HomepageForenDiät ForumAbnehmwahn – Essen ohne “schlechtes Gewissen”

Abnehmwahn – Essen ohne “schlechtes Gewissen”

Strawberry2009am 20.01.2011 um 13:55 Uhr

Hey desired-Mädels, ich mal wieder!

Wie der Titel schon sagt gehts ums abnehmen..
Ich hab im August 2009 nach Beendigung meiner Ausbildung wieder angefangen 2x wöchtenlich ins Fitnesstudio zu gehen. War damals sehr unzufrieden weil ich mit 1,72m ca. 67kg gewogen hab. (Ich war ja nicht wirklich dick, aber hier und da war für meine Verhältnisse einfach zu viel da! Und ich hab mich einfach nicht richtig wohl gefühlt. Hab dann Anfang 2010 meine Ernährung auf LowCarb umgestellt.. das heißt 3 Mahlezeiten am Tag mit einem Abstand von mindestens 5 Std nichts Essen (morgens Kohlenhydrate, mittags Kohlenhydrate + Eiweiß, Abends Eiweiß). Und hab natürlich weiterhin den Sport gemacht. Hab damit auch schnell ein paar Kilos verloren.
Ich versuche mich möglichst immer noch an den Plan zu halten um mein Gewicht zu halten/Außer am Wochenende, da klappts meistens eh nicht so mit den geregelten Mahlzeiten.
Jetziger Stand: Ich wiege mittlerweile so zwischen 59-60kg.
Bin jetzt auch eigentl sehr zufrieden. Das Problem was ich nur hab ist das ich momentan noch sehr viel Angst hab wieder zuzunehmen weil ich mir wirklich unwohl gefühlt hab. Klar für einige von euch wird das kein Problem darstellen oder werden denken ich hab sie nicht alle aber iwie hab ich das Gefühl das es sich zu einem kleinen “Wahn” entwickelt hat. Ich hab sogar Abends nach dem Essen oder sagen wir eigentl fast nach jedem Essen ein schlechtes Gewissen. Selbst wenn ich mal 1x pro Woche ein kleines Stückchen Schokolade esse hab ich das Gefühl das ich die Kalorien direkt wieder abnehmen müsste. Keine Angst ich übergebe mich jetzt nicht nach dem Essen oder so. Ich frag mich halt nur obs vllt normal ist das man nach dem “Abnehmen” das erstmal so eng sieht oder nicht. Und was ich tun kann um “Essen” wieder zu genießen, ohne schlechtes Gewissen???

Kennt jemand das Problem??

Hoffe ihr könnt mir einen Rat geben.

Lieben Gruß 🙂

Nutzer­antworten



  • von xcarox am 20.01.2011 um 16:55 Uhr

    du wiegst 59 bei 1.72? ich bin 1.60 und wiege etwa 56…und ich bin total normal 😀 ihr habt probleme

  • von Mausi1201 am 20.01.2011 um 16:43 Uhr

    ich denke du solltest dich nicht so verrückt machen.du hast doch normales gewicht und bist selber mit dir zufrieden.achte einfach weiterhin darauf dass du dich gesund ernährst.und mal etwas süßes ist doch okay.auch wenns mal etwas mehr ist.da brauchst du kein schlechtes gewissen haben.man lebt schließlich nur einmal 😉

  • von amoureux05 am 20.01.2011 um 15:25 Uhr

    Ich halte davon überhaupt nichts. Kann man nicht einfach darauf achten, dass man sich gesund ernährt? Dieses ganze “Ich-darf-das-und-das-nicht-essen-Ding” hält doch keine Person auf Dauer durch. Ich achte nun auch darauf, dass es nicht zu viel wird, suche mir eben Lebensmittel, die lange satt machen und die ausgewogen sind (man sollte von allem etwas essen, genug Kohlenhydrate, genug Eiweiß und so weiter). Ich esse viel zu gern, als dass ich auf irgendwas verzichten möchte. Am WE ess ich eh, was ich will, ess auch Süßigkeiten und trinke mein Bier, wenn ich weg gehe. Wenn ich in der Woche einfach nicht anders kann, dann “sündige” ich auch einfach mal. Das macht doch jeder normale Mensch, der ein gesundes Essverhalten hat. Wenn man zum Großteil darauf achtet, nimmt man auch nicht enorm zu.

  • von mamaciiita am 20.01.2011 um 15:12 Uhr

    @ allegra82 : wow 5 wochen ohne kohlenhydrate respekt das könnt ich glaub ich nicht 🙂 wie viel hast du abgenommen ?

  • von Strawberry2009 am 20.01.2011 um 15:07 Uhr

    @magieooo -> Mittags: Kohlenhydrate + Eiweiß.. ist auch eine Form von Lowcarb… nicht so streng vllt.. aber man isst dann halt Mittags Nudeln mit Fleisch oder Brot mit Wurst oder so. Das meinte ich damit…

    @allegra und mamaciiita -> Ja am WE klappt das eh nicht mit dem “Lowcarb” weil ich da oft unterwegs bin und die Mahlzeiten eh nicht so einhalten kann. Aber es ist dann auch so das ich Samstags z.B. fast gar nichts Esse weil ich dann denke das ich in der Woche zu viel gegessen hab. Klar ich ess auch mal ein Stück kuchen. Aber dann dafür halt sonst nicht mehr grad viel. Manchmal halt auch nichts.

    Danke für eure Antworten.. versuche mir auf jedenfall nicht mehr son Stress zu machen.. Könnte wahrscheinlich daran liegen das ich jetzt gerade erst mein Ziel erreicht hab und mir deswegen so einen Kopf darum mache.

  • von Allegra82 am 20.01.2011 um 15:04 Uhr

    Auch seit Anfang 2010. Ich hab allerdings erstmal 5 Wochen lang eine Art “Entzug” gemacht. In der Zeit hab ich gar keine Kohlenhydrate gegessen und mir gar nichts gegönnt. Sonst wär ich nie von meiner täglichen Tafel Schokolade weg gekommen. Und jetzt reizt mich so was gar nicht mehr so.

  • von mamaciiita am 20.01.2011 um 15:01 Uhr

    @ allegra : genau das find ich richtig man muss sich nicht quälen wegen einer diät man darf auch mal sündigen 🙂 wie lange machst du das schon ? naja dann war mein ratschlag ja total umsonst hmm

  • von SarahUnicorn am 20.01.2011 um 14:59 Uhr

    Ich finde es schon normal, sich nach einer `ansträngenden` Diät gedanken darüber zu machen, ob man wieder zunimmt. War bei mir nicht anders 😉
    Aber so lange du gesunde Sachen isst und in dem Rhythmus, wie du es eh schon tust kann nicht viel schiefgehen.
    Und das Stück Schokolade wird sich auch nicht mit der sekunde um deine Hüften schwingen. Das gleichst du mit dem Sport und dem Regelmäßigen essen ja wieder aus.
    Und zu dem eigentlichen Problem – das `schlechte Gewissen` wird sich schon noch eine Weile halten aber irgendwann verschwinden. Also mir ging es zumindest so.

  • von Allegra82 am 20.01.2011 um 14:54 Uhr

    Ich denk mal, sie hat genau das gleiche System wie ich und bei mir ist es schon so, dass das geht. Ich sag auch während der Woche nicht nein, wenn eine Kollegin mal Kuchen mitbringt oder so.

  • von mamaciiita am 20.01.2011 um 14:50 Uhr

    @ allegra82 : oh sorry 🙂 das hab ich nicht gewusst ich kenn mich mit sowas nicht aus … hmm aber darf sie denn bei dieser lowcarb diät auch was gönnen am wochenende ?

  • von Allegra82 am 20.01.2011 um 14:46 Uhr

    @mamaciiita: Ohne Lowcarb ist das was du beschreibst: gemüse, fisch, pute und so. Das macht sie ja eh schon.

  • von mamaciiita am 20.01.2011 um 14:41 Uhr

    hmm das ist eine schwierige sache
    also ich kann dir nur raten dich halt einfach weiter gesund zu ernähren ohne dieses lowcarb. einfach viel gemüse , weißes fleisch ( pute , fisch , hühnchen )zu essen und dir dann einfach mal am wochenende was zu gönnen auf was du lust hast weißt du dann hast du diesen belohnungseffekt dafür das du dich unter der woche gesund ernährt hast. und ich glaube nicht das du zunimmst solange du dir nicht jeden tag alles mögliche wie süßigkeiten usw reinhaust. und du brauchst definitiv kein schlechtes gewissen zuhaben wenn du dir was gönnst weil du gleichst das alles wieder aus. ich hoffe du hast bald wieder spaß am essen viel viel glück.

  • von Allegra82 am 20.01.2011 um 14:20 Uhr

    Hallo, ist echt komisch, du schreibst das, als ob ich´s selbst geschrieben hätte. Ich mach das auch seit Anfang 2010 genau wie du. Ich wiege jetzt bei 174 cm immer so zwischen 57 und 59 kg. Ich ess auch am Wochenende oft Schokolade oder Kuchen und so, aber ich setz mich hin und lass mir Zeit und geniesse das einfach. Hatte auch lange dieses schlechte Gewissen, aber ich weiß ja, das sich das dann unter der Woche wieder ausgleicht.

  • von Strawberry2009 am 20.01.2011 um 13:55 Uhr

    *Push*

Ähnliche Diskussionen

Schlechtes Gewissen beim Essen Antwort

Choqo89 am 05.05.2012 um 11:43 Uhr
Hallo ihr Lieben, seit etwa 6 Monaten bin ich jetzt auf Diät, mal mehr mal weniger. Und bisher konnte ich mir "Ausrutscher" wie ne Pizza oder n Stück Schokolade recht gut verzeihen. Ich war dann einfach motiviert,...

Schlechtes Gewissen nach Essen Antwort

CaroLady am 08.10.2014 um 00:05 Uhr
Hey Mädels, ich habe nach so gut wie jeder Mahlzeit ein schlechtes Gewissen und denke, ich muss die aufgenommenen Kalorien wieder verbrauchen durch körperliche Anstrengung oder Sport. Besonders abends ist es so, nachm...