HomepageForenBeauty ForumZahnlücke schließen? Wie?

Zahnlücke schließen? Wie?

Dream_am 16.06.2011 um 21:46 Uhr

Hey Mädels,

ich hätte da ein kleines Problemchen 😀
Ich hab eine ungefähr 3mm große Zahnlücke zwischen meinen beiden Schneidezähnen.
Ich bin 15 Jahre alt und finde diese nicht sehr schön.

Ich will aber keine Zahnspange.

Deswegen nun meine Frage kennt ihr vielleicht die ein oder andere Methode um diese Zahnlücke schließen zu lassen?
&& wie viel würden diese Methoden dann kosten?

Vielen Dank für die Antworten 🙂

Nutzer­antworten



  • von CheshireCat4 am 17.06.2011 um 10:29 Uhr

    Ähm, das mit dem Lippenbändchen stimmt tatsächlich, aber sicherlich nur unter bestimmten Voraussetzungen und in einem bestimmten Alter. Ich war 7 oder 8 als man mir das Lippenbändchen durchtrennt hat und ich hab vorne keine Zahnlücke mehr (bin jetzt 25). Bei meinem Bruder wars das gleiche. Ich kann mich irren, aber mir wurde gesagt, dass das eben wegen der Zahnlücke bei den beiden vorderen Zähnen gemacht wurde…

  • von chillerella am 17.06.2011 um 09:54 Uhr

    *nachts

  • von muse24 am 17.06.2011 um 09:54 Uhr

    Nee, das mit dem Lippenbändchen stimmt so auch nicht. Das macht man im Alter bis 12 Jahren und das hat was mit der Oberlippe, aber nicht mit dem Kiefer zu tun.
    Veneers wären möglich, aber a) sind die schweineteuer (ich glaube die gehen so ab 1000 Euro los) und b) bist du dafür zu jung. Jeder Kieferorthopäde wird dir zu einer Spange raten, da du im Wachstum bist.
    Wenn es dich sehr stört, dann bleibt dir nur ne Spange. Vielleicht kannst du es aber mit einer loden beheben. Ne Freundin von mir ist 30 und hat das jetzt auch machen lassen – man sieht die Spange GAR NICHT.
    Geh mal zum Zahnarzt und sprich mit ihm darüber, der kann dich gut informieren und dir einen guten Kieferorthopäden empfehlen.

  • von chillerella am 17.06.2011 um 09:53 Uhr

    ich hatte auch so eine zahnlücke. bei mir wurde das lippenbändchen durchtrennt, es hat aber rein gar nichts gebracht. an einer festen zahnspange führt leider kein weg vorbei. so schlimm war das dann aber auch nicht. hinterher hatte ich erstmal ne lose spange, die ich nachs tragen musste, auch die brachte aber nichts. sobald die feste spange ab war, gingen die zähne wieder auseinander. deshalb hab ich jetzt so bügel/ drähte hinter den zähnen, die dort angeklebt wurden. damit bleiben die zähne wie sie sein sollen und es stört auch gar nicht. das muss man allerdings sein leben lang tragen. aber das sieht ja niemand. 😉 allerdings ist zu empfehlen, 2mal im jahr eine professionelle zahnreinigung machen zu lassen, wenn man die dinger trägt.

  • von Sverige94 am 16.06.2011 um 22:02 Uhr

    Ich meine mal gehört zu haben, dass man auch dieses eine Bändchen da oben durchschneiden kann (also das macht der Arzt) und dann gehen die zusammen. Aber genaueres kann ich dir zu dieser Methode nicht sagen. Hab das nur mal irgendwo so gehört.

  • von Korni09 am 16.06.2011 um 22:02 Uhr

    das nennt man diastema und hat schon viele berühmt gemacht, madonna, vanessa paradise… also ich find das manchmal echt als cooles markenzeichen…

Ähnliche Diskussionen

Hüftpiercing Antwort

Bine305 am 20.12.2009 um 16:11 Uhr
Hey Mädels, hab überlegt mir so eins stechen zu lassen! Jetz die Frage, hat schon jemand erfahrungen damit ? Und was kostet mich das ungefähr? Bitte meldet euch... eure Bina

Professionelle Zahnreinigung - Erfahrungen? Antwort

michelle0807 am 07.11.2013 um 12:53 Uhr
Hallo liebe desired-Mädels! Ich habe mir überlegt, eine professionelle Zahnreinigung machen zu lassen. Jetzt wollte ich mal fragen, ob hier jemand damit Erfahrungen hat? Wie viel kostet das ungefähr (bin gesetzlich...