HomepageForenBeichtstuhlSchlechtes Gewissen wegen Lüge…

Schlechtes Gewissen wegen Lüge…

Anonym am 28.07.2011 um 17:09 Uhr

Also seit ca. einer Woche plagt mich mein Gewissen total für eine Sache die eigentlich schon echt lange her ist…

und zwar war es so, dass bevor ich mit meinem Freund zusammen gekommen bin, oder überhaupt gefühle für ihn hatte, etwas mit einem bekannten von ihm hatte… die beiden sind jetzt nicht wirklich dicke freunde, aber kennen und verstehen sich eben.

die sache ist jetzt die, dass davon einfach niemand weiß… und ich hab auch keine ahnung wie mein freund reagieren würde, wenn er das rausfinden würde. vor allem dass ich es ihm nicht gesagt habe, vielleicht gar nicht sooo wegen der sache an sich. jedenfalls hat er mich neulich gefragt ob ich eigentlich immer ehrlich bin, und das man ja immer die wahrheit sagen soll, auch wenn es keine schöne wahrheit ist… woraufhin ich natürlich meinte, natürlich war ich immer ehrlich usw.

So, jetzt hab ich den salat und mein gewissen frisst mich auf.

Nutzer­antworten



  • von LadyGuinivere am 20.08.2011 um 14:56 Uhr

    Sag`s ihm einfach, dann hast Du ein reines Gewissen.

    Ich kenn jetzt auch niemanden, der heutzutage als Jungfrau heiratet…

  • von sugark am 19.08.2011 um 23:51 Uhr

    erzähle es ihm, dann ist die Sache gegessen. Es könnte ja auch mal sein, dass er es von jmd anderem hört.

  • von shabby am 02.08.2011 um 19:47 Uhr

    du machst dir zu viele gedanken !! das war bevor ihr zusammen gekommen seid…. 😉 also gibt es keinen grund dafür es ihm zu sagen oder gar dich zu rechtfertigen.

  • von HayleyA am 01.08.2011 um 15:48 Uhr

    solange er dich nicht nach diesem typen gefragt hat weil er ne vermutung hatte oder so brauchst du es ihm doch nicht sagen. hat er aber anscheinend ja nicht, also brauchst du auch kein schlechtes gewissen zu haben. ich meine, hallo, es war vorher, und nicht währenddessen

  • von Feelia am 31.07.2011 um 14:48 Uhr

    von: LadyxStrawberry, am: 30.07.2011, 22:49

    Häh? Du musst dich doch nicht für jemanden VOR eurer beziehung rechtfertigen. 😛

    eben!
    als ob man von jedem ons erzählen müsste…albern.

  • von LadyxStrawberry am 30.07.2011 um 22:49 Uhr

    Häh? Du musst dich doch nicht für jemanden VOR eurer beziehung rechtfertigen. 😛

  • von Vampress am 29.07.2011 um 19:39 Uhr

    Wenn er dich nicht danach gefragt hat, dann hast du ja nicht gelogen…..
    Nur verschwiegen..
    Vergeben

  • von Dakota am 29.07.2011 um 11:25 Uhr

    hä man muss seinem freund doch nicht alle vorherigen Knutschpartner aufzählen, da würden ja manche Mädls gar nicht mit fertig werden xD

  • von onickl am 29.07.2011 um 08:49 Uhr

    Vergeben, was solls, ab einem gewissen Alter trägt jeder sein Päckchen an Vorgeschichte und Erfahrungen mit sich rum. Ich würd es nicht abstreiten, wenn es mal aufkommt aber auch nicht auf den Tisch bringen!

  • von XcloverX am 28.07.2011 um 21:43 Uhr

    Du hast ihm ja auch nicht gesagt, dass du nichts mit ihm hattest also du hast ihn nicht angelogen sondern es einfach nur nicht erzählt… das hat ja dann nichts mit seiner Frage zu tun ob du immer ehrlich bist… Du musst dir kein schlechtes gewissen machen ein paar kleine Geheimnisse darf schon jeder haben und es betrifft deinen Freund ja auch nicht, da es vor seiner Zeit war wie gesagt

  • von AllForHim am 28.07.2011 um 19:58 Uhr

    es ist nicht gravierend also musst du wissen, ob du es ihm sagen willst oder nicht.

  • von WitchStella am 28.07.2011 um 18:28 Uhr

    find ich auch: der andere war vor seiner zeit und wann du mit wem wie lang zusammen warst, geht ihn erst mal nix an.
    wenn du allerdings das gefühl hast, ihm das sagen zu müssen, weil du sonst so ein schlechtes gewissen hast, dann sag ihm das. wie gesagt, es war vor seiner zeit und hat ja nix mit ihm zu tun. stell dir mal vor, der gesamte bekanntenkreis eines ex von dir, wäre für dich tabu. dann müsstest du spätestens nach 3 männern die stadt wechseln, weil jeder jeden irgendwie kennt.
    und wie er reagiert, weil du es ihm nicht früher gesagt hast, wirst du dann sehen, aber da es deine sache ist, ob du es ihm überhaupt sagst, dürfte er es dir eigentlich nicht zum vorwurf machen, dass du es ihm bisher nicht gesagt hast, sondern sollte sich eher über deine offenheit freuen. mag sein, dass er das im ersten moment anders sieht, aber im endeffekt glaub ich nicht, dass das eure beziehung kaputt macht oder so.

Ähnliche Diskussionen

Schlechtes Gewissen wegen Chatroulette Antwort

Am 13.09.2010 um 17:42 Uhr
Ich muss etwas loswerden. Ob es tatsächlich schlimm ist oder nicht, darf jeder für sich entscheiden. Ich bin also seit 9 Monaten nun in festen Händen. Ich liebe ihn, aber fühle mich oft ziemlich eingeengt von ihm,...

Fremdgehen ohne schlechtes Gewissen.... Antwort

Am 14.01.2009 um 16:51 Uhr
Hi Mädels... Ich habe seit dreieinhalb Jahren einen Freund, den ich liebe, mit dem aber nicht immer alles gut läuft. Zum Beispiel der Sex: Ich wäre immer bereit - doch er will fast nie. Ich habe ihn oft darauf...