HomepageForenDiät Forum20KG zugenommen..hilfe!!!

20KG zugenommen..hilfe!!!

locadrogataam 08.01.2012 um 13:10 Uhr

Hallo Mädels..

Hab ein rieseen problem, habe innerhalb 1 1/2 Jahren 20Kg zugenommen, hab mich gestern im Spiegel angesehen und soo geheult.. Ich seh richtig hässlich aus, hab schon Cellulite am bauch bekommen…und anziehen kann ich auch nichts schönes mehr.. am gesicht hab ich auch relativ zugenommen, ich hab gemerkt dass ich unter dem kinn richtig fett dranhängt, sieht schon fast so aus wie ein Doppelkinn.. Ich möchte unbedingt abnehmen, nur kann ich mir es nicht leisten ins Fitnessstudio zu gehen.. Schnell zu mir, bin 170cm gross und wiege ca 76kg.. Was kann ich für übungen von Zuhause aus machen und was darf ich alles essen.. Ich hoffe ihr könnt mir ein paar Ratschläge geben.. dankee.. !

Nutzer­antworten



  • von Goldschatz89 am 09.01.2012 um 10:16 Uhr

    76 kg bei 1,70 ist doch nicht dick?!? ich wieg auch 65 kg bei 1,60 körpergröße und ich bin auch nicht dick…
    ich find 56 kilo bei einer frau die 1,70 ist gerade noch o.E. ich meine da hat man ja gar nichts mehr dran? aber naja jeder wie er möchte.
    Wenn du abnehmen willst hilft eh nur ernährungsumstellung und bewegung! Versuche vielleicht nur noch einaml am tag warm zu essen und halt dann was gesundes und ansonsten halt viel salat und mageres fleisch.

  • von scharlatan am 08.01.2012 um 21:58 Uhr

    also schnell abnehmen ist schonmal nicht. 20 kilo sind eine menge und da brauchste eine portion geduld. 😉

    als sport find ich immer kraftsport am besten. das fett wird ja nur in der muskulatur verbrannt. aber da kannste dich durchprobieren, was dir am meisten spaß macht, hälste auch am längsten durch. 🙂
    beim essen gucke ich auf die kalorienzahl. hatte immer die regel, dass alles unter 300 kcal auf 100 g noch ganz okay sind. das war mir im supermarkt vor allem am anfang eine hilfe. wichtig ist aber das du in maßen ist, am besten zu festen zeiten.

    viel erfolg wünsch ich dir!

  • von miss_seli90 am 08.01.2012 um 17:49 Uhr

    Du musst ja nicht gleich 20 kg abnehmen, du bist ja einigermaßen groß, da finde ich 56kg dann schon sehr wenig…

  • von schatzlein am 08.01.2012 um 17:29 Uhr

    studentenfutte besteht nur nebenbei gesagt aus rosinen und nüssen. das ist viel kalorienhaltiger als ein stück schoki.

  • von sugarSkull777 am 08.01.2012 um 17:19 Uhr

    Geht mir genauso ich hab auch über die Jahre etwas zugenommen und wills jetzt wieder runter bringen. Das heißt aber auch dass man seinen Inneren Schweinehund überwinden muss der einem die Kilos erst auf die Hüften getrieben hat. Also nicht nur Sport sondern auch eine gesunde Ernährung. Zum Abnehmen gehört nunmal beides. Sport muss nicht teuer sein. Du könntest joggen gehn und wenn du wie ich joggen hasst dann kauf dir ein Workout für daheim. Ich finds großartig es macht spaß und man hat einen Trainer vor sich der einen antreibt 😉 Außerdem geh ich jetzt einmal die Woche Bahnen schwimmen für den Anfang 40 Stück. Vor dem Essen ein Glas Wasser trinken das fördert das Sättigungsgefühl. Außerdem ess ich statt normalem Brot, Nudeln Vollkornprodukte. Vollkorn sättigt nämlich auch länger. Statt Salami gibt es Putenbrust, Lachsschinken und alles mögliche mit Hähnchen. Abends keine Kohlenhydrate mehr sondern Eiweiß und ganz viel Trinken. Klar muss man zwischendurch auch mal naschen, aber statt ungesundem Schokozeug ess ich lieber Studentenfutter oder Reiskracker

  • von jullileinchen am 08.01.2012 um 13:44 Uhr

    sorry, dass ich das jetzt schreibe, aber ich hör das irgendwie immer wieder… ganz plötzlich fällt einem auf, dass er innerhalb von nem jahr sooooo viel zugenommen hat und dann will man ganz schnell wieder alles runter haben… ich versteh das ehrlich gesagt nicht… man merkt doch wenn man dicker wird, hosen nicht mehr passen usw… da kann man dann auch direkt gegen steuern und bisschen sport treiben (und seis nur ne runde um den block joggen) anstatt dann ganz plötzlich 20 kilo auf einmal abnehmen zu wollen!

    jetzt noch paar tipps:
    1. verbiete dir nicht das essen! sonst kriegste heißhungerattacken! also alles in maßen!

    2. tipps für übungen zu hause gibts im internet zu hauf… einfach mal tante google fragen 😉 da hätt man auch selbst drauf kommen können btw^^

    3. damit alles in nem gesunden rahmen abläuft am besten mal zum hausarzt gehen und tipps einholen oder zur ernährungsberatung…

  • von schatzlein am 08.01.2012 um 13:43 Uhr

    aja, und du hast dich 1 1/2 jahre lang nicht im spiegel angeschaut oder wie?

    zum gesunden abnehmen gibts hier 100000000 threads, einfach mal im archiv schauen.
    und “paar übungen” werden nicht helfen, für 20 kg musst du ordentlich ausdauersport machen (Aerobic, joggen, radfahren schwimmen etc)

  • von Marwa am 08.01.2012 um 13:40 Uhr

    Also erstmal: Hey Kopf hoch es gibt Sachen die sind schlimmer und du kannst ja was dagegen tun. Also von Übungen zuhause kannst du doch solche fitness übungen machen .ansonsten wenn du nicht ins fitnessstudio gehen kannst geh entweder schwimmen, radfahren oder joggen…da macht spass und man trainiert gleichzeitig….nimm dir nicht zu viel auf einmal vor sondern setz dir kleine ziele…zb in drei monaten drei bis fünf kg und wenn du das erreicht hats dann belohne dich zb mit nem tag im spa oder einem neuen schicken teil :D..aber nicht mit essen…ich glaube sowieso dass du innerhalb so kurzer zeit soviel zugenommen hast weil du mit essen ein seelisches problem bzw seelischen hunger zu kompensieren versuchst…emotional eating nennt man das…also musst du dich auch mit dir selbst konfrontieren-es kann auch hart sein-und überlegen was will ich was bin ich und wo bist du unglücklich…wenn möglich ändere es dann …

    ..so zum essen..ich selbst habe 12kg abgenommen in 1,5 jahren und halte das seit drei jahren….also du musst dir vor allem zeit nehmen…dann ist im endeffekt auch die haut besser wenn das fett weniger wird..

    also ich habe das so gemacht…iss was du willst..also nicht irgendwas low carb mässiges oder irgendwie nach 18h nichts mehr oder son quatsch…es kommt einfach zum abnhemnen auf deine energie bilanz an.–weniger aufnehmen als du verbrauchst. :D….frühstcke gesund..zb haferflocken oder joghurt…obst…ne scheibe brot je nachdem..aber nicht schoki oder so…die ganze woche über eig keine süssigkeiten wenn du mal zwischendruch hunger hast vllt rohkost…ist gesund dazu…trinke vor allem wasser oder schorle mit wasser verdünnt…und als hauptmahlzeit..suppen, gemüse sind super kalorienarm und machen satt…in der hauptmahlzeit esse ich echt was ich will..egal ob es als fettig gilt etc aber dafür esse ich ausser nem frühstück nichts..musst halt sehn wie du es magts…das machst du die gantze woche und an einem tag haust du rein…also isst auch was süsses…am besten selbstgebacjenes denn da weisst du was drin ist und kannst auch zb tiramisu fettarm amchen..also das motto ist voller genuss denn dennoch ist der mensch was er isst 😀 ich wünsche dir viel erfolg und durchhaltewillen und hoffe ich konnte dir etwas helfen

Ähnliche Diskussionen

7 kilo zugenommen Antwort

superdu am 22.07.2009 um 17:14 Uhr
ich habe im letzten halben jahr 7 kilo!!!! zugenommen und habe deswegn auch ganz hässlichedehnungsstreifen bekommen ich weiß nicht wie ich wieder auf mein altes gewicht komme ich fühle mich so verdammt unwohl in...

zugenommen durch meinen freund?? Antwort

joiiie am 05.05.2009 um 08:59 Uhr
hallo desired-Mädels .. ich hab da mal eine frage..könnt ihr euch erklären warum ich zunehme seid ich mit meinem freund 7 mon zusammen bin..? ich hab in der zeit jetzt 4 kilo zugenomen ..ich weiß nicht genau wieso...