HomepageForenBeichtstuhlEin unmoralisches Angebot

Ein unmoralisches Angebot

Anonym am 16.01.2012 um 10:41 Uhr

Mir wurde am Wochenende an ziemlich unmoralisches Angebot unterbreitet und ich habe es angenommen. Folgendes: Ich habe einen guten Freund, der seit circa 6 Monaten eine Freundin hat. Seit dem hat er sich ziemlich aus unserer Clique zurückgezogen. die beiden führen eine Fernbeziehung, was es für sie noch wichtiger macht, sich jedes Wochenende zu sehen. Somit bleiben die Freunde aus der Strecke. Ich leide nicht so sehr darunter, wie seine 3 besten Freunde. Ganz wichtig dabei ist auch noch, dass keiner seine Freundin so richtig leiden kann. Sie macht ständig eine Szene, ist unnötig und grundlos eifersüchtig und ich habe das Gefühl sie hat ihm seine Männlichkeit weggenommen, denn er lässt es sich immer gefallen. Nun zu meinem Teil in dieser Geschichte, mir wurde am Wochenende ein Angebot unterbreitet: Ich soll etwas mit ihm anfangen (am besten mit ihm ins Bett gehen, das wäre nämlich unverzeihbar) damit die beiden sich trennen. Ich bekomme im Gegenzug auch etwas zurück. Ich habe das Angebot angenommen. Nun habe ich das Gefühl, dass war eine doofe Idee, aber wir alle wollen unseren Freudn wieder und denken nicht, dass er glücklich ist.

Nutzer­antworten



  • von Komikerin am 05.02.2012 um 15:45 Uhr

    ähh nein, nicht vergeben. Sorry, aber das ist das Letzte. Niemand darf entscheiden was gut für jmdn ist & was nicht, das ist etwas was jeder für sich selbst herausfinden muss.
    Dieser Deal, ja, er erinnert mich an etwas… Was war das noch gleich? Ach ja, Prostitution.

  • von sternchen1000 am 18.01.2012 um 13:12 Uhr

    Da fällt mir nix mehr ein echt.
    nicht vergeben klar %-)

  • von BeaN am 17.01.2012 um 19:45 Uhr

    Findest du das nicht selber unter deiner Würde ???
    Ihr seid ja echt “tolle”Freunde und was geht es dich an, wie er und seine Freundin ihre Beziehung führen ? Und woher nehmt ihr euch das Recht heraus zu bestimmen, welche Frau ihn glücklich macht ? Ihr müsst sie ja nicht lieben, aber akzeptieren, dass er sie liebt.
    Ich hasse solche Typen wie euch !!

  • von Basilikum am 17.01.2012 um 15:05 Uhr

    Sind wir hier im Kindergarten oder war das jetzt wirklich ne ernstgemeinte Beichte?Wenn ja,dann ist es das lustigste und dämlichste angebot was ich je gehört habe!!!

  • von CherieCoco am 17.01.2012 um 14:34 Uhr

    hahahahahaha. wer solche freunde hat.. na hoff ma mal dass er dich nich im bett wollte.

  • von Stephka86 am 17.01.2012 um 13:07 Uhr

    Ihr nennt euch auch noch freunde? Ihr seid allesamt niveaulos und selten dämlich…..

  • von Bright_Eyes am 17.01.2012 um 00:54 Uhr

    Wohl zuviele billige Fernsehserien gesehen!?
    Hier liest man ja so einiges … aber du setzt dem allen wirklich die Krone auf.
    (das war übrigens NICHT positiv gemeint!)

    Im Großen und Ganzen wurde dir eh schon alles gesagt, nur eine Kleinigkeit hat noch niemand erwähnt.
    Wenn der Kerl da einfach so mitmacht, also mit irgend einer dahergelaufenen ***** ins Bett geht, obwohl er eine Freundin hat (egal wie sympathisch die auch immer sein mag) dann ist der doch auch keinen Deut besser als die TE.

  • von Mewchen am 16.01.2012 um 22:18 Uhr

    ääääääääähm^^ ja, was soll man dazu sagen? Nutte? Schlampe?
    Keine Ahnung. Dir wird angeboten, mit jemandem ins Bett zu gehen und du bekommst dafür etwas? Jep, Nutte
    Vor allem, was erdreistet ihr euch, über das Glück von eurem armen Freund zu entscheiden?
    Es liegt vll nicht nur an der Freundin, dass er sich aus dem “Freundeskreis” zurückzieht. Denkt mal drüber nach.
    Ziemlich billig^^

  • von kleineBlume89 am 16.01.2012 um 20:30 Uhr

    Nimm doch noch Geld dafür … wäre doch der passende Beruf, was? Ich finde es wirklich armselig von dir, einfach das Letzte.

  • von Coldplayfan am 16.01.2012 um 18:45 Uhr

    uff. Hab selten sowas …Dreistes gelesen. Hast du dir denn schon mal ausgemalt, wie es sein würde, wenn ihr tatsächlich miteinander in der Kiste landet?? Kannst du das so einfach machen, obwohl er angeblich dein Freund ist? Und vor allem, wie es danach wird? Das wird nie mehr so werden wie vorher, also so wie du es dir eigentlich wünschst. Und auch im anderen (wahrscheinlicheren) Fall, dass er dich abblitzen lässt, wird es anders sein zwischen euch. Er wird dich mit andren Augen sehen und vllt gar nichts mehr mit dir zu tun haben wollen, weil er dich als Gefährdung seiner Beziehung ansieht. Und eure Pseudo-Freunde sind ebenfalls der Knaller.. wenn ihr das wirklich durchziehen solltest, hoffe ich, dass euer armer “Freund” euch alle stehen lässt oder dass das Ganze auffliegt. Wenn ich mir vorstelle, dass das meine Freunde mit mir machen würden… unverzeihlich.

  • von Smeesy am 16.01.2012 um 16:14 Uhr

    arm -.-

  • von Feelia am 16.01.2012 um 13:23 Uhr

    gott wie armselig-_-
    1.wenns zwischen mir und freunden probleme gibt,REDEN wir darüber und klären das.
    2.fi**t man nun dann mit einem,wenn man LUST auf ihn hat.sex ist kein mittel zum zweck,sondern mMn reiner selbstzweck!

  • von MissEistee am 16.01.2012 um 13:13 Uhr

    dreimal überhaupt 😛
    aber wenn man sowas liest gehts schon mal mit einem durch…

  • von MissEistee am 16.01.2012 um 13:12 Uhr

    wie wärs mal mit reden??
    ich kenne die freundin nicht aber vl weiß sie ja was für “gute” freunde ihr seid, denn ihr könntet ja auch alle zusammen etwas unternehmen.
    ich frag mich auch ob er überhaupt darauf anspringt und ob danach überhaupt noch ne freundschaft überhaupt möglich ist…

  • von KathySue am 16.01.2012 um 13:10 Uhr

    Armutszeugnis inklusive!

  • von KathySue am 16.01.2012 um 13:08 Uhr

    Wenn Kinder Langeweile haben und ein Mädchen sich gerne ausnutzen lässt…

  • von Angelsbaby89 am 16.01.2012 um 11:45 Uhr

    Ihr seid die beschi****** Freunde, die man sich wünschen kann. Wieos freut ihr euch nciht einfach für ihn?? Nicht ihr müsst seine Freundin mögen, sondern ER!! Gott, seid ihr furchtbar!!! Da soll er echt froh sein, dass er euch nicht mehr so oft sehen muss!!

    Und vielleicht springt er ja nichtmal auf deine Versuche an?? Eingebildet auch noch – wie ätzend!!!

  • von Sternchen20 am 16.01.2012 um 10:51 Uhr

    Tolle Freunde seid ihr! Ihr müsst ja nicht mit ihr zusammen sein, sondern er! Ich finde euer Verhalten echt schrecklich und egoistisch. Kaum zu glauben, dass ihr seine Beziehung zerstören wollt.

  • von Heellove am 16.01.2012 um 10:47 Uhr

    Und das kann man nicht anders regeln? Was kriegst du denn zurück?Geld?^^Ihn als Freund? Ihr solltet lieber mit ihm reden, als dass du dich dafür hergibst. Oder bist du vielleicht sowieso scharf auf ihn? Mal davon abgesehen, wer sagt, dass er auf dich anspringt? und dass die freundschaft danach nicht im eimer ist?