HomepageForenBeichtstuhlIch habe meinen Freund geschlagen! Weiss nicht mehr weiter!

Ich habe meinen Freund geschlagen! Weiss nicht mehr weiter!

Anonym am 13.05.2012 um 14:50 Uhr

Mein Freund und ich haben die letzten Monate extrem viel durchgemacht / gestritten.. Er hat mir mit wörtern verdammt weh getan. er hat mich oft zu oft alleine gelassen er hat mich aus der wohnung geschmissen und und und… dann war es aus. ca. 6 wochen. dann hat er alles versucht mich zurückzuerobern. Ich habe ihm gesagt das ich depressiv bin und einfach manchmal emotional einfach unkontrollierbar. Und er wusste das alles aber wollte mich trotzdem zurück. Dann kam ein `Streit .. der eskalierte derp. Auf einmal habe ich derb auf ihn eingeschlagen mit flacher hand. ich bin selber so erschrocken von mir. Seit diesem tag ist er ganz anders zu mir. und ich sagte mach schluss ich kann es verstehen wenn du es tust. ich habe mich für alles entschuldigt.tausend mal! Ich weiss nicht wie er mir verzeihen kann. ich bin am boden.

Nutzer­antworten



  • von OrchidFreak am 30.07.2012 um 20:11 Uhr

    wenn du depressiv bist – suche dir hilfe…. aber das war echt nicht ok von dir… es wäre besser wenn du zum psychologen gehst…und darüber sprichst…

  • von Alextchu am 18.05.2012 um 11:52 Uhr

    du hättest das nicht machen dürfen.

  • von Vanili84 am 14.05.2012 um 22:03 Uhr

    das ist ja hart, dein armer Freund :(……..ich würde da auch zu einer Therapie raten weil wer den Freund derbe schlägt der braucht ernsthaft Hilfe damit sowas nicht nochmal passiert

  • von zebratiger am 14.05.2012 um 19:13 Uhr

    natürlich kanns in einer beziehung mal momente geben, in denen frau ihr gegenüber am liebsten schlagen würde. trotzdem meiner meinung nach in einer beziehung ein absolutes nogo!

  • von Smeesy am 14.05.2012 um 15:04 Uhr

    da hättet ihr auch schon früher schluss machen können. gewalt ist ohnehin nicht zu verzeihen

  • von bren am 14.05.2012 um 13:18 Uhr

    @feelia Ich wollte gerade nicht sagen, dass Therapien schlecht sind, und bei psychischen Krankheiten wie Depressionen sollte man sich auf jeden Fall Hilfe holen. Als es mir vor ein paar Jahren richtig schlecht ging, bin ich auch zu meinem Hausarzt gegangen, der wollte mich schnell wieder loswerden und hat mir einen Krankenschein, Antidepressiva und eine Überweisung zum Psychologen gegeben. Dann bin ich noch zu zwei anderen Ärzten gegangen, bei denen das gleiche, nebenbei habe ich mehrere Psychologen angerufen und da wäre der früheste Termin ein halbes Jahr später gewesen. Als ich den Termin hatte ging es mir schon lange wieder gut, weil ich mir in der Zwischenzeit eine neutrale Person gesucht hatte, der ich meine Probleme erzählen konnte.

  • von Feelia am 14.05.2012 um 11:38 Uhr

    @bren:”Man kann immer leicht sagen “Geh in Therapie””
    und man kanns auch tun und es durchziehen.wenn man wirklich eine besserung will,tut man es.

    “aber das ist nicht für jeden das Richtige”
    mMn gehören psychische erkrankungen aber nun mal in behandlung.was willste da denn bitte sonst machen?!

    “außerdem muß man ziemlich lange auf einen Termin warten”
    na und?dann muss man eben warten.is halt so.(leider)

    “und die Ärzte wollen einem nur ihre Antidepressiva aufschwatzen.”
    is nicht wahr.außerdem reden wir hier von einem therapeuten,nicht von nem psychiater.und:der patient hat ja mitspracherecht und muss nicht zu allem ja und amen sagen.

  • von onickl am 14.05.2012 um 10:34 Uhr

    Wirkliche Grenzüberschreitung, Therapie macht bestimmt Sinn!

  • von bren am 14.05.2012 um 10:19 Uhr

    Wenn ich ehrlich sein soll, kann ich dich gut verstehen. Ich habe meinem Freund auch schon mal eine Ohrfeige gegeben, aber ich muß auch dazu sagen, dass unsere Beziehung so ziemlich am Ende ist, und wir beide irgendwie den Absprung nicht schaffen weil wir schon 20 Jahre zusammen sind.
    Man kann immer leicht sagen “Geh in Therapie”, aber das ist nicht für jeden das Richtige, außerdem muß man ziemlich lange auf einen Termin warten und die Ärzte wollen einem nur ihre Antidepressiva aufschwatzen.
    Wenn dein Freund dich wirklich liebt, sollte er Dich eigentlich verstehen. Natürlich war es für ihn eine Demütigung, aber er war ja anscheinend vorher auch nicht besonders nett zu dir. Deine Depressionen sind ja nicht ohne Grund gekommen, da wird bestimmt einiges vorgefallen sein.
    Wenn dir vorher noch nie die Hand ausgerutscht ist, wird er bestimmt drüber wegkommen wenn du dich bei ihm entschuldigst und ihm die ganze Sache noch einmal richtig erklärst. Vielleicht schreibst du ihm einen Brief oder so.

  • von sonni77 am 14.05.2012 um 10:03 Uhr

    Schlagen ist ein Tabu in der Beziehung. Ich würde dir auch zu einer Therapie raten.

  • von Nati123 am 13.05.2012 um 23:57 Uhr

    Ich frage mich was er dir angetan hat das du so austickst?Muss doch etwas vorgefallen sein, oder?Also ich meine jetzt nicht den Streit.Finds nicht ok.

  • von SerenaEvans am 13.05.2012 um 19:14 Uhr

    NICHTS Rechtfertigt Gewalt außer Notwehr.
    Das du Depresionen hast usw. ist KEINE Rechtfertigung.
    Du stellst es echt so dar als sei er selbst daran Schuld und das finde ich unter aller sau.
    Du liebst ihn kein bisschen.
    Beende die Beziehung und mach eine Therapie.
    Der Arme Kerl!

  • von Feelia am 13.05.2012 um 17:21 Uhr

    bitte kümmer dich sofort um einen therapieplatz.

  • von guteLauneeee am 13.05.2012 um 16:35 Uhr

    autsch. sowas macht man nicht! niemals!

    wie lalelina schon sagte, begieb dich unbedingt in therapie. so kann es ja nicht weiter gehen. allein auch dein text. das klingt alles als ob er selber schuld hätte, dass du ihn geschlagen hast. wegen er hat ja gewusst, dass du depressionen hast usw.

  • von Youko09 am 13.05.2012 um 16:19 Uhr

    Oh Gott, das geh echt garnicht!
    Ich versteh ehrlich gesagt nicht wie man bei sowas auf auf Vergeben drücken kann.
    Ansonsten stimm ich lalelina zu, mach bitte eine Therapie, wenn du selbst nciht weißt wieso du sowas machst (bei einer Person die du ja anscheinen liebst, da will ich garnicht wissen was bei Fremden passieren könnte!).

  • von lalelina am 13.05.2012 um 15:25 Uhr

    sowas geht gar nicht!!

    leute die man liebt schlägt man nicht (und sonst natürlich eigentlich auch keinen ;))

    an seiner stelle wär ich weg, ganz schnell. er liebt dich, und wollte bei dir bleiben um die in der depression unterstützen zu können damit du da raus kommst, und du ziehst sowas ab!

    bitte begeb dich in therapie, falls du es noch nicht bist, und lerne dich unter kontrolle zu kriegen.

    du schreibst du bist selbst erschrocken von dir, du kannst es dir also nicht wirklich erklären wie es soweit kommen konnte. und da liegt meiner meinung genau die gefahr. woher weist du, das dir das nicht mehr oder nur deinem freund gegenüber passiert?! mach da was, so ein aggresives verhalten kann man nicht auf sich beruhen lassen.

Ähnliche Diskussionen

Habe meinen Freund geschlagen Antwort

Am 26.06.2008 um 12:32 Uhr
Hi ihr desired-Mädels! Ihr müsst mir helfen... Ich habe mich mit meinem Freund gestritten bis ich ihm eine Backpfeife gegeben hab... Aber ich liebe ihn doch... Er hat jetzt Schluss gemacht aber ich liebe ihn doch...

Ich habe meinen Freund geschlagen. Antwort

Am 14.05.2012 um 09:11 Uhr
Mein Freund und ich haben heftige gestrittn. Ich bin eine zicke aber es ging nur um das das er eins von meinen büchern lächerlich gemacht hat wo er weiss das diese bücher mir richtigen halt geben und das hat mich...