Für Links auf dieser Seite erhält desired ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder lila Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.

Auto beim Parken angestupst...

Hallo Mädels,

mir ist gestern was Blödes beim Einparken passiert... Habe ein anderes Auto hinter mir angestupst, habe nachgesehen und bei beiden Autos war aber nichts sichtbar. Habe mich dann so schuldig gefühlt und bin zu den Polizisten (die stehen immer ein Stück weiter unten bei einer Schulen und sichern den Schutzweg ab) gegangen und habe ihnen meine SItuation geschildert. Die meinten, wo kein Schaden wäre, da gäbe es auch nichts zum Anzeigen. Wäre das andere Auto beschädigt gewesen, dann hätte ich natürlich gleich Selbstanzeige gemacht.

Jetzt habe ich trotzdem weiterhin ein schlechtes Gewissen, dass mich wer anderer gesehen hätte und ich dann wegen Fahrerflucht angezeigt werde... auch da meinte der Polizist, wenn kein Schaden wäre, dann müsste ich mir da auch keine Sorgen machen...

Es ist aber auch so, dass das andere Auto schon ein sehr altes ist und ich hab es mir genauer angesehen, das Auto hat sowohl vorne als auch hinten schon genug Kratzer und Dellen. Deswegen bin ich da auch ein wenig in Sorge... möchte natürlich auch nicht, dass er sich das auf Kosten meiner Versicherung ausbessern lässt..

von Kira91 am 24.04.2015 um 15:49 Uhr
wenn an deinem auto kein kratzer zu sehen ist dann bist du auch nicht angefahren. da musst dir keine sorgen machen
mir ist das gleiche mal passiert und da war ein kratzer und deswegen musste ich dem andren alten karren nen haufen bezahlen^^
von Doisneau am 26.04.2015 um 18:37 Uhr
mir ist dasselbe passiert, hatte auch keinen kratzer und war/ bin mir auch sicher, dass ich nur extrem leicht gegengerollt bin ( ne freundin war mit und auch sie sah es so ) tja ich hab die polizei gerufen eben weil ich genau so dachte wie du. und im endeffekt hat der besitzer des autos behauptet eine RIEßENGROßE delle sei von mir verursaht worden und meine versicherung wurde quasi um 37643647% hochgestuft (war ein mini....) kann jetzt nicht behaupten dass ich es nicht nicht bereue die polizei gerufen zu haben -.- (der werte herr der dann kam hat mir nämlich direkt erzählt wie ich WIRKLICH dagegen gefahren sein soll usw.)
von xMxIxRxAx am 29.05.2015 um 08:41 Uhr
Mir ist das auch schon passiert, nur dass ich es tatsächlich nicht bemerkt habe. Hatte mich dann nur beunruhigt dass ich wirklich bis auf wenige cm an dem dran stand, aber naja, war über zeugt gewesen nicht dran gefahren zu sein und bin dann weiter.

Es hat aber jemand gesehen und mich angezeigt.

Letztlich hat ei. Sachverständiger festgestellt, dass ich wohl drangestupst bin, aber dadurch kein Schaden entstanden ist.
Somit wurde alles eingstellt.
Stimmt also schon, was der Polizist dir gesagt hat.
Mach dir keinen Kopf.

von jennyfur am 16.06.2015 um 19:17 Uhr
Naja, ohne Jurist zu sein würde ich sagen, dass wenn du den Schaden direkt der Polizei meldest, ist Fahrerflucht vom Tisch... Wenn da was gewesen wäre, hätten die ja deine Daten zur Schadensregulierung aufnehmen und weiterleiten können
von SuicideSquad am 24.06.2015 um 16:42 Uhr
Ich gehe nur noch auf Nummer sicher: Polizei rufen, alles aufnehmen lassen, selbst Fotos machen und es der Versicherung melden.
Ich hatte auch schon den Fall, dass ich ein Auto geschramm habe beim einparken, es war auch leicht beschädigt, aber die Karre fiel eh schon auseinander, hatte überall Schrammen, Dellen und riesige Rostflecken. Obwohl ich Fotos gemacht hatte und nur die rechte Seite beschädigt war, haben die später auch Schäden auf der linken Seite geltend gemacht und meine bekloppte Versicherung hat das auch noch bezahlt -.-
Ich finde das Verhalten der Polizisten allerdings merkwürdig. Nur weil man keinen direkten Schaden sieht, heißt das nicht, dass wirklich kein Schaden entstanden ist, die Halterung der Stoßstange könnte z.B. beschädigt sein.
Mein vater hatte das Mal, der Wagen sah unbeschädigt aus und letztendlich waren es mehrere tausende Euro Schaden, aber eben an einer nicht sichtbaren Stelle.
Selbst wenn dir einer hinten drauf fährt und du nicht die Polizei verständigst, ist das Unfallflucht! Das wusste ich auch nicht, bevor es mir passiert ist.
Also, ich rufe IMMER die Polizei, nur so für die Zukunft. Du hast ja Polizisten angesprochen, aber ich finde es komisch, wie sie reagiert haben.

Was denkst Du?

Galerien

Lies auch

Teste dich