HomepageForenBeichtstuhlMein Nachbar hat mich auf meiner Einweihungsparty …

Mein Nachbar hat mich auf meiner Einweihungsparty …

Anonym am 07.04.2010 um 10:58 Uhr

Ich bin in eine neue Stadt gezogen und um meine Nachbarschaft besser kennenzulernen, entschied ich mich für eine Einweihungs-Geburtstagsparty und lud meine ganze Nachbarschaft ein. Meine Freunde waren natürlich auch eingeladen.
Da die Frauen um die 40 waren und ich Anfang 20 bin, waren die nicht so begeistert als ich sie empfing, im Gegensatz zu deren Männern. Ich wollte ihnen zeigen, dass ich nicht vorhabe mich an ihre Männer ranzumachen und mir erklärt haben lassen, wie man den Rasen richtig mäht.

Ich merkte schnell, dass ein Nachbar immer wieder meine Nähe suchte. Wir haben uns von Anfang an gut verstanden und sprachen stundenlang miteinander, unsere Gärten trennt nur ein hüfthoher Zaun.
Ich fand ihn von Anfang an toll, machte mir aber weiter keine Gedanken darum, weil ein verheirateter Mann für mich nicht in Frage kommt. Bei meiner Party gab es reichlich Bier etc. und wir waren alle schnell angetrunken, er beteiligte sich an unserem Mädelsgespräch  
( Sex und Männer) und blieb auch noch, als seine Frau mit den Kindern nach Hause ging.
Er ging als letztes nach Hause und als ich ihn zur Tür brachte umarmte er mich und sagte ich solle auf mich aufpassen. Er bedankte sich für die Party, dann küsste er mich und verführte mich noch auf dem Flurfußboden. Es war eine einmalige Sache, wir sprechen auch bis heute nicht mehr darüber.

Es ist ein Jahr her und er ist fast doppelt so alt, trotzdem wird die Sehnsucht nach ihm von Tag zu Tag größer. Aber wie gesagt, ein verheirateter Mann kommt für mich nicht in Frage. Trotzdem frisst mich mein schlechtes Gewissen fast auf und ich könnte vor Scharm im Boden versinken, wenn ich seine Familie jeden Tag sehe, was leider nicht zu vermeiden ist.

Nutzer­antworten



  • von Bellybuttonkiss am 31.08.2010 um 18:20 Uhr

    Finger davon lassen. Meistens wollen verheiratete Männer nur schnell Spaß und nichts ernstes.

  • von Erdbeergirliiie am 31.08.2010 um 18:11 Uhr

    ich finde das du nix dafür konntest das er dii geküsst hat und soo

  • von Chrisssyy am 31.08.2010 um 16:08 Uhr

    Ich vergebe Dir, weil Du wohl weisst, dass es ein Fehler war. Und ich finde nunmal die Hauptschuld liegt bei ihm. Er ist schliesslich verheiratet.

  • von JenniMausi85 am 30.08.2010 um 17:32 Uhr

    Klar ist es nicht toll was da passiert ist. Aber zu sowas gehören immer Zwei. Also such den Fehler nicht alleine bei dir. Wie du siehst, hält er von Liebe und treue wohl nicht sehr viel. Pass lieber auf, sonst bricht er dir noch das Herz. So wie deine Geschichte klingt, hat er sowas sicher nicht zum ersten mal gemacht. Sei vorsichtig.

  • von pinkbunny87 am 27.08.2010 um 14:30 Uhr

    Verheiratete Männer mit Kindern, absolutes Tabu!

  • von Vera_Celi am 26.08.2010 um 19:27 Uhr

    ich vergebe dir, weil er hat schließlich auch mitgemacht…er ist auch schuld, du darfst dich nur kein 2.mal auf ihn einlassen.

  • von Kiira am 26.08.2010 um 17:49 Uhr

    Vielleicht das nächste Mal weniger Bier. Hättest du die Tür einfach mal früher zu gemacht … Schlechtes Bespiel. Die arme Familie. Hoffe nicht, dass sie daran zerbricht.

  • von MissAnalena am 25.08.2010 um 20:37 Uhr

    du bist einfach nur eine asoziale Schlampe

  • von dinislav am 24.08.2010 um 22:32 Uhr

    HAHA das klingt so nach nem fake…
    aber wenn es doch stimmt dann ist es eklig und abartig!
    was haetteste gemacht wenn ploetzlich die tuer uffgegangen waere und eins der kinder vor euch staende?
    pfui!

  • von Laureenchen am 24.08.2010 um 12:47 Uhr

    Also mal ehrlich, durch das, was du gemacht hast könntest du die ganze Familie zerstören, er hat Frau und Kinder, das tut man nicht !

  • von Muskaan18 am 22.08.2010 um 19:34 Uhr

    Der Typ hat es doch förmlich darauf angelegt, und ist auf der Suche nach einer Geliebten. Warum du dich schlecht fühlst, verstehe ich nicht. Dreh dem Typ den Rücken zu, und schaue nach vorn, dann kannst du auch die Männer anschauen die mit dir zusammen passen.

  • von biina89 am 22.08.2010 um 13:18 Uhr

    Du bereust es und im endeffekt kommt es nur darauf an ^^
    vergeben

  • von Lol_ipop95 am 20.08.2010 um 22:20 Uhr

    Alkohol ist keine Entschuldigung..
    Mir tut die Frau von ihm Leid und die Kinder erst recht.
    Und einerseits schreibst du, dass verheiratete Männer für dich tabu sind, aber du hast mit einem geschlafen?..aha
    Naja wenigstens bereust du..

  • von b0om am 20.08.2010 um 19:15 Uhr

    vergeben, immerhin sollte er n schlechtes gewissen haben, denn ER hat DICH verführt un ER ist verheiratet und hat kinder, nicht du 🙂

  • von cherrymaucc am 20.08.2010 um 16:08 Uhr

    Da hatten die Nachbarinnen ja nicht ganz unrecht mit ihrem Misstrauen… Pfui schäm dich….

  • von Sweet_xD am 06.07.2010 um 19:25 Uhr

    ich finde “es gut” das du zu dir sagt :” ER IST VERHEIRATET” machen nicht alle , deswegen vergeben

  • von Liyah20 am 17.06.2010 um 09:10 Uhr

    ER ist der Idiot, dass er das tut,
    aber DU bist eindeutig die Idiotin, dass du
    dich noch drauf einlässt. Dein schlechtes Gewissen
    gegenüber der Frau und den Kindern sollte dich echt
    quälen und auffressen. Wie kannst du nur. Ich würd
    mich sooooo schämen…

  • von Vicki88 am 17.06.2010 um 00:26 Uhr

    kannst du kein NEIN sagen???

  • von Zwergenfee am 21.04.2010 um 23:45 Uhr

    …ich finde, er ist der Idiot nicht du. HALLO??? Er schläft mit dir obwohl er Frau und Kinder hat und du viel jünger bist!!! Was für ein Arschloch!!!
    Und dann wohnt ihr weiter so normal nebeneinander… wie er das schafft, echt krass.

  • von H0n3ym00n am 19.04.2010 um 12:29 Uhr

    geht garnicht!!! du hast genauso schuld wie er!! abartig -.- aaabartig!!!

  • von KiraSmiling am 16.04.2010 um 21:52 Uhr

    altaa.
    die haben kinder!!schäm dich echt.

  • von gessicauhuh am 16.04.2010 um 21:34 Uhr

    Ihr habt eine Familie zerstört…

  • von Gigi1991 am 14.04.2010 um 13:35 Uhr

    ich hab dir vergeben. aber nur, weil du es bereust, ein schlechtes gewissen hast und das nicht nocheinmal zulässt

  • von cccatlaq am 12.04.2010 um 22:19 Uhr

    die arme frau, sowas geht gar nicht -.-

  • von Mewchen am 12.04.2010 um 00:45 Uhr

    naja, finger weg und vergeben

  • von annything am 11.04.2010 um 23:35 Uhr

    nette story und du bist ne schlampe!
    büßen

  • von Pila am 11.04.2010 um 18:58 Uhr

    Klingt für mich ein wenige nach Fake…
    Aber wenn nicht: Vergeben, er hat seine Frau betrogen, nicht du.

  • von Kugelkecks am 11.04.2010 um 15:29 Uhr

    Er ist verheiratet, hat Frau und Kinder-> das ist ein absolutes no go!!
    Vorallem weil ihr Nachbarn seit und du auch seine Familie somit kennst!
    Ich vergebe dir nicht und es geschieht dir Recht dass du Sehnsucht nach ihm hast, ihn aber nicht bekommst!

  • von lory88 am 10.04.2010 um 00:52 Uhr

    oh gott, die geschichten sind doch fast alle hier erfunden- und die hier kam grade erst! will was NEUES lesen -.-

  • von Schmetterfing am 09.04.2010 um 16:30 Uhr

    also ich finds jetzt nicht so schlimm. er hat ja auch mitgemacht und sie verführt.. ich finde das ist seine sache.. wenn dus der frau sagst, zerstörst du womöglich alles, also lass ihn das machen

  • von Joysiiii am 09.04.2010 um 11:09 Uhr

    natürlich verstehe ich das du ein wenig sehnsucht nach ihm hast aber es war richtig das du ihn und seine familie jetzt in ruhe lässt und ihn nicht erpresst…

  • von Lilyana27 am 08.04.2010 um 18:32 Uhr

    mensch , so schnell läßt du dich flachlegen?

  • von puffelfluff am 08.04.2010 um 11:10 Uhr

    wow echt übel… aber ich verzeihe dir weil es dir wirklich leid tut

  • von LaFilleDeFraise am 08.04.2010 um 09:19 Uhr

    das geht gar nicht! aber er ist auch ein richtiger arsch!

  • von ZauberfeeJulia am 08.04.2010 um 08:44 Uhr

    Büßen – er ist verheiratet und hat Kinder!
    Stell dir vor das wär dein Vater, der mit ner 20 Jahre jüngeren Tusse vögelt *Kopfschüttel*

  • von pkLotte am 08.04.2010 um 00:08 Uhr

    Ich finde deine Einstellung gut… Er ist verheiratet, das kommt einfach nicht in Frage – Seine arme Familie und seine Frau, sowas geht einfach nicht.
    Und so ein einmaliger Ausrutscher – das kann passieren, das würde dir fast jeder vergeben (außer vllt seiner Frau^^). Aber lass die Finger von ihm, versuch dich abzulenken.

  • von sassysas am 07.04.2010 um 23:19 Uhr

    er muss sich zusreißen nicht du
    lass es jetzt aber

  • von figaro am 07.04.2010 um 21:58 Uhr

    scheiß kerl

  • von giddi am 07.04.2010 um 21:41 Uhr

    ich finds gut, dass du es eingesehen hast 🙂 lenk dich am besten ab, dann geht das vorbei

  • von Elementarteil am 07.04.2010 um 18:54 Uhr

    hallo? er ist verheiratet. das geht gar nicht

  • von herzensfrau27 am 07.04.2010 um 18:38 Uhr

    sorry das geht nicht du musst büsen deswegen von mir ein NEIN

  • von Vampress am 07.04.2010 um 16:39 Uhr

    du wusstest das er vergeben ist und hast dich trotzdem auf ihn eingelassen….
    aber du bereust es… und er hat dich verführt, desshalb vergeb ich dir

  • von JuliaSunny84 am 07.04.2010 um 16:20 Uhr

    Ich vergebe dir auch, weil du von alleine siehst wie du dich dabei fühlst und weißt das verheiratete Männer tabu sind.

  • von mrslanka am 07.04.2010 um 16:20 Uhr

    Stell dir mal vor, du wärst seine Frau…

  • von Ciara92 am 07.04.2010 um 15:52 Uhr

    ich vergebe dir du bereust es und er ist der den man verurteilen sollte nicht dich

  • von aniis am 07.04.2010 um 13:52 Uhr

    lass die finger von ihm und denk dran was passiert wenns raus kommt
    ich vergeb dir weil ich denk du lässt dich nicht nochmal auf ihn ein

  • von Claudia1212 am 07.04.2010 um 12:43 Uhr

    finger weg… einmal ist keinmal aber 2mal ist einmal zu viel! also! kein wiederholungstäter werden!
    vergeben…

  • von nathalie2711 am 07.04.2010 um 12:21 Uhr

    *lol,,,,für dich kommen verheiratete Männer nicht in Frage, aber du poppst mit denen auf dem Flur? Respekt, Inkonsequenz hat einen neuen Namen. Geschieht dir recht, dass Du dich in Grund und Boden schämst!

  • von creeps am 07.04.2010 um 12:13 Uhr

    Er ist verheiratet! Das geht garnicht ! und wenn es dich wirklich so belasstet dann rede mit ihm! Aber lass die finger von dem kerl!!!

  • von Nuernberggirl am 07.04.2010 um 11:48 Uhr

    lass die finger von den Kerl
    Vergebene Männer sind tabu

  • von miss_seli90 am 07.04.2010 um 11:27 Uhr

    er ist verheiretet, das ist schon schlimm… aber er hat auch noch kinder! Ich denke, es ist gut, dass du weißt, dass es ein Fehler war und so ein Fehler kann passieren, also vergeb ich dir das noch. aber denk doch jetzt nicht dran, das zu wiederholen! Auch wenn du ihn vermisst, denk an seine Kinder und lass es….

Ähnliche Diskussionen

Rache an meinem Nachbar! Antwort

Am 15.01.2010 um 10:12 Uhr
Zu allererst muss ich sagen das ich die Aktion nicht bereue, also Folgendes: In unserer Straße gibt es ein Ehepaar mit 5 Katzen alle dürfen nach draußen, mir war bei der Sache noch nie wohl weil ich einen Hasen...