HomepageForenBeichtstuhlSchwiegervater beleidigt

Schwiegervater beleidigt

Anonym am 12.07.2010 um 09:45 Uhr

Also, wenn ich im nachhinein daran denke, ist es echt ziemlich hart was ich getan habe, aber in dem moment ist es einfach geschehen. Ich erzähl euch mal wie es kam: Also ich war bei meinem Schatz und wir waren grillen mit seiner Familie, die mich inzwischen mögen und auch gut kennen^^  Dann hat sein Vater mich die ganze zeit geägert. Zudem hatte ich auch schlechte Laune aber das ist keine ausreden. Sein Vater sagte die ganze Zeit zu mir ich hab nen dicken Pickel in der Fresse. Sein Vater meint er wäre jemand der alles darf und die anderen müssen ihm gehorchen und dürfen sich NIX erlauben.  Und weil es auch kein Pickel war, was ich ihm die ganze Zeit sagte, habe ich irgendwann gesagt or fick dich! & er “was hab ich gehört” ich so ja “fick dich” er so ” fräulein” -.- und ich voll angepisst: “artgerechte behandlung”. Er sagte erstmal nix und war total verwundert das man mit iiiihm ;D So redet! -.- & ich war voll gernevt. Alle gucken mich an (seine 3 brüder )  so nach dem Motte ich hätte ihn geschlagen! -.-  Irgendwann hat er mich angeschrien. Ich dachte nur, was geht jetzt denn ich mein ich hab ja schon mit geholfen, Tisch abzuräumen und alles… und keine Ahnung. Ich mein das ist keine ausrede, ich fühle mich auch sehr schlecht weil mein Freund mich nun nicht mehr ganz sooft sehen darf obwohl er alt genug ist! -.- er musste heute um 10 nach hause, wie bei sonem baby 🙁 aber es ist ja noch nichtmal sein echter vater 🙁 oh man war das so schlimm? muss ich büßen? es tut mir wirklich leid!

Nutzer­antworten



  • von Marylein1994 am 06.08.2010 um 14:57 Uhr

    Find ich nicht oke, auch wenn ers verdient hat. Vor den Eltern von Freunden und vor den Eigenen sollte man schon genug Respekt haben, sich sowas zu verkneifen. Wirkt sich ja auch negativ auf die Freunde auf, die Eltern werden sich sowas sagen von wegen schlechter Umgang. Also Geht meiner Meinung nach gar nicht.

  • von ehale am 30.07.2010 um 23:00 Uhr

    Einen ziehmlich asozialen umgangston habt ihr da, aber du hast da was echt hartes gebracht du hast ihn und deinen Freund vor der ganzen Familie gedemütigt und ich finde man sollte den Eltern des Liebsten Respekt gegenüber bringen, auch wenn man provoziert wird..

  • von LadyGuinivere am 22.07.2010 um 19:08 Uhr

    Sorry, hab versehentlich auf Büßen gedrückt. 🙂
    Ich war so entrüstet, wie man Dich behandelt hat und schätze ich meinte den “Schwiegervater” mit Büßen.

    Was bildet der sich ein? Geschieht ihm schon Recht. Du hast eh so oft nix gesagt und er hat Dich sinnlos provoziert.
    Dein Freund tut mir natürlich Leid, aber eines Tages werdet ihr schon eine eigene Bleibe finden. Dann lachst Du darüber und hast Deinen Stolz immer noch!

  • von lourdes am 18.07.2010 um 22:06 Uhr

    komische umgansformen…
    also du hättest ihn lieber mal vorher in seine grenzen weisen sollen, anstatt die ganze zeit alles wegzustecken und ihm dann von 0 auf 100 sowas reinzuwürgen…
    schlimm find ichs aber nicht, dir ist halt der kragen geplatzt (auch wenn wie gesagt die umgangsformen insgesamt übel sind^^).

    wieso entschuldigst du dich nicht einfach bei ihm und bittest ihn dabei gleichzeitig, dich netter zu behandeln? wenn du das nicht machst, wird euer verhältnis für immer schlecht bleiben.

  • von mibo94 am 15.07.2010 um 23:11 Uhr

    1. kein mensch hat eine “fresse”
    2. ziemlich arm, den vater deines freundes mit “fick dich” zu beschimpfen. sowas kannste zu deinen “artgerechten” freunden sagen – armes deutschland

  • von gothicqueen1 am 14.07.2010 um 12:33 Uhr

    Total Niveaulos von beiden seiten…

  • von blauefee1976 am 13.07.2010 um 22:00 Uhr

    Mir wäre auch der Kragen geplatzt. Ich lasse mich nicht gerne ärgern und beleidigen. Ich hätte im aber wahrscheinlich mein Getränk ins Gesicht geschüttet. Oder hätte im gesagt, dass seinen ” Fresse ” auch nicht besonders schön aussieht.
    Entschuldige dich aber trotzdem, sag ihm aber auch, dass du dir nicht alles gefallen lässt. Und er soll sich nächstes mal jemand anderen zum ärgern aussuchen.

  • von Girlsdontcry am 13.07.2010 um 19:11 Uhr

    jeden kann mal sowas raus rutschen,sie hat bestimmt nur laut gedacht…ich meine,es ist wirklich nicht gerade höflich,jemanden so zu beschimpfen aber wenn du deine reuhe selber eingestehst,ist es ja schon mal ein anfang…geh,doch das nächste mal zu ihm,und entschuldige dich höflich,für deine worte..und das er nicht jetzt so ein schlechten eindruck von dir haben soll…;) ich vergebe dich auch…

  • von Igelfreundin am 13.07.2010 um 14:21 Uhr

    Du bist echt assi, ich würde dich an deines Freundes Eltern Stelle nicht mehr bei mir zu Hause haben und sehen wollen!

  • von Birtaaanem am 13.07.2010 um 10:17 Uhr

    ich finds auch asozial. Ich finde solche Wörter haben allgemein nichts in unserem Wortschatz verloren und dann noch zu seinem Schwiegervater ou da hast du dir wohl selber steine in den weg gelegt an deiner stelle würde ich ihm ne rose oder sonst etwas kaufen und mich entschuldigen auch wenn er dich provoziert hat. Gleich so zu reagieren mit fick dich ist echt ein no go

  • von b0om am 13.07.2010 um 09:53 Uhr

    lol was n assi vater, ich vergebe dir, mir wär glaub au sowas rausgerutscht, er hats schließlich total rausprovoziert 😀

  • von JessiiErbert am 13.07.2010 um 01:15 Uhr

    GEHTS NOCH? Leute, was geht denn mit euch? Nur weil ihr mal der Kragen geplatzt ist, ist sie doch nicht asozial man. Wisst ihr überhaupt, was das heisst? Leute, echt, kommt mal wieder runter. Es war zwar echt übertrieben, aber mein Gott es war ein Ausrutscher.
    Du hättest echt was anderes sagen können, aber ich denk wenn du dich entschuldigst und ihm vielleicht sagst, dass du sein Verhalten auch nicht gut fandest, lässt sich das sicher irgendwie regeln. Vergeben!

  • von giddi am 12.07.2010 um 23:24 Uhr

    also ich kann schon verstehen, dass du irgendwann genervt bist. aber gleich fick dich zu sagen ist echt etwas hart. das kann man auch anders regeln, egal wie genervt man ist.
    du bereust es ja nicht mal und verständnis für seine wut zeigst du auch nicht. ob du den tisch abgeräumt hast oder nicht: sowas sagt man zu niemandem, zu dem man nicht ein richtig gutes verhältnis hat (wie zu freunden oder so)…
    ich sag nur noch “heute singt das niveau für sie…. ganz tief”

  • von TurboMieze am 12.07.2010 um 23:08 Uhr

    naja du hättest es etwas weniger..hm nunja ich sage mal “assozial” ausdrücken können. aber ich bin trotzdem deiner meinung und ich finde wenn dein schwiegervater so ein idiot ist dann sollte ihm mal jemand richtig die meinung geigen

  • von Black_Madonna am 12.07.2010 um 20:52 Uhr

    ps: das hätte man wirklich, wirklich, wirklich anders regeln können. mit “oocoh lass mich doch” oder “oooch ist nicht mal gut?” oder ignorieren oder gehen oder sonst was O o

  • von Black_Madonna am 12.07.2010 um 20:50 Uhr

    fick dich zu nem erwachsenen menschen sagen (auch, wenn man es selbst ist) ist total respektlos. du könntest noch 5 jahre mit meinem sohn zusammen sein, du dürftest mein haus nicht mehr betreten ^^

  • von Choulinchen am 12.07.2010 um 18:41 Uhr

    Hmm.. Schon blöd dass er dich geärgert hat, aber so hart hättest du jetzt nicht zu ihm sein dürfen. Das kann man auch auf andere Weise regeln, du könntest ihn einfach mal ruhig zur Seite nehmen und ihn darauf aufmerksam machen, dass du sein Verhalten verletzend findest. Da er dich mittlerweile gut kennt wie du schreibst, sollte das doch eigentlich kein Problem sein.

  • von Nuschipuschi am 12.07.2010 um 18:20 Uhr

    ich hab genau so einen onkel, und ich finde das ok, da macht auch niemand den mund auf wenn er so scheiße ist, also vergebe ich dir, weil ich weiß wie schnell man da auf 180 is:)

  • von Felice87 am 12.07.2010 um 16:50 Uhr

    oh man das ist ein Szenario wie es nachmittags auf RTL zu sehen ist!
    Wenn du auch nur nen Funken Restanstand hast, dann zeig dass du reif bist und entschuldige dich.
    Dein Freund tut mir am meisten leid bei der ganzen Geschichte

  • von erzrose am 12.07.2010 um 16:43 Uhr

    Krass.Sowas sagt man nicht.Egal wie sehr dich dein Schwiegervater in Spee geärgert hat.Respekt sollte man haben.

    Gut gekonntert wäre ,ach ich hab nen Pickel dann kauf mir doch Clearasil oder kannst ja ausdrücken…aber Fick dich..ne das geht d´garnicht.

  • von LischenErdbeer am 12.07.2010 um 15:17 Uhr

    Bei solchen “Männern” könnt ich auch aggressionen bekommen.
    Alles rumkommandieren, wenns gut geht noch arbeitslos und natürlich immer im recht.
    Den hätt` ich schon längst die meinung gegeigt, und wenn er jetzt auch schon so mit dir anfängt.. da kann man sich nur wehren!
    Vergeben & vergessen.

  • von Lenita15 am 12.07.2010 um 14:40 Uhr

    Ich vergebe dir nicht, man sagt niemandem “fick dich” das ist respektlos!! Man kann sich anders wehren und anders deutlich machen, dass es so nicht geht!

  • von MaraElise am 12.07.2010 um 14:25 Uhr

    ich vergebe dir auch… das ist zwar wirklich keine art miteinander umzugehen, aber irgendwann reißt halt der gedultsfaden und wenn er dich schon den ganzen abend ärgert, naja ich wäre glaub ich auch explodiert… würde auch sagen entschuldige dich bei ihm !!!!!! und vermeide vielleicht gemeinsame essen etc…

  • von JuliaSunny84 am 12.07.2010 um 13:09 Uhr

    Ich vergebe dir auch. Wenn man sich provoziert fühlt kann sowas schon passieren, aber das ist doch sehr heftig. Entschuldige dich bei dem Vater.

  • von Shikonotama am 12.07.2010 um 13:07 Uhr

    Also ich vergebe dir! ist zwar nciht die besonders feine art aber ich kann dich schon verstehen. wenn mann ununterbrochen geärgert wird dann aknn schonmal passieren das man dinge sagt die man so nict sagen wollte nur einen guten eindruck hast du so nicht gemacht un das konnte jetzt echt schwer werden. endschuldige dich doch einfach ruf an und sag das du das so nicht wolltest und das es dir leid tut. ist eine blöde sache!!

  • von mrsapplejuiice am 12.07.2010 um 12:58 Uhr

    Also ich finde es schon hart irgendjemandem fick dich an den kopf zu werfen, und dann noch dem Vater vom Freund.. auweia, ich kann nur sagen, untersteschublade. Trotzdem vergebe ich dir, du wurdest schliesslich provoziert nur beim nächsten mal andere wortwahl bitte!

  • von Vampress am 12.07.2010 um 12:42 Uhr

    also der vater von ihm hat nen totalen schuss. und du genauso!
    ich vergebe dir trotzdem. aber entschuldige dch bei denem schwiegervater
    und das er nicht sein leiblicher vater ist rechtfertigt noch lange nicht so einen umgangston (auf beiden seiten)

  • von Taleachen_ am 12.07.2010 um 11:49 Uhr

    Hallo das muss ja nicht gleich ne assi Familie sein, wir wissen ja gar nicht wie es bei denen aussieht ok klingt schon etwas komisch^^ & so was kann jedem mal passieren und erlich der Vater woollte es auch so er hat es i.wie auch Provoziert 😉 ich finde du hast richtig gehandelt, ich vergebe dir, ich würde das auch nicht wollen wenn jm so was zu mir sagt ^^

  • von Maybe123 am 12.07.2010 um 11:38 Uhr

    was bist du denn bitte für eine?
    Mit solchen Menschen würd ich mich nie umgeben & ich würde nicht mal auf die Idee kommen einem erwachsenen,mir fremden Menschen “fick dich” an den Kopf zu knallen!!

  • von KissDakota am 12.07.2010 um 11:16 Uhr

    ganz ehrlihc der vater ist komisch
    aba du hättest nicht gleich sowas sagen dürfen

  • von JAJA64 am 12.07.2010 um 10:23 Uhr

    Absolut der Meinung von Illemie!!!

Ähnliche Diskussionen

Beste Freundin beleidigt! Antwort

Am 24.11.2011 um 09:04 Uhr
Ich hatte mich letztes Jahr im Sommer mit meiner besten Freundin gestritten. Der Grund des Streits ist nicht so wichtig, auf jeden Fall hat sich das so hochgeschaukelt, dass ich sie beleidigt habe. Da sie eh immer mit...

Habe eine Freundin im Streit übel beleidigt Antwort

Am 23.03.2012 um 17:32 Uhr
Hallo Mädels, ich habe so ein furchtbar schlechtes Gewissen! Eine Freundin und ich haben uns heute morgen heftig gestritten und da habe ich in paar üble Dinge über ihr Aussehen gesagt. Sie ist halt etwas dicker und...