HomepageForenBeichtstuhlGedanken ans Fremdgehen

Gedanken ans Fremdgehen

Anonym am 12.01.2010 um 10:51 Uhr

Hey Mädels,
also ich bin seit 15 Monaten mit meinem Freund zusammen, wir wohnen zusammen und im Grunde läuft alles gut, bis auf unser Sexualleben.
Er will nie. Ich hab schon alles probiert und sehr oft gefragt warum, aber er sagt immer nur, dass er fertig ist von der Arbeit und so.
Wir haben vielleicht alle 3 Wochen mal son “schnell-fertig-Sex”.
Das verletzt mich sehr, weil wir auch anfangs ein sehr schönes Liebesleben hatten.
Und jetzt in letzter Zeit denke ich immer wieder an einen Verflossenen zurück, mit dem das immer alles perfekt war. Wir haben auch Kontakt und ich hab ihm das gesagt. Irgendwie fühle ich mich schrecklich, dass ich so denke, andererseits würde ich auch nicht machen. Denke ich. Er wohnt nicht in der gegend, deswegen gibts die Versuchung zum Glück gar nicht.

Nur ich weiß langsam nicht mehr, wie lange ich das noch mitmachen soll. Ich bin nicht nymphoman oder so, aber wenn man in einer glücklichen Beziehung lebt sollte das doch auch stimmen, oder? Aber da ist gar nichts.

Also auf den Punkt gebracht, denke ich oft ans Fremdgehen, würde es aber eigentlich nicht machen, glaube ich.
Trotzdem fühle ich mich ätzend. 🙁

Nutzer­antworten



  • von Bella123 am 19.01.2010 um 12:24 Uhr

    ja ich würdeauch mal mit ihm reden und ihn fragen was los ist..

  • von Lepa_a_sama am 18.01.2010 um 18:28 Uhr

    ich würde mit ihm reden wenn ich du wäre..
    wenn er dir oft genug sagt das er dich liebt und dir ansonsten aufmerksamkeit schenkt und einfühlsam ist dann liegts wohl wirklich an der arbeit.. sollte das nicht so sein.. würde ich vermuten schul oder er betrügt dich..
    versuchs mit reden .. aaber direkt ansprechen worum es geht..
    wünsch dir gaaanz viel glück !!

  • von Delivorea am 18.01.2010 um 14:43 Uhr

    also ich schließe mich an… rede einfach mit ihm, wenn nichts passiert würde ich die beziehung überdenken. aber ich vergebe dir auf jeden fall

  • von katzenmama2 am 14.01.2010 um 15:09 Uhr

    gedanken sind nichts schlimmes du sagst ja auch du würdest es nicht tun arbeit tötet die lust auf sex das stimmt aber du musst mit ihm reden und sagen wie du dich fühlst wenn sich nix ändert vllt leider doch an trennung denken

  • von Miss_susana am 13.01.2010 um 22:57 Uhr

    rede mit ihm, sag ihm deine wünsche, dein bedürfnisse und die gedanken mit dem fremdgehen….vergeben

  • von BalbC am 13.01.2010 um 20:06 Uhr

    aufgrund der offenheit vergeb ich dir,,, aberrede mit ihm..oder trenn dich… ich kenn das alles und ich kann dir sagen….es liegt nicht an der arbeit….so anstrengend kann arbeit gar nicht sein das mann nur alle 3 wochen will…. was du auch versuchen kannst… bereite ihm den besten sex seines lebens…auf gut deutsch: f**** du IHN ^^, wenn er dann am nä#chsten tag nicht will strimmt was nicht

  • von Erdbeerdame am 13.01.2010 um 18:03 Uhr

    Warte erst mal ab wenn es nix passiert dann rede mit ihm

  • von Shaky am 13.01.2010 um 17:51 Uhr

    Ich hatte soetwas auch mal eine Zeit. Ging bestimmt über ein dreiviertel Jahr. Ich hab ihn irgendwann gefragt, was los ist. Er konnte mir das nicht beantworten. Dann haben wir versucht nicht immer, wenn wir uns gesehen haben, nur vor der Glotze zu hängen, sondern andere sahcen gemacht. Tierpark, Kino, essen gegangen, Boot fahren, zusammen fürs Abendbrot eingekauft und dies dann auch gekocht. dann klappte plötzlich alles viel besser. Ich kanns mir nur erklären, dass es irgendwann halt zur Gewohnheit wird. und diese Geowhnheit muss man aufbrechen. Neue Sachen ausprobieren. Vllt klappts ja 🙂

  • von Liaschnia am 13.01.2010 um 08:52 Uhr

    eigentlich wollt ich ja nichts mehr weiter dazu sagen, aber ein paar dinge muss ich aufräumen.
    er geht ganz sicher nicht fremd. 1. hat er nicht die zeit dazu, 2. arbeiten in seinem betrieb fast nur männer, 3. ist er son typ, wo man es sofort merken würde, dass was nicht stimmt.

    die beziehung steht auch nicht vor dem aus…er versichert mir immer wieder, dass es nicht daran liegt, dass er nicht will. wir lieben uns sehr und das wissen alle.

    ich bin nicht bei dem andren, weil da nur der sex perfekt war, aber alles andere nicht.

    also im grunde ist das fast ales eher dahergebetet und ich weiß immernoch keinen grund…keiner weiß einen 🙁

  • von Vampress am 12.01.2010 um 20:00 Uhr

    mh, das tut mir leid für dich und im endeffekt gibts auch nix zu verzeihen
    am besten- wenn alles reden nix nützt- überrasch ihn einfach mal
    keine ahnung zum bespiel ziehst du dich aus und legst die kleidung so in einer spur zum bad und dann sitzt du in der badewanne oder liegst wenn er von der abreit kommt fast nackt auf dem bett
    lass dir was einfallen! mach ihn so heiß das er die arbeit vergisst, du wirst nach 15 monaten wissen was ihm gefällt
    das würde ich vllt sogar davor machen, also bevor du mit ihm redest, erst wenn er dich dann links liegen lässt würde ich ihm langsam aber sicher sagen das ihr zu wenig sex habt

  • von Honeybunyyy am 12.01.2010 um 19:54 Uhr

    ach ja –> ich stimme jedoch auch lichtkerze und alice 1988 in großem maß zu.

  • von Honeybunyyy am 12.01.2010 um 19:49 Uhr

    ähm wenn die beziehung mit dem verflossenen so perfekt war warum habt ihr euch dann gtrennt? naja also ich glaube ja er hat evtl ne affaire auf arbeit oder so. kann ja sein. weil alle 3 wochen so nen schnell -fertig-sex is komisch. ich mein wenn es mal so is ok, aber das interressiert einen glaube ich weder als frau noch als mann, wenn man ne woche keinen sex hatte und total fertoig von arbeit ist in irgendeiner form. dann will man einfach sex. sry, aber ich würde ihn mal auf sowas ansprechen oderin der hinischt mal bissi aufpassen.

  • von Lichterkerze am 12.01.2010 um 14:51 Uhr

    Was ist denn das für ein Quatsch? Wieso soll sie ihn gleich verlassen. Ich glaube einige Menschen wissen einfach nicht, welch Glück es ist, zu zweit zu sein. Reden ist das, was einen weiterbringt. Ich habe einmal den Fehler gemacht, nicht mit meinem Exfreund zu reden, alles in mich reinzufressen und ihn dann zu verlassen, weil ich dachte, dass all das keinen Sinn mehr hat. Heute weiß ich, dass es ein großer Fehler war. Oftmals sind es die kleinen banalen Dinge, die einen so denken lassen, wie ich es getan habe. Diese kleinen banalen Dinge kann man aber auch gut bereden. Was hast du denn bisher unternommen, dass ihr vielleicht doch etwas mehr Sex habt. Manchmal kann es passieren, dass Männer die Partnerin nicht mehr so attraktiv finden, weil sie sich vielleicht selbst nicht mehr erotisch fühlen. Mach doch mal irgendetwas “ausgefallenes”. Sowas hilft auch. Ich würde dir aber empfehlen, nicht bei so einer Aktion zu lachen oder so, denn das macht die Stimmung auch schnell kaputt. Ach und nur, weil Männer nicht mehr wollen, heißt es nicht, dass sie nicht mehr lieben.

  • von anschabanscha am 12.01.2010 um 13:19 Uhr

    genauso kenne ich das leider auch…

  • von Die_Tinni am 12.01.2010 um 12:06 Uhr

    Hmm ich denke ich an deiner Stelle würde ihm schon sagen, dass du das Bedürfnis nach Sex hast und zwar net nur alle drei Wochen. Sag ihm, dass du mehr möchtest und sag ihm auch klipp und klar, dass du ihn liebst aber es so nicht weitergehen kann.
    Ich würde ihm auch sagen, dass du mit dem Gedanken spielst, dir den Sex “woanders” zu holen. Vielleicht wacht er ja dann auf.

  • von kis_csillag am 12.01.2010 um 11:34 Uhr

    das ut mir echt leid für dich..abr ich würde tatsächlich an der Beziehung zweifln wenn ich du wär.
    -denn für mich zum Beispiel gehört Sex zu einer Beziehung einfach dazu…es ist eine bdr schönen Sachen die man teilt …:)

    ich würde echt drüber zweifeln ob eine Bziehung in so einem Maß wertvoll ist, trotz das bei euch ansonsten alles gut ist ,,,nur leider fehlt einer der wichtigen Sachen.
    Um gleich auch richtig hinzustelln, atürlich meine erdbeeren..Sex ist nicht alles und ich würd nichts davon abhängig machen..aber wenn du jetzt schon ans fremdgehen nur denkst …dann kann das nicht gut enden …

  • von Nuernberggirl am 12.01.2010 um 11:34 Uhr

    seh ich genauso

  • von londinium am 12.01.2010 um 11:32 Uhr

    * aus dem film

  • von londinium am 12.01.2010 um 11:31 Uhr

    die story erinnert mich an das liebesleben von marie antoinette, dem film der letztens kam…
    mmmh, ich versteh ihn, arbeit ist liebestöter nr…2, dich aber auch, bevor du ihn in irgendeiner weise betrügst, mach schluss
    setz einfach prioritäten un dentscheide dann…

Ähnliche Diskussionen

Fremdgehen, ohne Schuldgefühle Antwort

Am 16.01.2010 um 13:12 Uhr
Hi also in meiner letzten Beziehung bin ich meinem Freund insgesamt 6 mal fremd gegangen. Wir waren fast drei Jahre zusammen, die letzten vier male waren in unserem letzten Jahr. Aber ich hatte keine Schuldgefühle,...

Fremdgehen ohne schlechtes Gewissen.... Antwort

Am 14.01.2009 um 16:51 Uhr
Hi Mädels... Ich habe seit dreieinhalb Jahren einen Freund, den ich liebe, mit dem aber nicht immer alles gut läuft. Zum Beispiel der Sex: Ich wäre immer bereit - doch er will fast nie. Ich habe ihn oft darauf...