Für Links auf dieser Seite erhält desired ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder lila Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.

der freund meiner besten freundin hat mich angefasst-

hey mädels! nach einer partynacht habe ich mit meiner besten freundin bei ihrem freund geschlafen. zu dritt in seinem bett und er lag in der mitte. wir haben uns umgezogen, ins bett gelegt. dann ist meine freundin eingeschlafen, ich bin auch schon im halbschlaf gewesen, doch dann kurz aufgewacht, weil ich gemerkt habe, dass jmd meine brüste streichelt... ich war völlig perplex, habe dann gesehen dass es halt der freund war... ich habe so getan als würde ich schon schlafen und habe mich weggedreht.
dann morgens, nach etwa 3 stunden schlaf, hat meine freundin noch geschlafen aber ich und ihr freund waren beide wach. ich habe wieder versucht zu schlafen, habe mich zur wand gedreht, weg von ihrem freund und wollte noch eine runde schlafen.. dann fing er an unter mein shirt zu gehen, meinen rücken zu streicheln und dann ging er auch mit den händen zu meinen arsch.. ich wusste nicht was ich machen sollte, ich konnte nichts sagen, weil meine freundin langsam wach wurde und ich kein drama machen wollte..
also hab ich nichts gemacht...
später hat ihr freund erst sie, dann mich nach hause gebracht.. kurz bevor ich aus dem auto steigen wollte hat er seine hand auf mein bein gelegt und gefragt ob alles ok sei . ich meinte nur,  `ja alles ok, danke fürs nach hause bringen` und bin raus.

ich konnte meiner freundin einfach nichts sagen, sie hat es nicht einfach und sie hat oft streit mit ihrem freund. sie hat auch depressionen und verdacht auf burn out gehabt, sie war fast jeden tag am weinen... ich wollte einfach nichts sagen, weil ich nicht wollte das sie ausrastet, nur noch am weinen ist oder so, weil es war gerade alles wieder gut und sie war die alte :(
das liegt mir seit dem auf der seele

von blondinchen1998 am 02.04.2013 um 12:14 Uhr
Vielleicht solltest du mit ihrem Freund reden und ihm klar machen, dass du nichts von ihm willst und auch nicht willst dass er dich angrabscht!!
:)
von Zeraphine am 02.04.2013 um 12:49 Uhr
Du kannst zwar nichts dafür, aber meiner Meinung nach ist es deine "Pflicht" als Freundin mit ihr darüber zu reden. Wenn mein Freund das bei ner Freundin von mir machen würde, und ich es erfahren würde, dann wäre sofort Schluß... Und würde es mir die Freundin nicht erzählen wäre auch die Freundschaft beendet.
von Jeje88 am 02.04.2013 um 12:55 Uhr
Ich wuerde mir den kerl packen und unter 4 augen mit ihm sprechen irgendwo drausse wo auch andere menschen sind...hoert sich doof an aber wenn er das mit dir im schlaf gemacht hat kann er maybe noch mehr machen! einfach fragen was das sollte und gut ist... :-D
von Mondi am 02.04.2013 um 13:15 Uhr
Ich würde mit ihrem Freund darüber reden, dass er gefälligst seine Finger von dir zu lassen hat. Außerdem würd ich ihm klarmachen, was er seiner Freundin damit antut.
von onickl am 02.04.2013 um 13:17 Uhr
Entweder machst du weiter wie bisher und tust als ob nichts gewesen wär und schaust einfach, dass du nie wieder in so eine Situation kommst oder du stellst dich dem Ganzen.
Dich trifft daran gar keine Schuld, er hat dich angefasst und du hast das weder provoziert, noch genossen!
Aber dass die Lage blöd ist, weil du deine ohnehin labile Freundin nicht kränken oder verletzen willstm versteh ich gut.
Allerdings sollte Ihr grapschiger Freund auch nicht glauben, dass er mit sowas durchkommt -> Charakterschwein!
von Smeesy am 02.04.2013 um 14:33 Uhr
sags ihr, dann vergeben wir dir ;-)
von regretnothing am 02.04.2013 um 17:51 Uhr
Du musst es ihr sagen, wenn du es für dich behältst bist du mit drin in der Sache und zwar immer mehr und mehr.. dann kannst du irgendwann nicht mehr sagen, ich wollte es dir sagen oder ich wollte des nicht..
von Bommelsche1987 am 02.04.2013 um 18:50 Uhr
Das einzige was man dir vorwerfen kann ist, dass du ihm am Ende sogar bestättigt hast, dass er nichts Falsch gemacht hat.
von PrincessColada am 03.04.2013 um 11:09 Uhr
Was bist Du nur für eine Freundin.
Dafür, dass Du ihr nichts gesagt hast, solltest Du Dich schämen und dass Du ihm nicht gleich beim ersten Grabscher eine Szene gemacht hast verstehe ich auch überhaupt nicht.
Scheiß egal ob es Deine Freundin einfach hat oder nicht, wenn DU eine Freundin wärst, hättest Du ihr mal gesteckt mit was für einem Widerling sie zusammen ist!!!!!
von MaditaLove am 10.04.2013 um 20:23 Uhr
es wäre falsch dir zu sagen, dass du etwas falsch gemacht hast.
Wäre ich in deiner Situation, hätte ich unglaublich Angst, dass meine Freundin mir nicht glauben würde. Ich meine, würde sie dir wirklich glauben dass ihr Freund dich angegrabscht hat?
Also du tust mir wirklich leid weil angefasst werden ohne dass man es will ist wirklich nichts so schönes. (spreche aus Erfahrung)

Wenn du willst sag es deiner Freundin aber hab doch keine Schuldgefühle. So etwas ist echt nicht leicht.

Versuch es ihr doch zu sagen aber sei dir bewusst, dass sie dir vielleicht nicht sofort glaubt und dich sogar noch als schuldige ansieht.

Ich wünsch dir viel Glück (:

von YnnYnn am 15.04.2013 um 12:54 Uhr
Ich würde mal mit ihm darüber reden. Ich verstehe Dich sehr gut, also dass Du es ihr nicht sagen wolltest, aber irgendwie muss sie es erfahren, weil das nicht in Ordnung ist. Am besten redest Du mal mi ihm und hörst was er dazu zu sagen hat, was das sollte...
von sdm929 am 20.04.2013 um 14:18 Uhr
Ich würde mit ihm darüber reden und ihm sagen, dass eben nicht alles ok ist. Je nachdem, wie er sich dann dazu äußert, kannst Du es ihr immer noch sagen oder auch nicht. Ich würde es aber nicht einfach so dabei belassen, denn das wird in Zukunft sicherlich immer zwischen Euch stehen.
von DiamondsLady88 am 21.04.2013 um 03:46 Uhr
wieso liegst du mit ihr und ihrem freund in einem bett??!! und was hat ER in der MITTE zu suchen??!!du hättest ihm direkt eine scheuern sollen und deiner freundin würde ich sofort die wahrheit sagen,wer schon so dreist ist sich an die beste freundin ranzumachen der macht auch nicht woanders halt!!!besser wenn sie es jetzt von dir erfährt als wenn die anders enttäuscht wird!
von ek08 am 26.04.2013 um 18:38 Uhr
du könntest ihm doch sofort sagen dass er damit aufhören soll
von KiteKathy am 04.05.2013 um 16:01 Uhr
kann DiamondsLady88 nur zustimmen

warum lagst er in der mitte????
also wenn ihr schon zu dritt in einem Bett schlaft hätte ich deine Freundin in der mitte schlafen lassen

du musst am ende entscheiden ob du es ihr sagen willst
aber bedenke auch wenn es deiner freundin dann vielleicht noch schlechter geht willst du sie mit einem Typen zusammen sein lassen der andere Mädels anmacht und auch noch so dreist wenn sie direkt neben ihm liegt und schläft???

von TheClash am 08.05.2013 um 05:10 Uhr
oje, was für ein dilemma...aber ich hätte genauso gehandelt. bzw. hätte ich ihn höchstens im auto angeschnauzt.
was für`n arsch.
von Merliander am 12.05.2013 um 21:22 Uhr
Es ist verständlich das du in dieser Situation nichts gesagt hast. Aber du solltestdir noch mal gründlich überlegen ob du deiner Freundin das ganze nicht doch erzählen solltest. Überlege mal mit was für einen Mann deine freundin zusammen ist wenn er noch nicht mal halt vor ihrer besten Freundin macht. Und lieber sollte sie es von dir erfahren als von ihm denn du wirst es ihr ja so schonend wie möglich beibringen
von oOPunaniOo am 13.05.2013 um 14:10 Uhr
Verstehe nicht, wieso du nicht die Situation im Auto genutzt hast, um ihn direkt drauf anzusprechen. Ihr wart doch allein?! Und mal abgesehen davon, was er seiner Freundin mit der Sache angetan hat, brauchst du dich dabei gar nicht schuldig zu fühlen, da er dich ungewollt körperlich belästigt hat.

Ja meiner Meinung nach hättest du in diesem Fall deinen Mut zusammen nehmen müssen und erst ihn zur Sau machen sollen, wenn sie nicht dabei ist. Was das sollte und ob er weiß, was er ihr damit antut. Und dann hättest du es ihr beibringen müssen. Jede Freundin die einem was Wert ist, hat eine schonungslos ehrliche Freundin verdient, meinst du nicht?

Also solltest du das nachholen.

von sylvie am 13.05.2013 um 22:35 Uhr
Wie kannst du dir sowas gefallen lassen?! ich hätte seinen penis genommen, ihn zweimal im uhrzeigersinn gedreht und feste gedrückt! oder mal kurz dein knie in seine weichteile!
dann hätte er gewusst dass er seine hände bei sich lassen soll, aber nichts sagen, dass verstehe ich nicht. man kann sich doch nicht alles gefallen lassen!
von blaumeise12 am 17.05.2013 um 18:16 Uhr
meine Güte, da kann man ihm doch wohl mal auf die Finger klopfen. Man muss ja nicht gleich "FASS MICH NICHT AN!" rausbrüllen, damit die halbe Stadt aufwacht, aber so zu tun als würde man schlafen, das kann ich überhaupt nicht nachvollziehen.

jetzt im Nachhinein kannst du nur noch der Freundin die Wahrheit sagen.

Was denkst Du?

Galerien

Lies auch

Teste dich