HomepageForenDiät Forumandere haben appetit – ich habe HUNGER

andere haben appetit – ich habe HUNGER

Kilianaam 26.10.2009 um 10:52 Uhr

hallo
es ist doch zum verrückt werden. letzten donnerstag habe ich mich mal wieder auf die waage getraut – böser fehler. 82 kilo bei einer größe von 1,72. nein das ist nun nicht mehr schön!! habe auch gleich am nächsten tag wieder auf meine ernährung geachtet. am wochenende klappt das auch sehr gut. nur unter der woche… bin 13 stunden am tag außer haus (mit sport ists also nix, mit wirklich gutem kochen auch nicht, bei zwei stunden freizeit bin ich froh zu sitzen!). esse morgens eine klappstulle und für die nächsten 7 stunden habe ich eine weitere klappstulle… davon kann doch keiner leben…wollte mir eigentlich magerquark mit honig oder früchten mitnehmen – war aus. nun sitze ich hier sterbe vor hunger und bin unendlich frustriert. madame hatte ja mal gut 8 kilo abgenommen. leider war ich die nicht lange los. bei mir ist es weniger das essen als vielmehr dinge wie starbucks die mich fettmachen lassen. süßigkeiten esse ich eigentlich vierl. generell esse ich nicht übermäßig viel. aber so ein starbucksdings haut dann mit 600 kcal schon rein… plöd. hinzukommt dass ich eigentlich immer hunger habe. nein keinen appetit sondern hunger! ich krieg kopfweh, mir zittern die hände und mir wird übel.
gehts noch anderen so? wie plant ihr euren tag essenstechnisch?

bitte keine kommentare von den idealgewichtigen die meinen hier mal mitteilen zu müssen dass sie sich mit 55 kilo bei 1,60 ja soo fett fühlen würden. das frustriert nur noch mehr 😀

Mehr zum Thema kcal findest du hier: Kalorientabelle - Nährwerttabelle

Nutzer­antworten



  • von Kiliana am 27.10.2009 um 10:34 Uhr

    hey haserl 🙁 ich kenne. mein ex freund hat mich sogar noch mit mehr kilos kennengelernt und meinte mal dass ich mit 55 kilo idealgewicht hätte. fand ich schon hart. ich will nicht wissen wie ich mit 55 kilo und nem e-körbchen ausseh (nein die werden leider nicht kleiner). naja nun habe ich hier magerquark und tomaten. der brüller ist das nicht.

    dafür das mit der schilddrüse checken zu lassen hatte ich noch keine zeit

  • von Haserl_88 am 27.10.2009 um 10:17 Uhr

    ich hab ein ähnliches Problem, hab leider 86kg bei ner Größe von 1,75m 🙁 bin voll frustriert, weil einfach nix hilft + ich auch ständig Hunger hab! dazu kommt, dass, wenn ich richtig Hunger hat + nix ess krieg ich Kopfweh, schlechte Laune + wahnsinniges Sodbrennen! also: WILLKOMMEN IM CLUB!
    Diät hab ich schon öfters ausprobiert, hat scho mal so 6-10 Kilo weggezaubert, aber die sind auch sooo schnell wieder drauf, sobald die Diät beendet ist – und ich will ja nicht mein Leben lang Diät machen!?! 🙁
    mit Sport is bei mir auch ned so dolle, bin auch 10 Stunden am Tag unterwegs, davon 9 in der Arbeit (bin Gesundheits- und Krankenpflegerin) und 1 Std. mit Heimweg beschäftigt. da bin ich dann auch froh, wenn ich endlich daheim bin.
    mein Freund nörgelt auch voll oft, dass ich bissl pummelig geworden bin 🙁
    irgendwie klappt zur Zeit aber auch gar nix… *heul*

  • von elynophore am 27.10.2009 um 10:07 Uhr

    hallo, ich kann dir nur einen tip geben, welcher bei mir super funktionierte.
    ich selber bin 176cm groß und mein ausgangsgewicht lag vor 6monaten bei 86kg nun habe ich 74kg mit der logi-methode abgenommen.
    www.logi-methode.de wichtig ist logi ist keine diät!

  • von emmaline am 27.10.2009 um 09:59 Uhr

    hey, ich hab jetzt die anderen antworten nicht mehr durchgelesen, aber hast du shcon mal deine schilddrüsenfunktion untersuchen lassen??

    es könnte ja sein, dass du eine utnerfunktion hast und dann müsste man das ja mit medikamenten regeln, da kann man noch so wenig essen, ..

    ich wüsnch dir alles gute!!

  • von Kiliana am 26.10.2009 um 15:51 Uhr

    ok ich danke dir 🙂

  • von boudoir am 26.10.2009 um 15:45 Uhr

    Kiliana, ich kann dir nur empfehlen den Link den ich oben angegeben habe mal gründlich zu studieren.
    Wenn der Körper mit z.bsp. Milch nicht umgehen kann, weil er den Milchzucker (laktose) oder das Milcheiweis oder andere Bestandteile davon nicht verarbeiten kann und es so zu gravierenden Verdauungs- und anderen Problemen kommt, nützen alle Studien rein gar nicht die beweisen das Milch ach so gut ist.
    Ich werde hierzu nun nichts mehr schreiben.

  • von frolleinchaos am 26.10.2009 um 15:40 Uhr

    zitat (http://www.deindiaetcoach.de/wissen/abnehmen-diaet/wissenswertes/milchprodukte.html)

    Der amerikanische Forscher Michael Zemel vom Nutrition Institute an der University of Tennessee at Knoxville hat in seinen Forschungsergebnissen nach mehreren Studien an Mäusen und Menschen aufgezeigt, dass das Kalzium in den Fettzellen eine entscheidende Rolle bei der Fettspeicherung im Körper spielt. Je mehr Kalzium sich in einer Fettzelle befand, umso aktiver verbrannte die Zelle das Fett und umso größer war die Gewichtsabnahme. Die Mäuse konnten schneller abnehmen.

  • von Kiliana am 26.10.2009 um 15:40 Uhr

    nja milch ist so ein ding. meine verdauung liegt dann vollends und bauchweh gibts auch. aber es schmeckt halt *schäm*
    das mit dem müsli weiß. darum auch mein einwand 🙂
    das mit der schilddrüsenunterfunktion weiß ich auch. aber ich bin da zur zeit echt phobisch weil die mir alle nur gesagt haben ich sei halt einfach fett. und wie gesagt ich weiß gerade nicht wie ich es zeitlich unterbringen soll. wills aber in jedem fall noch machen. ich weiß nur gerade nicht wann 🙂
    danke für die liebe unterstützung. hole mir nun die himbeeren aus dem kühlschrank.
    also eiweiß kriege ich jedenfalls in den letzten tagen 3x so viel wie nötig (sagt foodplaner) dafür kommen kohlenhydrate und fett zu kurz (naja gerade nicht das schlimmste bei meinen gewohnheiten)

  • von boudoir am 26.10.2009 um 15:32 Uhr

    Nicht jeder verträgt mich. ca. 20% aller Mitteleuropäer vertragen keine Milchprodukte. Und kalzium bekommt man bei einer ausgewogener ernährung auch sonst genug. Nur nicht immer alles glauben was die Milchlobby so anpreist. (Wer hat denn die Studie bezahlt???)

  • von frolleinchaos am 26.10.2009 um 15:26 Uhr

    milch ist bei ner diät eher hilfreich als störend. das kalziu, was du durch die milch aufnimmst, fördert die fettverbrennung. gab ne studie dazu. die gruppe, die viel (fettarme) milchprodukte zu sich genommen hat bei kalorienreduzierter kost hat bis zu 60% mehr abgenommen als die, die nur kalorienreduziert gegessen haben. und wenn du gerne milch mit honig trinkst, machs halt!
    übrigends: müsli ist die totale kalorienfalle, da kannste auch cornflakes essen!

  • von boudoir am 26.10.2009 um 15:15 Uhr

    Du weisst aber schon ,dass schildrüsenunterfunktion sehr wohl ausschlaggebend für dein Problem sein kann? Du solltest das ganz dringend nochmals in die Hand nehmen und nicht auf sich beruhen lassen.
    http://www.libase.de/Forum_Schilddruesenerkrankungen_B145.html
    Schauu dich da mal um, auch evenuell in den Bezug auf Laktose, Fruktose, Candida und Gluten.

  • von Kiliana am 26.10.2009 um 15:06 Uhr

    verdauungsprobleme? welche verdauung -.- reicht das als antwort? 🙁
    vor 2 jahren wurde mal ne schilddrüsenunterfunktion festgestellt. wohlgemerkt vom dritten arzt die anderen beiden meinten ich sei einfach nur fett. leider sitzt der arzt in einer anderen stadt (war damals dort zu besuch). die tabletten haben auch ganz gut geholfen. zurück zu hause bekam ich einmal auf gut glück neue. das wars. die anderen meinten wieder nur ich sei einfach dick könnte aber vll mal zur endokrinologie (oder so). naja bei einem 13 stundentag werd ich da so schnell nicht hinkommen. bin auch in der probezeit dh urlaub gibts nicht. wird also bis zum nächsten januar warten müssen. habe mir bis dahin vorgenommen mich einmal die woche mit leinsamen zu quälen. das ist nur mäßig komisch hilft aber.

  • von boudoir am 26.10.2009 um 15:02 Uhr

    Vielleicht liegt der grund allen übels ja nicht darin wieviel du isst, sondern dass du eventuell Dinge isst, die dein Körper nicht umsetzen kann. Sprich Nahrungsmittelintoleranzen. Hast Du denn eventuell abgesehen vom ständigen Hunger auch irgendwelche Verdauungsprobleme?

  • von Kiliana am 26.10.2009 um 15:00 Uhr

    weintrauben enthalten viel zucker. das nur am rande. und müli eben sehr sehr viele kohlenhydrate. da ist man bei 100g schon mit 370 kcal dabei. und die milch ist da noch nicht mit drin 😉

  • von Kiliana am 26.10.2009 um 14:59 Uhr

    @ sti: mein grundumsatz liegt bei 1500 kcal. dh den kann ich auch essen. am tag verbrauche ich bei meinem job ungefär 2000 kcal. 3000 kcal wäre also ein hit wenn ich das essen könnte 😀
    habe das ganze auf foodplaner.de ausrechnen lassen und denke das das gut hinkommt. mit den kohlenhydraten hast du jedoch recht. versuche auch das so zu machen. aber ich kann halt nur abends warm essen was heißen würde immer die beilage wegzulassen…auf dauer schwierig für mich. das man in der freizeit sport machen kann ist sicher richtig. allerdings bin ich von halb 8 bis mindestes halb 8 außer haus. und dann meistens um 10 wieder im bett. das wird dann arg knapp. soziale kontakte kann ich so schon nur am wochenende pflegen was mir auch sehr aufs gemüt schlägt. ich sehe unter der woche niemanden und habe auch kaum kontakt (mailen ist ja nicht das gleiche). treppen habe ich seit letzem donnerstag aber in angriff genommen. freitag waren es gut 150 stufen (drecks berliner hauptbahnhof) 😀

  • von Kiliana am 26.10.2009 um 14:03 Uhr

    naja honig nur hin und wieder aufs brot und eben in den quark und mal in die milch. klingt nur für heute soviel. der honig ist war süß aber eben nicht ganz so schlimm wie zucker.

  • von Querulantin am 26.10.2009 um 14:00 Uhr

    Also ich war und bin schon immer etwas runder..und das ist auch gut..
    Denke , das Problem ist ne reine Kopfsache …
    wenn man immer nur Kalorien zählt , schlägt das auf die Psyche und es geht ne Menge Lebensqualität verloren…
    es einfach ganz normal…Frühstück , Mittagessen , Abendbrot…
    Wenn Du Deinem Körper nämlich sehr unregelmässig Essen zuführst , baut er eher ein Fettdepot auf , als wenn Du regelmässig normal ist…

  • von Mausii05 am 26.10.2009 um 13:50 Uhr

    sry meinte beschmiertes xD

  • von Mausii05 am 26.10.2009 um 13:50 Uhr

    hmm kanns sein das du zu vielen mahlzeiten honig dazu nimmst?, is das dann nicht wiederum was süßes? mit den kalorienzählen kenn ich mich nicht aus ^^. jedenfalls wenn man so durchließt geschmiertes brot mit honig, magerquark mit etwas honig,, hmmm.
    ganz viel obst und gemüse essen und stilles wasser trinken ^^
    wünsche dir gutes gelingen 😉 ^^

  • von Marmeladenkeks am 26.10.2009 um 13:49 Uhr

    Also ich hatte auch mal STÄNDIG Hunger.. manchmal sogar so dolle, dass mein Magen so laut geknurrt hat das man das Meterweit hören konnte. .__. Ich habe allerdings immer mehrere Mahlzeiten am Tag gehabt, die recht klein waren. Also hab ich mich auf 3 große Mahlzeiten am Tag beschränkt, bei denen ich aber so richtig reinhaue bis ich total voll bin. Diese Mahlzeiten allerdings nicht zu deftig. So in Richtig Vollkornbrot mit Frischkäse und Schnittlauch etc.
    Mittlerweile hab ich nichtmehr andauernd Hunger, sondern nurnoch kurz vor den Mahlzeiten. 🙂
    Hoffe mal sehr, das dir der Beitrag hier ein wenig geholfen hat.

  • von Kiliana am 26.10.2009 um 13:43 Uhr

    weight watcher hab ich auch ne zeitlang gemacht. aber das ist mir zu unkonkret da heißt es dann eine handvoll, oder eine halbe handvoll, oder ein teelöffel voll. glaub mir das kann man seeeeehr großzügig auslegen 😀 und zu wenig esse ich im gründe nicht sagt zumindest der foodplaner.zumindest nicht zu viele kalorien nur zuviele meiner geliebten heißgetränke 🙁 wenn man bedenkt dass so ein teil gut 800 kcal oder mehr hat darf man sowas gar nicht trinken 🙁 was gäbe ich nun für einen strawberry & cream… uhh nicht dran denken. hunger habe ich jedenfalls gerade nicht..kein wunder

  • von Vamp87 am 26.10.2009 um 13:39 Uhr

    süße du isst zu wenig deswegen nimmt dein körper alle fette auf die er kriegt und gibt keine ab das problem hab ich auch ich komm einfach nicht auf meine mindest kalorien da ich fast nur wasser und tee trinke die halt keine kalorien haben und essen tu ich auch nicht viel und wenn ich wo anderst bin zum beispiel bei meinem opa da krieg ich immer soviel das ich gleich 3 kilo am we zunehme das is so schrecklich am besten hab ich mein gewicht unterkontrolle wenn ich so nen bissel nach weight watchers gehe musst dich ja da nich anmelden nur ungefähr mit zählen die punkte und so ne tabelle kriegt man auch bestimmt irgentwo her und wenn de dann auf die mindestpunktzahl kommst nimmste erst noch nen bissel zu bis dein körper merkt er kriegt immer genug und dann nimmst du fast von selbst ab! musst halt aber auf die mindest punktzahl kommen also die kalorien!

  • von Kiliana am 26.10.2009 um 13:39 Uhr

    so nun mal ein bisheriges essenstagebuch:
    frühstück: ein vollkornbrot eine hälfte mit marmelade die andere mit honig. das ganze hatte 318 kcal. ne tasse ungesüßten tee gabs noch. der hat nix

    mittag: vollkornbrot mit kochschinken: 223 kcal
    gerade eben: magerquark mit etwas honig und müsli für 307,8 kcal.

    bleiben für den rest des tages noch 582,8 kcal wenn ich abnehmen will. nee glücklich macht das nicht 🙁

  • von Kiliana am 26.10.2009 um 13:32 Uhr

    @ feelia: ich glaube nicht dass ich zu wenig esse. meinen kalorienbedarf überschreite ich spielend…leider. ist ja auch nicht nur brot und starbucks. aber eben schon die kohlenhydrate. also nudeln, kartoffeln und so. gemüse habe ich eigentlich bei jeder mahlzeit dabei. leider bin ich auch der total fan von heißer milch mit honig….wird nun erstmal auch gestrichen. aber seid stolz: ich sitze gerade vor 250 gramm magerquark mit müsli und etwas honig. der brüller ist das nun aber auch nicht. wenigstens hat mich der typ an der kasse vorgelassen. so scheiße ist mein karma also doch nicht 😀

  • von Cute123 am 26.10.2009 um 12:09 Uhr

    ah ja, und genügend trinken, denn das hilft wirklich. aber bitte wasser und am besten stilles. süsses kannste trotzdem essen. mach ich auch und zwar jeden tag.

  • von Cute123 am 26.10.2009 um 12:07 Uhr

    was deiner ernährung, wenn ich mir deinen text durchlese, fehlt, ist anscheinden etwas, dass dein körper gebrauchen und verdauen kann. wenn er nur brote und starbucks bekommt, dann gibts da nichts zum verwerten. du musst dem ganzen auch obst, gemüse und fleisch oder fisch hinzufügen. dann kommt am enden auch mehr bei raus (und zwar doppeldeutig;-))

  • von Feelia am 26.10.2009 um 11:53 Uhr

    meiner ansicht nach isst du schlicht zu wenig!wenn man zu wenig isst,kann man nicht abnehmen.logisch,weil der körper die fettreserven so speichert für schlechte zeiten.
    ich würd sagen,geh mal zu ner ernährungsberatung.is doch nicht so schwer sich ausgewogen und gesund zu ernähren…^^

  • von Kiliana am 26.10.2009 um 11:36 Uhr

    hmm…vll schnappe ich mir gleich mal den hund und hol mir beim supermarkt was gutes zu essen… da bewegt sich das wenigstens 😀

  • von Nate86 am 26.10.2009 um 11:29 Uhr

    also kalorien hab ich noch nie gezählt. bei manchen hilft`s ich selbst würde mich damit nur verrückt machen. gemüsesticks sind auch toll… werd mir demnächst mal wieder karotten holen und mir welche machen 😉 bin was gemüse angeht auch ziemlich wählerisch… ich bin auch ein abendesser… aber tritt dir selbst mal in den hintern mit`m vorkochen. vllt hast du abends dann gar keinen hunger mehr wenn du mittags was reichhaltiges gegessen hast. ich denke bei dir sind es diese ungesunderen kleinigkeiten die dich vom abnehmen abhalten (hab das gleiche problem, wiege etwa so viel wie du, bin aber ein ganzes stück kleiner…) ich bin auch dabei mir selbst in den hintern zu treten. ich selbst komme allerdings nur selten bei macdo oder starbucks vorbei aber bei mir im geschäft gibt`s nen süßigkeiteautomaten… aber deshalb hab ich mir letzte woche auch wieder joghurt gekauft. vllt hilft`s ja was…

  • von Kiliana am 26.10.2009 um 11:25 Uhr

    zum fleisch: esse im grunde nur huhn und selten mal rind… ich glaub bei mir ist es wirklich das brot. esse zwar nur vollkornbrot aber das sammelt sich…zusammen mit starbucks 🙁 🙂

  • von Kiliana am 26.10.2009 um 11:24 Uhr

    66 kilo bei 1,60. ach sei doch ruhig 😛
    @frollein…..naja so 2mal die woche bestimmt. dann gibts nen mittleren caramel macchiato naja und den cookie kann ich dann auch nicht im regal liegen lassen. wenn ich zu lange auf die bahn warten muss könnens auch dreimal die woche sein. oder eben dann am wochenende trink ich in meinem lieblingscaffee schon mal ne große heiße weiße vanille, zwei latte macchiato und vll werden noch die nachos mit käse geteilt… selbst ohne frühstück und abendessen wäre ich dann über meinem bedarf…. ist ganz schlimm. ich kanns nicht lassen ich gehe einfach so gern auwärts essen/trinken

    @kultkind: ja bei mc cafe (genau gegenüber meiner berufsschule -.-) white chocolate heißt die oder so. sehr sehr geiles zeug…leider 🙁

  • von frolleinchaos am 26.10.2009 um 11:21 Uhr

    ich find die brustkaramellen ausser apotheke gut, die schmecken außerdem so stark, dass danach eh alles nicht schmeckt 😉 und lutschen ist gut, das lenkt ab…

  • von Stics am 26.10.2009 um 11:21 Uhr

    Ich bin zwar ziemlich schlank und muss auch nicht abnehmen, aber seit ich vegetarier geworden bin ( vertrage leider kein Fleisch ) habe ich ein paar kilo abgenommen. Aber es ist ganzschön gefährlich auf Fleisch zu verzichten also probiers doch mal mit nur Putenfleisch essen?

  • von KULTKIND am 26.10.2009 um 11:15 Uhr

    Huhu…
    Aaaalso ich hab seit gestern den Kilos den Kampf angesagt.
    Ich war immer schlank..hab mich aber immer n bissl zu pummelig gefühlt.
    Ich bin 1.60 groß und wiege mittlerweile 66 Kg. Das geht GAR NICHT!

    Mal sehen wie ich das schaffe.
    Wenn ich Hunger habe dann trinke ich ne Tasse frischen Pfefferminztee, das dämpft den Hunger.
    Und für zwischendurch nehm dir doch Gemüsesticks mit.Möhre, Kohlrabie usw.
    Oder halt Früchte.
    Oder lutsch einen Eiswürfel, hilft mir auch bei Hunger.

    Bei Mc Donalds gibts heiße weiße Schokolade???

  • von frolleinchaos am 26.10.2009 um 11:14 Uhr

    wie oft biste denn bei starbucks… weil wenn das wirklich so ist, wie du sagst, musste ja echt jeden tag da sein. sonst versteh ich nicht, dass du bei deinem essverhalten nicht abnimmst.

  • von Kiliana am 26.10.2009 um 11:11 Uhr

    trinke nur stilles wasser und ungesüßten tee in der firma… 🙁 plöd. das mit dem vorkochen ist im grunde nicht schlecht. ich hab nur leider meistens keine lust. außerdem bin ich so eine panikkugel. wenn ich um 16 uhr sehe dass ich nur noch etwa 600 kcal übrig habe bekomme ich panik. natürlich esse ich die dann nicht komplett mit abendbrot auf sondern fülle den rest mit ungesundem. ich hab den tag über immer angst abends (bin ein abendsesser) kaum noch was essen zu können. plöd. ach manno ich muss hier nun mal ein bisschen rumheulen 😀

  • von Kiliana am 26.10.2009 um 11:08 Uhr

    hihi nu sag ich dir was: ich esse seit jahren keine butter mehr, nix paniertes, nix frittiertes (also extrem selten) und kein schwein 🙁 wird nicht besser. und jetzt wo ich hunger habe gibts in der firma auch noch muffins… gemeinheit.
    weiß ja nicht wie du aussiehst chaos. aber ich hab viel hüfte, viel brust. taille geht. bauch geht im grunde auch. mit den oberschenkeln hab ich glück die sind innen fett also keine reiterhosen 😀
    und soo falsch esse ich im grunde nicht…ich kann nur an starbucks nicht vorbei und seit es bei mcdonals heiße weiße schokolade gibt leide ich höllenqualen 🙁
    ich nehme auch noch so doof ab. nämlich erstmal in der magengegend sodass plötzlich mein bauch raussteht. dh ich seh fetter eigentlich proportionierter aus. zumindest am anfang 🙁

  • von Nate86 am 26.10.2009 um 11:05 Uhr

    probier`s mal mit stillem wasser trinken. wasser mit kohlensäure fördert angeblich das hungergefühl. stilles wasser dagegen soll das sättigungsgefühl fördern. was anderes fällt mir nicht ein. vllt bei zittrigen händen ein bonbon oder so lutschen. oder nimmt dir mal nen salat mit ins geschäft. das mach ich auch ab und zu… heute hab ich ein brötchen und nen joghurt dabei… aber ich kenn das mit dem hunger… ich nehm mir abends auch ab und an die zeit und koch mir was um das am nächsten tag als mittagessen mit zu nehmen. heute wirds wohl ne tomatige bolognesesoße (entweder mit reinem rinderhack oder mit sojagranulat) geben dazu dann vollkornnudeln… ich nehm mir ab und zu einfach nen brötchenbelag (wurst, käse, tomaten…) von zu hause mit und hol mir dann ein trockenes brötchen…

  • von frolleinchaos am 26.10.2009 um 11:01 Uhr

    ich hab dann glaub ich ne ähnliche figur, wie du (bin 1,78 groß und wiege jetzt 86 kg). hab schon 3kg runter von 89kg. bei mir ist auch nicht die menge das problem, sondern das falsche essen. ich hab mir jetzt vorgenommen, viel fettarmer zu essen, also keine butter aufs brot, sondern magerquark, tomatenmark oder marmelade. kein schweinefleisch mehr, nix paniertes, nix frittiertes. kein mcdonalds, keine tiefkühlpizza. mein hunger bzw appetit hab ich ganz gut im griff, ich trink viel am tag, entweder tee oder wasser mit nem spritzer apfelsaft. ich hoffe, ich krieg so noch n paar kilos runter…

  • von Kiliana am 26.10.2009 um 10:54 Uhr

    oh bei den süßigkeiten fehlt das “nicht viel” sorry mädels.

Ähnliche Diskussionen

permanenten Hunger während der Periode?! Antwort

anniengel am 24.04.2012 um 14:46 Uhr
huhu, ich verzweifel solangsam.. ich hab seit gestern meine Tage und ziemlich genau solang hab ich ein permantentes Hunger gefühl... argh das ist schrecklich.. ich kann grad gegessen haben und ich hab trotzdem...

Morgens nie Hunger - kein Frühstück = ungesund? Antwort

violetterRIESE am 11.07.2013 um 13:43 Uhr
Hello Mädels...Ich habe schon sooo oft gehört, dass man unbedingt frühstücken muss,  wenn man das Frühstück auslässt, dann ist das total ungesund.Was sagt ihr dazu? Ich habe bis mittags einfach keinen...