nie Beschwerden gehört.
von coconut25 am 18.05.2015 um 15:33 Uhr
ich gehe 1 bis 2 mal am tag duschen je nachdem. meistens vor der arbeit und dann nach der arbeit. sich mit dem waschlappen zu waschen ist für mich ein abselutes no go aber meine freundin bevorzugt das anscheind lieber als sich schnell unter die dusche zu stellen. ich kann das nicht verstehen, so faul kann man doch nicht sein. Anders rum denke ich immer lieber mitn waschlappen als sich garnicht zu waschen. sie sagt immer ich stinke doch nicht. Aber ganz ehrlich es ist doch nicht zuviel verlangt sich alle 2 tage zu duschen.Und sie stellt das gleich mit duschen. Also wenn man sich duscht ist man doch viel frischer und man fühlt sich wohler denn das wasser kommt überall hin und beim waschlappen ist das ja eher nicht so der fall. sie kennt es nicht anders aber es gibt auch tage wo sie nur 1bis2ma die woche duschen geht -.- und sonst mitn waschlappen wäscht. ich finde das irgendwie ekelig.....

Was denkst Du?

Galerien

Lies auch

Teste dich