HomepageForenBeichtstuhlIn den Ex der Schwester verliebt

In den Ex der Schwester verliebt

Anonym am 24.02.2011 um 12:56 Uhr

Mein Schwester hat sich vor 3 Monaten von ihrem Freund getrennt. Sie waren 1 Jahr zusammen. Ihr Freund und ich haben uns schon immer gut verstanden. Auch nach ihrer Trennung haben wir weiterhin Kontakt gehalten, allerdings so, dass meine Schwester es nicht mitbekommt. Ich wollte ihr nicht wehtun. Aber jetzt haben wir uns ineinander verliebt. Was soll ich tun? Bin ich eine schlechte Schwester?

Nutzer­antworten



  • von Ruky am 12.04.2011 um 14:01 Uhr

    muss es immer der typ sein, der seine unfähigkeit schon bewiesen hat?
    das kann doch nur böse enden… wieso hast du nicht einfach die finger von ihm gelassen? meine schwester hat bedingungslos zu mir gehalten, als mein ex vor nem halben jahr ganz plötzlich schlussgemacht hat, vllt hättest du irwie ähnlich reagieren sollen… statt dir den kerl zu krallen. an stelle deiner schwester würd ich dich lynchen, sollte ich`s jemals rausfinden.

  • von LadyGuinivere am 04.03.2011 um 17:13 Uhr

    Du solltest mit Deiner Schwester über Deine Gefühle sprechen…..

    Nur ihr beiden könnt da Klarheit bringen!

  • von zaki am 01.03.2011 um 17:57 Uhr

    hallo, finde das echt nicht gut, du solltest das beenden bevor es zu spät ist deine schwester bleibt deine schwester dein ganzes leben, der typ ist irgendwann weg und du wirst es bereuen wegen so nem arsch deine schwester enttäuscht und verletzt zu haben…alles klar, seas

  • von onickl am 28.02.2011 um 09:02 Uhr

    Das geht gar net, sonst wird jegliches Familienleben zukünftig zum Krampf!

  • von hasi1990 am 27.02.2011 um 21:14 Uhr

    Ich kann aus erfahrung reden.. mir ist dasselbe passiert…
    und ganz ehrlich? ich bereue es zutiefst, dass ich damals genauso gedacht habe wie viele hier im forum “der (ex)freund der schwester ist tabu” wir haben uns auch gut verstanden, dann wurde er mein bester freund.. und als sie 3 monate auseinander waren, habe ich mich in ihn verliebt un er in mich… un ich habe es gelassen… heute ist er tot und ich werde ihm niemals sagen können, was ich für ihn all die monate empfunden habe… und die beziehung zu meiner schwester ist trot6zdem in die brüche gegangen (wegen ihrem neuen) also.. das ende der geschichte.. ich habe keinen mehr von beiden

  • von Piixii am 27.02.2011 um 21:01 Uhr

    Niemals! Meine Schwester ist mir heilig, ich liebe sie über alles. Ich freunde mich auch gar nicht erst mit denen an. Ein gutes Verhältnis ist ein Ding, aber nach der Trennung noch Kontakt zu ihm zu haben OHNE das Wissen deiner Schwester ist einfach nur erbärmlich!
    Sowas zerstört die Beziehung zwischen euch!

  • von Wida am 27.02.2011 um 15:57 Uhr

    oh je, das sollte nicht passieren… der Ex der Schwester ist tabu…..

  • von Sarina_x3 am 26.02.2011 um 18:15 Uhr

    Meine Mutter ist nun mit dem Ex meiner Tante verheiratet… 😀
    schon seit fast 25 jahren… ich weiß nicht genau ob sie wirklich zusammen waren… aber anscheinend lief da mal was als die beiden noch jung waren 😀

  • von heavymetalgirl am 25.02.2011 um 18:34 Uhr

    du hast keinen fehler gemacht ?! wo liebe hinfällt…
    klar ist es komisch für dich…
    ich finde du solltest dich deiner schwester anvertrauen. so schnell wie möglich … Ich würde mich ziemlich hintergangen fühlen wenn ich sie wäre.
    aber mal ehrlich nur weil SIE mit ihm zusammen war klebt doch jetz nicht ein verbotsschild an ihm !?
    auch wenn hier ziemlich viele sagen “blut ist dicker als wasser”
    was hatt dass denn damit zu tun ?? zumindest wäre es einen Versuch wert.
    aber es musst dir bewusst sein dass viele eure liebe nicht akzeptieren werden oder auf den finger auf euch zeigen werden.

    liebe grüsse
    viel glück dir bem gespräch mit deiner schwester !!!

  • von itsme2008 am 25.02.2011 um 16:35 Uhr

    Also ich vergebe dir aber du hast wirklich einen Fehler begangen und ihr nichts von eurem Kontakt erzählt. Selbst wenn du sie schützen wolltest, hättest du mit ihr sprechen sollen.
    Das ist natürlich jetzt doof wie du ihr das erklären solltest, da musst du dir was überlegen!
    Finde aber nicht dass du eine schlechte Schwester bist (von dem Geheimnis abgesehen – das war nicht so nett und hat sie nicht verdient) Zumindest hast du ihn ihr nicht ausgespannt und sie hätten sich sowieso getrennt oder? Wenn du damit absolut nichts zu tun hast/hattest, ist das schonmal sehr positiv

  • von NoirBlanc am 25.02.2011 um 01:00 Uhr

    Ich finde solche Fragen generell immer recht schwierig.. auch wenn es jetzt meinetwegen deine beste Freundin wäre – Schwester ist im Normalfall noch eine stärkere Bindung.
    Es fällt einem leicht zu sagen: Was???! das kannst du auf keinen Fall machen!
    Und irgendwie tendiere ich auch zu dieser Ansicht.

    Andererseits denke ich mir wiederrum…
    Was ist, wenn diese Liebe wirklich Bestand hätte und du mit ihm, und er mit dir, ein erfülltes Leben führen könnte – vielleicht für immer?
    Was ist, wenn du es nun sein lässt und nie über ihn vollkommen hinwegkommen wirst?
    Was ist, wenn deine Schwester einen neuen Freund findet, ihr Leben lebt und dir immer etwas fehlt oder du immer ein Gedankenspiel vor Augen hast: “Was wäre wenn?”

    Das sind Fragen, die sich man sich, wenn man darüber urteilen möchte, berechtigterweise auch stellen muss.

    Um eine Entscheidung zu treffen und diese Situation zu bewerten sind viele Faktoren entscheidend.

    Dass du dich mit ihm heimlich getroffen hast ist absolut nicht ok.
    Das war falsch.
    Das war quasi die Stelle, bei der die Loyalität zu deiner Schwester hätte wichtiger sein müssen und greifen müssen.
    Denn ungeachtet dessen, ob du dich nun mal verliebt hast (bzw. ihr beide) oder nicht, ist das im Grunde der wesentliche Vertrauensbruch.
    Deine Schwester könnte in dem Fall so argumentieren:
    “Wenn du dich nicht mit ihm heimlich getroffen hättest, wäre es gar nicht dazu gekommen.”
    Und sie würde dir berechtigterweise die Frage stellen, wieso du dich überhaupt mit ihm heimlich getroffen hast. Sie würde dich fragen, ob du damals schon verliebt in ihn warst.
    Und das wiederrum würde dann ein vollkommen anderes Licht auf dich werfen, wie: “Kaum bin ich von ihm getrennt, machst du dich endlich über ihn her.”

    (aber ich weiß ja nun nicht wie das genau abgelaufen ist)

    Angenommen du warst nicht in ihn verliebt und es hat sich mit der Zeit so ergeben… sage ich ganz klar: Das passiert.
    Man entscheidet sich wohl kaum bewusst dafür in wen man sich verliebt.
    Aber Verlieben entgleitet auch nicht vollkommen deinem Einfluss.
    In dem Augenblich als du dich mit ihm immer wieder getroffen hast (heimlich) hast du ein mögliches Szenario ausgereizt.

    Der absolute Vertrauensbruch liegt also nicht in der Tatsache, dass du dich verliebt hast, sondern vielmehr, dass du dich heimlich mit ihm getroffen hast. Sage mir eine Begründung wieso du das gemacht hast, wenn es nur darum ging, dass ihr “schon immer gut verstanden” habt?
    Du hättest auch weiterhin mit ihm eine Freundschaft pflegen können nur eben in einer anderen Dosis. Und jeder Freund, mit dem man sich ja so gut versteht, hätte verstanden, dass deine Zurückhaltung deiner Schwester gegenüber gilt. Wenn ihr euch ja schon immer so gut verstanden habt und Freunde wart, dann ist das ja deiner Schwester sicherlich nicht entgangen. Sie hätte sich vermutlich von dir gewünscht, dass du den Kontakt einschränkst und sie nicht in Situationen bringst, sodass er dabei ist usw. aber sie hätte dir wohl kaum gänzlich jeden Kontakt verboten – könnte sie auch gar nicht.

    Also,…vermute ich wirklich, dass du schon vorher etwas empfunden hast und nun die Gelegenheit quasi genutzt hast und das wirft in meinen Augen ein ganz schlechtes Licht auf dich und das ist im Grunde auch das eigentliche Problem, dass du vor deiner Schwester rechtfertigen musst.

    Gruß

  • von Vicki88 am 24.02.2011 um 22:47 Uhr

    Das ist für mich ein ungeschriebener Gesetz: der Freund meiner Schwester ist Tabu!!!

  • von KathySue am 24.02.2011 um 15:29 Uhr

    Wenn meine Schwester sowas jemals getan hätte (eine Beziehung mit meinem Ex eingehen), dann hätte die Beziehung zu ihr ein ganz gewaltigen Knack bekommen und das Vertrauen wäre sowieso für ewig futsch.
    diePhantoemin hat schon Recht: NOCH bist du keine schlechte Schwester. Naja, obwohl du hinter ihrem Rücken Kontakt zum Ex hast. Vertrauensbruch Nummer 1.

    Wenn dir deine Schwester am Herzen liegt, dann beendest du das Techtelmechtel.
    Männer laufen zu Hauf auf unseren Planeten herum.
    Meinst du, wenn du wirklich “offiziell” eine Beziehung mit ihm eingehst, dass es ewig hält? Aufmal ist es aus und deine Schwester will dich auch nicht mehr.

    Es sei denn der Typ ist deiner Schwester mittlerweile wurscht….dann könntest du den Schritt wagen. Jedoch auch mit Vorsicht!
    Du hast da nämlich ein heißes Eisen im Ofen.

  • von NokNok am 24.02.2011 um 14:58 Uhr

    Ich würde meiner Schwester in den Hintern treten!!!!! (nett ausgedrückt!)

  • von diePhantoemin am 24.02.2011 um 13:10 Uhr

    Oje! Aber du bist (noch) keine schlechte Schwester! Es hängt davon ab, ob deine Schwester ihm noch nachtrauert!! Wenn ja, dann lass mal alles eine Zeit lang ruhen und warte ncoh ein, zwei Monate. Wenn sie die Trennung eh gut weggesteckt hat, könntest du versuchen es ihr so SCHONEND wie möglich beizubringen! Und nimm auf ihre Gefühle Rücksicht! Verbieten kann sie dir eine Beziehung nicht, aber wenn sie es zu früh findet, etc. dann warte lieber ein bisschen. Schließlich ist dir deine Schwester sicher wichtig und du hast sie sicher lieb

Ähnliche Diskussionen

Verliebt in den Kumpel/Bekannten vom Ex Antwort

Am 26.09.2012 um 11:54 Uhr
Hi Mädels, ich weiß, es ist nicht gerade die feine Art, was mit einem Freund vom Ex anzufangen. Dummerweise habe ich mich unsterblich verliebt und ich weiß, dass es ihm genauso geht. Getrennt bin ich seit zwei...

Tagebuch meiner Schwester gelesen Antwort

Am 14.10.2010 um 10:03 Uhr
Hey Mädels. Vor ein paar Tagen habe ich im Zimmer meiner Schwester nach meinem Lipgloss gesucht und bin dabei über ihr Tagebuch gestolpert. Ich konnte nich wiederstehen und habe ein paar Seiten gelesen. Es stand...