HomepageForenBeauty Forumwie künstliche wimpern reinigen?

wie künstliche wimpern reinigen?

LLiinnddaalliiiam 10.02.2012 um 09:13 Uhr

ich hab mir von artdeco wimpern gekauft, die man ankleben kann. ich trag die am wochenende öfter mal, wenn ich weg gehe. am rand, wo man den kleber aufträgt, hat sich der kleber schon gehäuft und es sah total unnatürlich aus und ich hab die wimpern dann einfach mal unter warmes wasser gehalten. der kleber hat sich gut gelöst, aber jetzt sehen die ganz verdreht und verwirbelt aus. muss ich die wegschmeissen, oder gibts iwelche tricks, die wieder schön hinzubekommen? hab die noch nicht so lange und wollt mir für 14 € nicht schon wieder neue kaufen -.-

Nutzer­antworten



  • von Dynamischas am 11.12.2018 um 17:59 Uhr

    Kenne ein Wimpernmittel das ist ein natürliches und günstiges Mittel und gilt als echter Geheimtipp für schöne Wimpern und eignet sich gut für die regelmäßige Anwendung. Schau mal auf folgende Seite, da bekommst du viele Infos über die Preise und die Einkaufsmöglichkeit: Wimpernmittel zur verschönerung

  • von Avellnuss am 11.02.2012 um 17:12 Uhr

    Am besten ist es die getrockneten Klebereste ganz einfach abzuziehen. Dazu klemmst du die Wimpern zwischen die Finger und ziehst mit der anderen Hand ganz vorsichtig die Klebereste ab. Der Einsatz von Wasser ist eigentlich nicht nötig.:)
    Meine Wimpern halten so jetzt schon fast ein Jahr.

Ähnliche Diskussionen

Fake Lashes/ Künstliche Wimpern Antwort

LaPrincezz2010 am 03.06.2009 um 00:41 Uhr
Hey Mädels, ich weiß es gibt viele Beiträge bzgl. künstlichen Wimpern. Meine Frage ist...

gute, künstliche wimpern? Antwort

Peeptoe16 am 10.02.2012 um 18:45 Uhr
ich suche gute, künstliche und möglichst billige (unter 10€) wimpern 🙂 die sollten einfach normal schwarz sein, kein glitzer, keine sterne, kein pink ... einfach nur schwarz 😀 hab da welche von essence gesehen,...