HomepageForenBeichtstuhlHeimlich Tagebuch des Freundes gelesen

Heimlich Tagebuch des Freundes gelesen

Anonym am 27.07.2011 um 17:40 Uhr

Hi Leute, habe vor kurzem ein Notizbuch bei meinem Freund entdeckt und dort heimlich reingeschaut, als er im Bad war. Hab ziemlich schnell gesehen, dass es sein persönliches Tagebuch war. Er hatte dort seine Gedanken und Gefühle (und Probleme) festgehalten und auch etwas über eine frühere kurze Liebschaft (vor meiner Zeit). Ich musste einfach weiterlesen. Als er im Bad fertig war, hab ich das Buch dann aber wieder weggelegt und mir ein anderes Buch genommen, damit er es nicht merkt. Habe ihm dann aber aus Neugier noch ein zwei Fragen gestellt, die sich auf die Einträge bezogen … allerdings ohne ihm zu sagen, dass ich es gelesen hatte. Habe dann sogar nochmal reingeschaut, als er wieder im Bad war. Dann habe ich noch ganz unschuldig gefragt, was das denn für ein Buch sei, sein Terminplaner oder so? Darauf meinte er, das sei was Persönliches und er hoffe, dass das keiner heimlich liest. Darauf sagte ich: “Ja klar, kein Problem.” Leute, ich hab ein schlechtes Gewissen!!! Was sagt ihr dazu?

Nutzer­antworten



  • von jaaaaanina am 22.08.2011 um 14:58 Uhr

    ncih so toll

  • von sugark am 19.08.2011 um 23:48 Uhr

    Naja, immerhin bereust du es. Ich weiß nicht, ob ich an diener Stelle wiederstehen hätte können. Aber mein Freund ist (gottseidank) zu faul für sowas 😉

  • von LadyGuinivere am 17.08.2011 um 16:49 Uhr

    Da muss ich an die Schlußszene von Bridget Jones denken. Er las in ihrem Tagebuch und dann kaufte er ihr ein neues, damit sie immer nur Schönes aufschreiben konnte.

  • von Ruky am 16.08.2011 um 02:11 Uhr

    thema vertrauen?
    oder sagt dir das wort nix?

  • von Mausii7 am 15.08.2011 um 22:21 Uhr

    Ich hatte mal eins in meinem zimmer liegen.unabgeschlossen und mein freund wusste das. mein freund und meine beste freundin mussten noch (an meinem geb.) mein geschenk vorbereiten.
    Meine freundin war extra von weit weg angereist und er durfte das erste mal bei mir schlafen.
    ich wurde 3 mal wieder aus meinem zimmer geschickt.
    Er hatte mein Tagebuch gefunden und es gelesen. meine Freundin hat ihm gesgat er solle es weglegen das wäre gemein.. aber er las es fast ganz durch. seid ich klein bin habe ich fast regelmäßig reingeschribene.

    als er mir das gestanden hat bin ich in tränen ausgebrochen und war total entäuscht.
    seiddem hatte ich es nicht mehr in der hand. ich verabscheue es daran zu denken. ich werde nicht mehr in mein tagebuch schreiben. da standen dinge drin die ich mit ins grab nehmen wollte. so persönich so viele gefühle.

    ich hoffe das reicht als antwort..

  • von Susanchen am 15.08.2011 um 16:44 Uhr

    sags ihm. Ist besser als wenn du ihn anlügst 😉

  • von cherrymaucc am 12.08.2011 um 23:38 Uhr

    noch schöner- danach noch scheinheilig nachzufragen!!

  • von KaradenizKiz am 10.08.2011 um 01:05 Uhr

    ich glaub er hat es eh gecheckt,wenn er schon sagt, dass er hofft,dass es keiner HEIMLICH liest–
    tja test durchgefallen..

  • von pionista am 08.08.2011 um 14:31 Uhr

    beichten und alles wird gut

  • von k1eineKatze am 07.08.2011 um 10:55 Uhr

    das war echt scheisse von dir! oh man der arme, dann stellste ihm noch ganz dreist irgendwelche fragen dazu-echt assozial. Jetzt sollteste wenigstens den arsch in der hose haben, es ihm beichten und dich entschuldigen! und lass in zukunft die finger von anderer leute sachen. Sowas gehört sich nicht!!

  • von Danschi am 06.08.2011 um 21:10 Uhr

    Für mich ist das auch ein Vertrauensbruch und das macht man meiner Meinung nach nicht.

  • von shabby am 02.08.2011 um 19:51 Uhr

    das ist das letzte von dir ihn einfach so zu hintergehen!! eine beziehen kann nur gut laufen wenn ihr euch gegeneitig vertraut… und du hast dieses vertrauen einfach schamlos ausgenutzt!

  • von Snow_Queen am 02.08.2011 um 15:20 Uhr

    Das ist das aller-aller-aller-Letzte. Für mich nicht zu verzeihen.

  • von Feelia am 01.08.2011 um 12:52 Uhr

    von: pinkcoffee, am: 27.07.2011, 18:21

    Ich verstehe das du jetzt ein schlechtes Gewissen hast,
    aber denk es dir mal so, hätte er bei dir so ein Buch gefunden
    hätte er bestimmt auch mal kurz reingeschaut, oder mal etwas nachgelesen. Das hat garnichts mit Vertrauensbruch zu tun, meiner Meinung nach sondern etwas mit Neugier. Ich glaube das es jeder getan hätte. Aber wenn du dir jetzt wirklich so schlecht vorkommst, dann sag es ihm einfach.

    bullshit!kennste das wort privatsphäre nicht oder was?!
    und ja das is ein vertrauensbruch-denn bei aller neugier:man lässt sowas aus respekt sein!
    denk mal nach ey…

  • von Feelia am 01.08.2011 um 12:50 Uhr

    bist du mies!
    sowas macht man nicht,dazu hast du kein recht.
    und wenn man schon so scheiße is,steht man dazu,beichtet es und ENTSCHULDIGT sich!
    is echt das letzte,mädchen,sowas wie dich gehört sofort abgeschossen!hat dich denn niemand erzogen?!für mich haben deine eltern versagt.also ich wusste in der grundschule bereits,dass man nicht an anderleuts sachen rumfummelt!normal…

  • von Vampress am 31.07.2011 um 08:07 Uhr

    Vertrauensmissbrauch.
    Sag ihm, dass du drin gelesen hast bevor du wusstest, dass es sein Tagebuch is, einfach weil du neugierig warst. Und dann hoffe, dass er dir verzeiht…

  • von Jenna82 am 29.07.2011 um 20:52 Uhr

    Ich finds auch nicht schlimm… und ey: welcher Mann schreibt Tagebuch??? Da konnte ja keiner mit rechnen, dass da sowas drinsteht.

    Ich hätts auch gelesen, ich verzeihe dir!
    Aber das drau ansprechen hättest du lassen sollen!

  • von BlingBlingBaby am 29.07.2011 um 11:46 Uhr

    also ich lies mir jetzt die vorigen einträge nicht durch 🙂
    aber ich kann nur sagen, ich versteh dich voll und ganz und hätte an deiner stelle wahrscheinlich nicht anders gehandelt, auch wenns moralisch falsch ist 😉
    aber jeder mensch ist neugierig, und ich würd gern mal jemanden sehen, der das tagebuch sieht und dann wieder zumacht ohne zu lesen !!!!!!!!!

  • von Tealey am 29.07.2011 um 10:24 Uhr

    wie kann man das nur tun? Ich hasse solche Leute. In einer Beziehung sollte man nicht so etwas respektloses machen. Nichts entschuldigt so ein Verhalten, man lässt auch dem Partner seine Privatsphäre. Dein Freund tut mir leid. Vorallem weil er extra noch betont hat, dass er hofft, dass es niemals jemand liest. Spätesten da hättest du wenigstens sagen müssen dass du reingeschaut hast weil du nicht wusstest was es war. Wenigstens das! Also mir fehlen echt die Worte.
    Es hat mal jemand mein Traumtagebuch gelesen und selbst da bin ich ausgelippt, denn man lässt einfach die Finger von sowas. tz -.-

  • von FlotterKaefer am 29.07.2011 um 01:22 Uhr

    Ich finde es gerade erstaunlich, dass “Neugierde” “Vertrauensbruch” ausschließen soll? ôÔ
    Wenn ich mer, es ist etwas Privates, lege ich es zurück – weil ich weiß, dass falsch wäre, es zu lesen, wenn er es mir nicht zeigt. Sprich: Ich verhalte mich vertrauenswürdig.
    Lese ich aber weiter, aus Neugier, missbrauche ich sein Vertrauen.

    Ich finde es jedenfalls nicht gut und entschuldige es auch nicht mit “Neugier”.

  • von AllForHim am 28.07.2011 um 20:00 Uhr

    ich finde das scheiße.

  • von Clara271995 am 28.07.2011 um 18:27 Uhr

    es war blöd dass du es gelesen hast aber ich kanns verstehen , hätte ich vielleicht auch so gemacht. aber als er dich indirekt drauf angesprochen hat also meinte es soll niemand lesen, dann hättest du ihm sagen sollen dass du reingeschaut hast und es dir leid tut dann wäre er sicher auch nciht sauer gewesen. aber wenn dus ihm jetzt sagst wird ers bestimmt sein… viel glück !

  • von Clara271995 am 28.07.2011 um 18:27 Uhr

    es war blöd dass du es gelesen hast aber ich kanns verstehen , hätte ich vielleicht auch so gemacht. aber als er dich indirekt drauf angesprochen hat also meinte es soll niemand lesen, dann hättest du ihm sagen sollen dass du reingeschaut hast und es dir leid tut dann wäre er sicher auch nciht sauer gewesen. aber wenn dus ihm jetzt sagst wird ers bestimmt sein… viel glück !

  • von Smeesy am 28.07.2011 um 18:23 Uhr

    nicht gut. ich würde dir auch verzeihen, weil ich vor vielen jahren leider auch mal kurz das tagebuch einer freundin in die finger bekommen habe und danach auch ein schlechtes gewissen hatte. aber ihm auf das geschriebene bezogene fragen zu stellen ist schon dreist.

  • von MissBree am 28.07.2011 um 17:00 Uhr

    “Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser”? Oo

  • von Tee94 am 28.07.2011 um 16:07 Uhr

    Was du gemacht hast, ist echt mies… Vor allem, dass du ihn danach noch angelogen hast. Auf jeden Fall musst du`s ihm so schnell wie möglich beichten! Sowas geht echt gar nicht.

  • von Tee94 am 28.07.2011 um 16:07 Uhr

    Was du gemacht hast, ist echt mies… Vor allem, dass du ihn danach noch angelogen hast. Auf jeden Fall musst du`s ihm so schnell wie möglich beichten! Sowas geht echt gar nicht.

  • von giddi am 28.07.2011 um 15:11 Uhr

    dumme kuh

  • von CherieCoco am 28.07.2011 um 13:23 Uhr

    uhh sehr böse !! aber wenn du kein schlechtes gewissen haben willst dann sags ihm jetz !! ich sag aber auch : BÜßEN ! (:

  • von Felice87 am 28.07.2011 um 13:01 Uhr

    Also ich hätte spätestens wenn ich merke, das ist ein Tagebuch, aufgehört zu lesen. Schließlich steht die Chance gut, dass dann was da drin steht, was ich eigentlich lieber nicht wissen wollte…
    Ich muss almas Recht geben, ich find auch das Schlimmste an der Sache ist, dass du ihn dann noch eiskalt drüber ausfragst. Neugier ist ja schön und gut, aber du bist eindeutig zu weit gegangen.
    Ich glaub ja auch irgendwie, dass er es weiß. Er ist ja auch nicht blöd nehm ich an, also du fragst ihn erst über Dinge die drin stehen und dann was das für ein Buch ist….und dann sagt er er möchte dass “das keiner heimlich liest”….also ich glaub ja er ahnt es.

  • von wildkiss am 28.07.2011 um 11:07 Uhr

    Keine Panik – ich würde das auch machen 😉

  • von Sternchen20 am 28.07.2011 um 10:45 Uhr

    Du bist echt dreist O.o

  • von Lovefull am 28.07.2011 um 09:13 Uhr

    ABSOLUT SCHEIßE ! Mein Freund hat mein Tagebuch auch gelesen und ich war so abgrundtief sauer ! Das ist unfassbar und ich habe es ihm immer noch nicht verziehen ! Denn generell iwas privates Lesen , geht gar nicht . Ich mein sich mal beim Freund ins handy zu loggen und zu gucken , hmm , sei dahin gestellt aber so ein Tagebuch . das hat schon seinen Sinn . Da schreibt man seine intimsten Geheimnisse rein ! Die man eben mit keinem teilen möchte ! Also absolut nicht zu verzeihen meines erachtens nach !

  • von onickl am 28.07.2011 um 09:02 Uhr

    Übler Vertrauensbruch, ist genau so schlimm, wie Handy durchforsten und geht gar nicht – BÜSSEN!

  • von Lynn1990 am 27.07.2011 um 22:30 Uhr

    Das is ja echt fies!

  • von almas am 27.07.2011 um 21:16 Uhr

    denkt euch bitte in meinem ersten satz ein “aber” weg 🙂

  • von specialEdition am 27.07.2011 um 21:15 Uhr

    Boooooooooooooooooooooooooooooaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaah mies!!!!!!!

  • von almas am 27.07.2011 um 21:13 Uhr

    dass du darin gelesen hast finde ich zwar scheiße, ist aber mMn aber nicht das schlimmste an der situation.
    SONDERN, dass du auch noch nach einigen einträgen darin total dreist gefragt hast. hättest du den arsch in der hose gehabt, dann hättest du spätestens da beichten müßen. hast du aber nicht…
    das ist mies und völlig unangebracht. das zeugt nicht von der nötigen reife für eine beziehung!

  • von XcloverX am 27.07.2011 um 20:32 Uhr

    ich finde du hättest es weglegen sollen, sobald du gemerkt hast, dass es privat ist. Umgekehrt fändest du das auch nicht so prickelnd. Aber dass er dann auch noch sagt, dass es keiner lesen soll und du tust, als wär nix, find ich nicht ok… das wäre der moment gewesen, es ihm zu sagen und das solltest du jetzt auch noch nachholen.. Ändern kannst du eh nixmehr

  • von LadyxStrawberry am 27.07.2011 um 20:16 Uhr

    Ich finds nicht so toll was du da gemacht hast…
    Aber du bist ein Mensch, Menschen machen fehler und sind neugierig. Ich weiß nicht ob ich selber wiederstanden hätte. Sag es ihm am besten, damit dein Gewissen rein ist.

  • von evil_sheep am 27.07.2011 um 18:54 Uhr

    Sofern Du es ihm schleunigst beichtest ist alles in Ordnung. Schließlich ist jeder mal neugierig. Allerdings solltest Du fortan die Finger davon lassen und nächstes mal lieber vorher fragen, bevor Du in seinen privaten Sachen stöberst!

  • von evil_sheep am 27.07.2011 um 18:54 Uhr

    Sofern Du es ihm schleunigst beichtest ist alles in Ordnung. Schließlich ist jeder mal neugierig. Allerdings solltest Du fortan die Finger davon lassen und nächstes mal lieber vorher fragen, bevor Du in seinen privaten Sachen stöberst!

  • von Ardalia am 27.07.2011 um 17:50 Uhr

    die richtige antwort da drauf ist ganz klar, dass du einen vertrauensbruch begangen hast und dass du ihm das beichten und dich entschuldigen solltest.
    und wenn du es sofort gestanden hättest, wäre es viel einfacher gewesen.

    das geht stark in die richtung `heimlich seine sms gelesen`, was ich persönlich das allerletzte finde.

    aber mal ehrlich, wenn ich dieser situation wäre, würd ich das wohl einfach als fehler abtun und noch eine weile mit meinem schlechten gewissen kämpfen. vorausgesetzt, dass dies wirklich eine einmalige sache war, und du nun seine privatssphäre akzeptierst!
    trotzdem bin ich der meinung, dass du noch etwas büssen solltest.

Ähnliche Diskussionen

Heimlich SMS gelesen! Antwort

Am 21.03.2009 um 10:30 Uhr
Also, eigentlich mache ich ja sowas nicht, aber vor ca 2 Monaten habe ich aus Langeweile (Okay mehr Neugierde) die SMSn von meinem Freund gelesen..ich wusste ja mit wem er schreibt, er hat auch des öfteren zu mir...

Ich kontrolliere ihn heimlich Antwort

Am 07.09.2009 um 13:10 Uhr
Also, da ich ein sehr eifersüchtiger Mensch bin (hat viele HIntergründe mit meinen Ex-Freunden und die Anfangszeit mit meinem jetzigen Freund), kontrolliere ich immer das Handy von meinem Freund, kontrolliere seine...