HomepageForenDiät Forum1 Tag in der Woche fasten?

1 Tag in der Woche fasten?

Blairchenam 08.10.2010 um 21:12 Uhr

Hey Mädels =)

ich hab mir mal wieder vorgenommen abzunehmen.. Und da dachte ich mir, wie wärs, wenn ich mir vornehm einmal in der Woche nichts zu essen oder an diesem Tag eben nur Salat.
Nur hab ich mal gehört, dass wenn der Körper eine Zeit lang nichts zu essen bekommt, er die nächste Mahlzeit sofort speichert oder als Fett einlagert, weil er denkt, er kriegt nichts mehr zu essen. Und dadurch würde ich ja das gegenteilige Ziel erreichen..
Hat jemand von euch auch schonmal davon gehört? Stimmt`s? Oder ist es kompletter Schwachsinn?
Habt ihr schonmal gefastet? (1 Tag in der Woche oder länger)
Was haltet ihr von dieser Idee?

Vielen Dank für eure Antworten! xD

Blairchen

Nutzer­antworten



  • von ehale am 08.10.2010 um 23:52 Uhr

    bringt nix ich habe schon heute einen super langen text mit tipps einer unsere desired-Mädels gegeben, wenn du möctest kannste mal hier in der suche was eingeben, da steht auch schon viel..
    Ich kann von erfahrung sprechen ich habe ca.20 kg abgenommen (wiege jetzt so ca.60kg)
    aber eins kann ich dir zu 100% sagen 1 in der woche fasten bringt garnichts, dann iste 1 tag danach das doppelte !

  • von TofuTorte am 08.10.2010 um 23:45 Uhr

    @soniaCharlin

    von welchen körnern sprichst du denn speziell???

  • von lolo91 am 08.10.2010 um 22:19 Uhr

    trink vor der mahlzeit ein glas wasser i-was was den hunger etwas stillt..aber bloß nicht ne mahlzeit weglassen..du hast es ja selbst erkannt das mit den fettreserven stimmt

  • von LilaWoelfchen am 08.10.2010 um 21:42 Uhr

    das klingt als sein schlank im shclaf blöd, isses aber nicht xD sorry, klingt verkehrt, ist nichts anderes, nur anders verpackt. man ernährt sich da auch ganz in ordnung

  • von LilaWoelfchen am 08.10.2010 um 21:40 Uhr

    sonia`s beitrag erinnert sehr an schlank im schlaf ^^soll sehr effetkiv sein, aber was richtig ist und auf dauer hiilft schlanker zu sein ist es mit seinem stoffwechsel zu arbeit anstatt entgegen.
    jeder jkörper brauhct täglich eine gewisse grundmenge an kalorien, die richtig verteilt, für die optimale versorgung aller organe etc sorgen. wenn man unter diesem grundumsatz bleibt, bekommt der körper manbgelerscheinungen, lagert sofort alles ein. sehr UNGESUND!!!!
    also ist eine menge zwischen grundumsatz und gesamtumsatz (gu= menge aller kalos die am tag durch futter verbrannt werden können) gesund. wenn man sich dann auch mit abwechslunsgreicher nahrhaltiger nahrung (was ein satz) versorgt, nimmt gesund ab. sport darf nicht fehlen.

    Kannst dich ja mal umschauen im netz, gibt da einiges dazu. grad in foren zum abnehmen. gall nicht auf irgentwelceh diäten rein. bringt alles nichts.
    ich spreche aus erfahrung 😉

    glg

  • von annything am 08.10.2010 um 21:39 Uhr

    ich hab mal ne woche gefastet (weil ich was mitm magen hatte und aus spaß) und halt nur suppenkram gegessen- war garnicht schlimm.
    man gewöhnt sich dran und es geht einem gut! 🙂

    aber 1mal die woche ist schwachsinn- und abnehmen tut man auch nicht wenn man ne woche fastet- weil der körper wie gesagt “panik” schiebt und alles speichert was er bekommen kann.
    da reicht auch ein tag aus- hunger ist NIE gut.

  • von sternchenanna am 08.10.2010 um 21:39 Uhr

    hmmm…
    *überleg*
    lieber essen und sich wohlfühlen und sich zu nichts zwingen+
    oder
    zu leiden wie ein Hund, sich zu etwas zwingen und es gibt eine 50/50 Chance das du zurück verfällst oder es durchhälst.

    ähm.. das erste? xD sry aber ich halte nichts von hungern ich bin eher dafür das man mehr sport macht, sich gesund ernährt aber auch mal keline sünden begeht.

  • von Blairchen am 08.10.2010 um 21:33 Uhr

    danke euch xD

    also alle 5 std essen krieg ich hin.. hab ziemlich viel zu tun mim studium. aber 1 woche nur körner?? ohje.. dafür is mein appetit zu groß… in welcher form isst du denn die körner? als brei? oder mit joghurt?

  • von SoniaCharlin am 08.10.2010 um 21:31 Uhr

    jaa am anfang ists nicht gerade angenehm aber ich konnte mich eig daran gewöhnen – sonst kann man ja immer noch sport treiben und statt “dickmachern” obstsalat oder so essen :))

  • von Feelia am 08.10.2010 um 21:26 Uhr

    @sonia:nur alle 5 std essen?!O_o und wie hält man sich dabei bitte aufn beinen?omg.

  • von Feelia am 08.10.2010 um 21:25 Uhr

    @natheey:japp genau!erst bekomm ich saumiese laune,werd richtig aggro…dann wird mir schlecht..so dass ich fast umkippe.echt ekelhaft.omg allein bei dem gedanken,einen tag gar nix zu essen,wird mir richtig übel…oder nur salat-das macht doch nicht satt?!es sei denn,es is nudel oder kartoffelsalat!:-D
    btw:ich koch mir getz was.guten hunger;-)

  • von SoniaCharlin am 08.10.2010 um 21:23 Uhr

    ka wie das ist ob man schneller zunimmt etc..
    aber ich halte das für eine nicht so gute idee, weil du ja sonst ganz normal isst und dann nicht wirklich einen großen unterschied spüren wirst.
    mach lieber mal eine z.B 1-wöchige kur, in der du z.B nur körner mit obst, gemüse oder isst. ich hab das mal gemacht und ich hab total abgenommen – spez. körner (für jeden tag eine andre sorte, alles weitere steht dann auf der packung) gibts im naturladen.
    TIPP: iss nur alle 5 stunden was dann nimmst du ab, iss ab 19.00 nichts mehr, höchstens noch was mageres mit eiweiß, das regt die verbrennung an! :))

  • von Natheey am 08.10.2010 um 21:20 Uhr

    @Feelia mir wird auch schlecht, ich kipp da fast um 😀

    Na ja, also, es stimmt, und ich find die Idee doof. Stell lieber deine Ernährung um und treib Sport, ist auch besser für die Gesundheit 🙂

  • von Feelia am 08.10.2010 um 21:18 Uhr

    nee hab ich noch nie gemacht,könnt ich aber auch nicht,da ich 1.immer shcon leichtes untergewicht habe und 2.mir sofort schlecht wird,wenn ich sehr hungrig bin(esse eigentlich meist mind 5 mal am tag^^)
    das mit fetteinlagerung hab ich auch mal gehört.denke aber nicht,dass das bei einem tag fasten schon so is,sondern wenn man sich längere zeit zu wenig kalorien zukommen lässt.
    so ne fastenkur soll aber zum entgiften generell gut sien.aber ich würd dir raten,mitm doc zu reden,nicht jeder darf fasten.und da bekommste auch genau gesagt,wie du das am besten und sinnvollsten machst.

  • von Blairchen am 08.10.2010 um 21:14 Uhr

    *push*

Ähnliche Diskussionen

Mehr Gewicht durch Fasten??? Antwort

moonflower18 am 03.09.2010 um 18:11 Uhr
Hey Mädels, also ich fang gleich mal an: Ich bin zur Zeit am Fasten. Mache das seit Monatg (heute ist also der 5. Tag). Ich mache Saftfasten d.h. ich esse gar nichts sondern trinke sehr viel Tee und Wasser und trinke...

2 Monate fasten...aber wie?? 🙁 Antwort

Musicalfreak09 am 03.05.2010 um 13:26 Uhr
Hey 🙂 ich habe mir jetzt vorgenommen zu fasten. Ich habe auch mit meinem Arzt drüber gesprochen und er meinte, dass das in Ordnung wäre solange ich danach nicht gleich wieder zunehme und während der fasten zeit...