HomepageForenBeichtstuhlKlamotten von Nachbarin geklaut

Klamotten von Nachbarin geklaut

Anonym am 23.12.2009 um 12:15 Uhr

Also, es ist so: In 3 Wochen zieh ich in eine ganz andere Stadt und letztes Wochenende habe ich mich ziemlich mit meiner Nachbarin gezofft, weil sie nie das Treppenhaus sauber machen kann. Sie hat nie “Zeit”! Dabei weiß ich genau, dass sie sich jeden Abend in irgendwelchen Clubs rumtreibt und feiert, wobei ich auch glaube, dass da Drogen im Spiel sind, weil ich sie oft treffe, wo sie so komisch paranoid guckt oder richtig aufgedreht ist und ich weiß die Wirkung von Alkohol von der von anderen Substanzen zu unterscheiden! Naja auch egal! -.- Hört sich jetzt an, als wäre ich so eine Korinthenkackerin, aber ich mache ja auch mal gerne Party, nur erfülle ICH auch meine Pflichten! Wobei ich ja leider echt immer ihren Teil der Arbeit mache und sie kommt immer mit Ausreden, von wegen sie habe keine Zeit! Letztes Wochenende hat sie halt den Bogen echt überspannt! Sie meinte, wenn ich schon ihren Teil der Arbeit beim Putzen des Hausflurs mitmache, könne ich ja auch ihre Wäsche aus dem Wäschekeller mit hoch bringen (wir haben einen allgemeinen Wäschekeller für alle Hausbewohner). Dann war ich so geladen und ich finde das ist auch verständlich! Ich habe sie dann erstmal für verrückt erklärt, aber nachher habe ich mich dann bereiterklärt! Eigentlich hatte ich vor ein paar von ihren nuttigen Fetzen in den Müll wandern zu lassen, um sie zu pisaken, aber dann dachte ich, wenn ich doch sowieso bald umziehe, könnte ich mir auch ein paar tolle Sachen aussuchen! Also ging ich dann da in den Keller und nahm mir so ein paar Tops und sogar Kleider mit, die eigentlich etwas teuer aussahen. Ist bis jetzt noch nicht aufgefallen, aber ich weiß nicht, wie ich reagieren würde, wenn sie es merken würde. Ich denke, dann werde ich es leugnen! Ich freue mich eigentlich total, dass ich mal ein paar neue, tolle Klamotten habe – umsonst – aber ich weiß nicht so recht, ob sie das wirklich verdient hat. Also sie ist ja schon durchgedreht und mit der Aktion habe ich ihr auch nicht so sehr geschadet, aber ich habe vielleicht etwas überreagiert. Was meint ihr? Übrigends würde ich es, wenn mir die Gelegenheit nochmal geboten würde, wieder tun!

Nutzer­antworten



  • von flyingHeide am 10.01.2010 um 19:29 Uhr

    nee, das finde ich scheiße.
    damit biste auch nicht besser als sie, auch wenn ich sie echt scheiße finde.

    stell dir das mal vor, deine lieblingsbluse und ein kleid, das total teuer war, sind auf einmal weg.
    ich würde ausflippen!!

  • von supersuessemaus am 27.12.2009 um 22:40 Uhr

    ich kann dich da schon verstehen, dass du sauer bist wenn sie nie sauber macht das muss man halt wenn man in einer wohnung wohnt. du hast dich nicht unter kontrolle gehabt und geklaut. es wäre besser du legst die kleidung wieder zurück.und denke daran nie wieder klauen! so bleibst du für immer in der hölle -.-

  • von KaradenizKiz am 24.12.2009 um 19:00 Uhr

    bäh ist das eklig…

  • von justme0201 am 24.12.2009 um 18:41 Uhr

    Du hast total übertrieben! Kann verstehen, dass du angepisst warst, aber dann hättest du einfach “Nein” sagen müssen. Fertig. BÜßEN!

  • von marcici am 24.12.2009 um 15:00 Uhr

    ich finds i-wie lustig :D:D:D

  • von JeSSy206 am 24.12.2009 um 04:48 Uhr

    Ich finds irgendwie lustig, sowas verrücktes xD

    Aber Du kannst auch anders handeln und den Vermieter in Kenntniss setzten.

    Sowas nicht zur Gewohnheit werden lassen, verrückte Nudel 😉

    Geb die Klamotten auf jeden Fall wieder zurück, wenn Deine Nachbarin Wind davon bekommt, kann sie dich sogar wegen Diebstahl anzeigen…

  • von maeuschen96 am 23.12.2009 um 21:35 Uhr

    irgendwie dumm

  • von juuuuunge am 23.12.2009 um 19:09 Uhr

    du bist schon etwas verrückt, oder?

  • von Tigermaedchen am 23.12.2009 um 18:16 Uhr

    Ich finde das recht kindisch, und es ist ja noch nicht mal “Auge um Auge, Zahn um Zahn”. Du hast ihr wirtschaftlich geschadet, wenn die Kleider wirklich was wert waren; sie hat sich nur nicht um die Hausarbeit gekümmert. Verständlich, das du sauer bist, aber du hättest auch ganz einfach den ganzen Schmutz vor ihre Tür kehren können. Das wäre gerechtfertigt.

  • von KleinesKaeguru am 23.12.2009 um 17:57 Uhr

    büßen

  • von Raapunzel am 23.12.2009 um 16:50 Uhr

    ich glaube ich hätte es genauso gemacht , denn wenn sie sich schon ne Mamme sucht uss diese ja auch bezahlt werden , und das Kommi . Ihhhh , kann ich nicht verstehen , denn unter Freundinnen tauscht ihr doch auch mal die Klamotten …
    Jedem das was er verdient und wenn du eh wegziehst , naja , dann nimm dir doch am letzten abend noch was schönes mit …

  • von Nanas_Pinguin am 23.12.2009 um 15:32 Uhr

    ich finde sowohl ihr als auch dein verhalen mega asozial,ich ine nur dass du dich halt auf einem niedrigem niveau befindest wenn du so ne scheiße machst

  • von Tina_M am 23.12.2009 um 15:26 Uhr

    find ich nicht gut.

  • von blackmoonlight am 23.12.2009 um 15:25 Uhr

    * sorry, meinte “verhalten” 🙂

  • von blackmoonlight am 23.12.2009 um 15:25 Uhr

    das ist diebstahl, sie hat sich zwar nicht richtig unterhalten, aber trotzdem!!

  • von nesi90 am 23.12.2009 um 14:25 Uhr

    bäh ih, deswegen kommt für mich eine massenwaschküche nicht in frage!

  • von Sternchen20 am 23.12.2009 um 13:00 Uhr

    Das geht gar nicht. Hättest du doch einfach ihre Wäsche unten gelassen! Du bist doch nicht ihre Dienstmagd. Und das Treppenhaus hätte ich auch nur sauber gemacht wenn ich an der Reihe gewesen wär. Man klaut einfach nicht, egal wie ätzend die Person ist!

  • von Nuernberggirl am 23.12.2009 um 12:43 Uhr

    oh man, das geht gar nicht, sowas nennt man diebstahl. warum beichtest du wenn du es net breust? büßen

  • von Bex1991 am 23.12.2009 um 12:28 Uhr

    Ich hätte einfach nicht ihre Wäsche hochgeholt … Dann hättest du nix klauen “müssen” – büßen!!!

  • von Sun_shine1990 am 23.12.2009 um 12:21 Uhr

    Ok, deine Nachbarin ist ziemlich anstrengend – klar, dass du sauer bist. Aber ihre teuren Kleider mitnehmen? Und nochmal wiedertun?
    Das geht nicht!

Ähnliche Diskussionen

Ich hab in der Uni ein Buch geklaut! Antwort

Am 23.10.2008 um 14:07 Uhr
Mädels, ich muss Euch beichten, dass ich letztens das erste Mal in meinem Leben etwas geklaut habe! Ich weiß auch nicht, was ich da getan habe. Ich war letztens in der Uni-Bibliothek, weil ich dringend eine...

Geklaut bei Mueller - und erwischt :/ Antwort

Am 08.06.2011 um 09:30 Uhr
Halloooooo 🙁 ich hab bei Müller geklaut und wurde erwischt , eiskalt ! Ich hab Kaugummi geklaut aber die Verkäuferin hat mich gesehen weder Polizei noch personalien oder Eltern verlangt. Ich darf nur nieeee mehr...