HomepageForenBeichtstuhlZu viel Wechselgeld behalten

Zu viel Wechselgeld behalten

Anonym am 22.05.2011 um 08:06 Uhr

Huhu,
ich hab gestern beim Einkaufen fünf Euro zuviel raus bekommen und anstatt die Kassiererin darauf aufmerksam zu machen, habe ich das Geld einfach eingesteckt. Ich weiß, dass sie das nicht gehört und dass es im Grund auch rechtlich nicht on Ordung ist. Was meint ihr? Muss ich in die “Hölle” oder lässt ihr noch einmal Gnade vor Recht ergehen?

Nutzer­antworten



  • von SuicideSquad am 28.05.2011 um 01:08 Uhr

    find ich kacke,wenn du es bemerkt hast dann sollteste das auch sagen und nicht einfach einstecken

  • von nikaaaa am 27.05.2011 um 16:44 Uhr

    ich kassiere auch. und wenn ich mal in der hektig nach nem falschen geld greife (da ich auch nur ein mensch bin) und dann mein minus in der kasse von meinem privaten geld wieder auffüllen muss, finde ich es total unangebracht, weil ich dann am ende des tages 5 euro von meinem PRIVATEM geld reinschmeißen muss.

  • von LadyGuinivere am 25.05.2011 um 16:23 Uhr

    Du hättest sie darauf aufmerksam machen sollen. Deshalb quält Dich ja jetzt auch Dein schlechtes Gewissen.
    Es sind zwar “nur” fünf Euro, aber es geht ums Prinzip…

  • von Black_Madonna am 24.05.2011 um 17:19 Uhr

    wenn mans erst hinterher bemerkt und schon weg ist, könnt ichs verzeihen. so aber find ichs einfach kacke. vllt weil meine eltern mich zu ehrlichkeit erzogen haben und ich so was bisher immer gesagt hab. das ist für mich selbstverständlich. die arme frau muss es vllt nich selber zahlen (von laden zu laden verschieden), aber durch so was werden die produkte hinterher nur teurer und man selbst würde das geld natürlich auch wieder haben wollen, wenns das eigene wär, oder nicht? aber alle sind natürlich immer nur auf ihren eigenen vorteil aus.
    deshalb: nein, so was vergebe ich nicht. und weil dus hier reingestellt hast, merkst du selbst, dass es falsch ist.

  • von Sverige94 am 23.05.2011 um 18:28 Uhr

    Mach dir mal nicht ins Hemd. Ist ja nicht dein Problem, wenn die Kassiererin dir zu viel gibt und außerdem kannst du doch froh darüber sein. Das ist mir auch schon mal passiert und bestimmt nicht nur uns beiden …also egal und dir sei für einen Mist vergeben, der überhaupt keine Beichte wert ist!

  • von KaradenizKiz am 23.05.2011 um 15:48 Uhr

    hm wenn ich sowas gleich mitbekomme gehe ich immer hin-eigtl immer…
    die kassiererin in h&m hat mal vergessen armreifen abzukassieren (im wert von 5 euro)und ich bin auch hin und habs ihr gesagt..ich finde sowas gehört sich einfach!”

  • von katzenmama2 am 23.05.2011 um 15:27 Uhr

    ich bin auch verkäuferin und wenn man abends eine differenz hat ist das echt scheisse man bekommt voll ärger vorallem bei 5 euro!!!ich hab bevor ich verkäuferin geworden bin das auch mal gemacht aber nur wenns höchstens 1 euro war ich würde es nicht mehr machen!!!Ps alle die sagen wir sind selber schuld sind blöd jeder macht fehler in seinen job auch verkäufer

  • von Stephka86 am 23.05.2011 um 14:36 Uhr

    mir is sowas auch ma passiert, in der apotheke. hab schmerzmittel gekauft (0,95€) und mit 5€ bezahlt . naja und die dame wollte auf 50€ rausgeben, hab ich natrlich gesagt dass es zuviel is^^

    aber auch 5€ zu viel hätte ich zurückgeben, wenn ich es mitbekomm…..

  • von Doisneau am 23.05.2011 um 11:18 Uhr

    find ich schon blöd iwie bei vielen geschäften ist es so dass die kassiererin das dann bezahlen muss

  • von onickl am 23.05.2011 um 10:07 Uhr

    Naja, nachdem du es gemerkt hast, wärs sicher richtig gewesen, was zu sagen. Unbedarft einstecken ist was anderes, aber wissentlich find ich das nicht OK!

  • von Blondbinchen am 22.05.2011 um 21:19 Uhr

    Definitiv Hölle .. geh scheiß des ist ja jetzt echt kein thema für a beichte
    sicher hättest es sagen können aber es war ja a ihr fehler mei ..

  • von badgirl2501 am 22.05.2011 um 21:13 Uhr

    Nicht dein Job, da aufzupassen, man guckt doch nich immer so genau, wenn man zu wenig gekriegt hat, merkt man das meist auch zu spät. Also ganz ehrlich, wenn ichs so dicke hätte würd ich drauf hinweisen, aber in meiner derzeitigen finanziellen Situation würde ich nicht unbedingt was sagen, solange es keine hammerbeträge sind. vergeben 😉

  • von Wida am 22.05.2011 um 20:12 Uhr

    für die Kassiererin nicht so schön… aber mir wäre es wohl auch so gegangen… und mal ehrlich, andersherum passiert es auch oft genug.. wer hat nicht schon mal zuwenig herausbekommen…

  • von Feelia am 22.05.2011 um 19:46 Uhr

    *wer

    ach du scheiße,träume wohl heute

  • von Feelia am 22.05.2011 um 18:17 Uhr

    ich muss ma ganz ehrlich einwerfen,dass ich das wahrscheinlich nicht mal mitbekäme in dem moment.bin mies in mathe und achte eh nicht auf sowas,ich schau grob aufs wechselgeld,stecks ein und gehe.
    wär hat denn die zeit,dass da immer genau zu überprüfen…und nachm einkauf steh ich doch da nicht mehr ewig rum,da wird schnell schnell eingepackt und schnell raus und weiter.zeit is geld:-D
    klar,wenn man sowas da grad merkt,weist man da automatisch drauf hin.aber ich mach mir sicher keinen kopf,wenn die angestellte nen fehler macht und mir zuvie, geld gibt…hätt ich diesen fehler gemacht,müsste ichs dann eben auch aus eigener tasche zahlen,na und?!das weiß man,wenn man dort arbeitet…

  • von xCaro1988x am 22.05.2011 um 17:12 Uhr

    Also ich hätte es auch schön gefunden, darauf hingewiesen zu werden, aber bei so einem Kleckerbetrag von 5€ seh ich das jetzt nicht so eng.

    Ich habe auch mal neben der Schule in nem Supermarkt an der Kasse gearbeitet und wenn dann mal n Fehlbetrag da war( es waren sogar einmal 100€, aber nicht bei mir) musste das keiner aus eigener Tasche nachzahlen.

    Klar gibt es dann mal n Anranzer vom Chef von wegen aufpassen und so, aber mein Gott. Solang es nicht laufend passiert und nciht gleich 500€ auf einmal sind…

    Finde nicht dass es eine Beichte wert ist, aber büßen muss man dafür auf keinen Fall.

  • von Sarina_x3 am 22.05.2011 um 15:58 Uhr

    Wenn es mir gleich aufgefallen hätte ich schon was gesagt.. Aber fällt es mir erst auf wenn ich schon über alle Berge bin.. dann ist es ihr Pech…
    Solange es nicht mehr sind als ~ 10 Euro…

  • von Vampress am 22.05.2011 um 15:48 Uhr

    Ich finds eigentlich scheiße, da die Kassierin das jetzt aus ihrem eigenen Portemonaie bezahlen muss. Bin selbst neben der Schule noch als Kellnerin tätig und hätte es toll gefunden, wenn man mir das sagt…
    Hätte auch einmal beinahe 10 Euro zu viel rausgegeben und die Leute haben es mir gesagt und dann haben wir drüber gescherzt.

    Aber ich kann dich nicht büßen lassen, da ich es vllt auch so gemacht hätte.

  • von SchokoKeks89 am 22.05.2011 um 14:14 Uhr

    Solange du das Geschäft jetz nicht ruiniert hast 🙂

  • von DJane2010 am 22.05.2011 um 14:03 Uhr

    hätte ich auch gemacht

  • von MissCampell am 22.05.2011 um 14:01 Uhr

    Ich als Kassiererin (Tanke) hätts schön gefunden, wenn du mich darauf hingewiesen hättest, denn nach meheren Stunden Dauerbetrieb kann sowas mal passieren (ist mir auch schon passiert, ich habs gemerkt, aber der Typ war schon weg, und ich habs aus meinem eigenen Portemonaie in die Kasse geschmissen, um Ärger mit dem Chef zu vermeiden).

    Aber ich kanns dir auch nicht übelnehmen, eventuell hätt ichs auch behalten, das ist bei mir je nach Tagesform unterschiedlich.

  • von KathySue am 22.05.2011 um 11:34 Uhr

    Naja, es ist nicht dein Job das korrekte Wechselgeld zu zählen, bzw. herauszugeben. Dafür arbeitet die Frau ja.
    Sagen wir es mal so: da haste Glück gehabt.

  • von Feelia am 22.05.2011 um 09:56 Uhr

    das ist dir ernsthaft nen thread bzw ne beichte wert?!ahja…-_-

Ähnliche Diskussionen

IPhone gefunden & behalten Antwort

Am 27.03.2012 um 11:41 Uhr
Hi Mädls, die Geschichte liegt schon einige Jahre zurück... Habe in einem Club bei ner großen Party auf einem Stuhl ein iPhone gefunden. Meine Freundin meinte dann zu mir: Steck es ein, steck es ein, wir verkaufen...

Handy gefunden und behalten. Antwort

Am 21.03.2012 um 18:10 Uhr
Ich hab am Montag Morgen ein Handy auf der Straße gefunden. Es ist ein echt gutes, nämlich ein Sony Erricson Xperia s arc (hab´s gegoogelt). Es muss jemandem runtergefallen sein, denn es lag verteilt auf der Straße,...