HomepageForenBeichtstuhlmit bestem Freund rumgemacht; aber er hat eine Freundin,…

mit bestem Freund rumgemacht; aber er hat eine Freundin,…

Anonym am 16.03.2011 um 08:57 Uhr

Hey ihr (;
Ich hab da ein kleines Problem und kann auch leider kaum mit jemandem darüber reden, warum erkläre ich gleich.
Ich kenne meinen besten Freund nun schon seit über 6 Jahren und ich hatte auch nicht ein einziges Mal mehr Gefühle für ihn als die für einen Bruder. Wir verstehen uns so super gut und erzählen uns auch eigentlich so gut wie alles, er ist oft bei mir und ich oft bei ihm.
Jetzt kam es vor ein paar Tagen dazu, dass wir etwas getan haben, was ich eigentlich niemals in Erwägung gezogen hätte. Wir waren abends raus, mit ein paar Freunden. Seine Freundin war nicht dabei. Nunja natürlich wurde auch etwas getrunken, aber das tut nichts zur Sache, weil der Abend nur der Anfang war. Am Anfang haben wir uns nur so zum Spaß geküsst, da war überhaupt nichts dabei. Aber am Ende wurde das dann immer heftiger. Gut, es blieb an dem Abend dabei, aber auch hinterher, als wir geschlafen haben, lagen wir enger aneinander als sonst. Ich dachte mir da eigentlich nichts bei, aber die Tage danach hatte ich dieses wirklich komische Gefühl. Irgendwas war anders, wir planten auch schon den nächsten schönen Abend mit Freunden und ich dachte eigentlich nur durchgehend daran, dass wir ja da weiter machen könnten wo wir aufgehört hatten… Ich weiß, dass es wirklich richtig mies ist, wo er doch eine Freundin hat, aber zwischen den beiden läuft es schon länger nicht mehr gut. Aber egal, dazu komme ich gleich nochmal, noch bin ich ja nicht fertig,…
Dieser besagte Abend war nun auch schon und es kam es wie es kommen musste. Tage davor haben wir ständig ziemlich eindeutige Sms geschrieben, was jetzt umgesetzt wurde. Wir knutschten wieder ziemlich rum, eine unserer freunde fragte uns hinterher warum wir eigentlich nicht zusammen wären. Tja; und bis heute hat keiner eine Antwort darauf gefunden. Wobei die einfachste Antwort doch eigentlich wäre: “Wir lieben uns nicht so, wie sich ein Paar lieben muss!” oder? Aber ich weiß von mir selbst, dass ich das nicht sagen will. Weil ich mir nicht sicher bin, ob es noch so ist. Gut, beim Knutschen blieb es hinterher auch nicht, wir gingen einige Schritte weiter, allerdings erst nachdem wir uns beide gesagt hatten, dass wir wieder total nüchtern wären (und das waren wir wirklich!)
Tja und jetzt merke ich, wie es mich enorm stört, wie er von seiner Freundin redet, mir erzählt, dass er das Wochenende wieder bei ihr ist, und und und… und ich kann auch nicht mit meiner besten Freundin darüber reden, weil sie vor ca 4 Monaten noch mit ihm zusammen war, das allerdings nichtä so gut ausgegangen ist. Ich trau mich da einfach nicht ihr auch nur zu erzählen, dass wir aus Spaß geknutscht haben. Was ja auch am Ende kein “Spaß” mehr war. Ich hab auch absolut kein schlechtes Gewissen wenn ich seine Freundin sehe, ich habe nur jedes Mal den Drang ihr vor den Kopf zu knallen, dass ich was mit ihrem freund hatte, natürlich mit dem Wissen, dass zwischen den beiden dann endgültig Schluss wäre…
Ich weiß, verzwickte Lage, aber mir ist jedes Kommentar dazu Recht, auch wenn es mir eigentlich nicht soo viel weiter hilft (;

Nutzer­antworten



  • von teeniweeni am 29.03.2011 um 16:18 Uhr

    Wenn ihr wirklich so gute Freunde wart wie du sagtest, würde ich mir Gedanken darüber machen.. da kann ja was nicht stimmen. Wenn er wirklich ein Freund wäre dann würde er entweder sagen “Komm, wir vergessen das” oder wenn das ein Problem für euch beide ist wegen seiner Freundin dann würde er mit ihr Schluss machen.. DU brauchst dich für NICHTS entschuldigen.. sag ihm das was du denkst, und das ist ja das es nicht wieder passiert und du ihn als Freund zurück möchtest.
    Ich wünsche dir Glück dabei :*

  • von butterfly4 am 27.03.2011 um 00:43 Uhr

    da musst ich erstmal lachen. schlampe? vielen dank auch 😀
    und danke Telecaster, dass du das genauso siehst (;
    Ich freu mich für euch, dass es zwischen euch nichts geändert hat und jetzt wieder alles okay ist <3 bei mir sieht das ganz anders aus,…

    ich habe nicht wirklich mit ihm darüber geredet, allerdings hatte ich das vor, nur bevor es dazu kam hat er alles seiner Freundin erzählt… vor einer Woche hat er mir die Freundschaft gekündigt, bzw gesagt, dass wir die nächste Zeit nichts mehr mit einander zu tun haben sollten. Ich bin mir auch darüber im klaren geworden was ich will & das ich absolut nichts in Richtung Beziehung mit ihm will, ich will einfach nur meinen besten Freund zurück, nur ist das nicht so einfach. Ich fühle mich schrecklich und ich weiß nicht was ich machen soll, einfach weil es nichts gibt, wofür ich mich bei ihm entschuldigen kann. Natürlich war es scheiße, was wir gemacht haben, aber er ist genauso daran schuld wie ich und bin nun die einzige, die darunter leiden muss (gut, die formulierung passt nicht so ganz, aber ich hoffe ihr wisst, was ich meine). er und seine Freundin scheinen sich nämlich vertragen zu haben, sind immer noch zusammen und auch wenn es kurz knies zwischen ihnen gab, ist alles wieder okay. Ist das gerecht? Sie war auch diejenige die ihm gesagt hat, dass sie nicht will, dass er und ich weiter etwas machen und er ist sofort gesprungen und hat mir genau dies gesagt,… gut, mittlweile hat er mir geschrieben und sich für seine sms vor einer woche entschuldigt, aber das ändert nichts daran, dass wir nichts mehr miteinander zu tun haben sollen. Beste Freunde machen so etwas doch nicht, oder? ich war immer voll überzeugt davon, dass Freundschaft über Liebe geht, das waren auch immer seine Worte gewesen, gerade bei dieser Freundin. Aber ich kann jetzt nichts machen außer warten, ich will ihm auch nicht schreiben, weil ich irgendwo auch sauer auf ihn bin, dass er mich so einfach fallen gelassen hat. und das musste ich jetzt nur mal eben loswerden 😉 *g*

  • von Telecaster am 26.03.2011 um 20:30 Uhr

    wough wough 😀 also so was ist doch nciht schlampig?! sie ist einfahc völlig verwirrt mit ihren gefühlen. steigt doch nicht mit jedem ins bett…das wäre ne schlampe…

    ich war in genau so einer lage. und heute ist alles so wie immer. wir haben beide nach dieser nacht nciht einmal drüber geredet es war einfach aus spaß. wobei ich es immer noch komisch finde wenn ich ihn sehe wie er seine freundin küsst…sie weiß überhaupt ncihts davon. und wenn sies wüsste, würde natürlich sofort schluss zwischen den beiden sein…
    werd dir über diene gefühle bewusst und lass erst einmal alles ruhen
    =)

  • von smilemile am 22.03.2011 um 01:52 Uhr

    schlampe. ganz ehrlich. ich mein wie alt bist du 15 oder so? man küsst sich odch nicht einfach so aus spaß.

  • von Shozai am 17.03.2011 um 10:21 Uhr

    Schon wieder so eine die ihre Finger nicht von ihrem “BESTEN Freund” lassen kann. Werdet doch glücklich, die 3 Wochen die ihr euch nicht betrügt.

  • von LadyGuinivere am 16.03.2011 um 18:17 Uhr

    Ich würde nicht zu ihm fahren! Im Moment sind da zu viele Gefühle. Laß es ein wenig auf Dich wirken und treffe für Dich eine Entscheidung. Wenn er Streß macht, dann laß Dich nicht unter Druck setzen. Wer liebt, der streßt einen nicht.

  • von heavymetalgirl am 16.03.2011 um 17:48 Uhr

    em was geht denn bei dir ab ? du kannst doch nicht mit einem typen rumknutschen der vergeben ist … und dann ist es auch noch dein bester freund ???

  • von heavymetalgirl am 16.03.2011 um 17:48 Uhr

    em was geht denn bei dir ab ? du kannst doch nicht mit einem typen rumknutschen der vergeben ist … und dann ist es auch noch dein bester freund ???

  • von butterfly4 am 16.03.2011 um 15:39 Uhr

    Das ist ja gerade das Problem :/ ich weiß einfach nicht genau was ich will, einfach weil ich weiß, dass er mein bester Freund ist und ich mir eigentlich bisher SICHER war, dass da niemals mehr sein wird. Aber mittlerweile glaube ich, dass ich das nicht weiter verdrängen kann. Mit ihm reden ist auch so eine Sache, weil er noch vor kurzem meinte, dass eine Beziehung eigentlich nie für ihn in Frage kommen würde. Nur ob sich das geändert hat, weiß ich einfach nicht. Und wenn ich dann mit ihm rede und es ist nicht so, wie ich es mir erhoffe? dann ist wahrscheinlich wirklich alles kaputt.

    Also das mit meiner Freundin und seiner jetzigen ist ne ziemlich verzwickte Sache. Er hat seine jetzige für sie verlassen, dann gab es da Krach und jetzt ist er wieder mit der ersten zusammen (was ich im übrigen auch ziemlich mies fand/finde) Wir sind alle über 18, fast 19 (;
    Ich werde heut Abend zu ihm fahren und dann werde ich sehen was passiert und ob ich mich traue ihn darauf anzusprechen, einfach weil ich auch das Gefühl habe, dass er sich ein wenig komisch verhällt.
    Danke schonmal für die Kommentare <3

  • von Zebrakuh am 16.03.2011 um 14:07 Uhr

    Wenn ihr euch beide liebt, hoffe ich ihr kommt zusammen. Trotzdem vergebe ich dir nicht, da er im Moment eine Freundin hat.

  • von Ninchen9 am 16.03.2011 um 10:46 Uhr

    das scheint ja mehr als nur “spaß” gewesen zu sein.
    wenn ihr beste freunde seid, könnt ihr doch darüber sprechen, was er fühlt & was du fühlst & wie es weitergeht.
    es war von euch beiden nicht okay seiner freundin gegenüber!
    entscheidet euch für freundschaft oder liebe, aber dann natürlich mit den dementsprechenden infos an seine freundin..

Ähnliche Diskussionen

Mit bestem Freund rumgemacht... Antwort

Am 17.01.2011 um 09:18 Uhr
Hey 🙂 Ich bin seit 5 Monaten glücklich vergeben, jedoch habe ich mich bis heute nicht getraut meinem Freund zu beichten, dass ich einen Tag nachdem wir zusammen gekommen sind sehr betrunken war (das einzige Mal in...

Sex mit Freund meiner Freundin Antwort

Am 08.06.2010 um 09:13 Uhr
mädels ich muss eine beichte ablegen die sich gewaschen hat! zunächst mal - dies ist kein fake obwohl es so klingt wie bei einer billigen soap. mein problem ist, dass ich schon seit etlichen monaten scharf auf einen...