HomepageForenDiät Forumden körper in form bringen ohne an oberweite zu verlieren?

den körper in form bringen ohne an oberweite zu verlieren?

Kniiepam 11.01.2012 um 23:45 Uhr

halli hallo 🙂

also ich bin 18 jahre alt, nur 1,59m groß und wiege 49 kilo. das ist an sich gar nicht mal schlecht denke ich, aber ich finde mich doch etwas “zu weich”. ich hab kleine rettungsringe und bin einfach nicht wirklich definiert. ich will auch nicht wirklich abnehmen, eher den körper straffen und die bösen dellen los werden. ich kenne tausende von übungen und bin super bereit alles zu tun, um endlich mal ein paar muskeln zu bekommen, wenn da nich diese kleine angst wäre. ^^
ich mag meine oberweite behalten 😀 auf die bin ich nämlich doch ganz stolz, 75 c, nicht zu groß und nicht zu klein.
und die dürfen einfach NICHT kleiner werden 🙁
also hab ich mir gedacht, wenn frauen abnehmen, dann ja meistens an der oberweite ABER wenn ich gezielte übungen für zum beispiel den hintern mache und mich schön von fiesen ausdauersportarten fern halte, kann ich meinen körper dann straffen ohne da was einbüßen zu müssen? hat da schon jemand erfahrungen gemacht?

ich bin echt dankbar für jeden beitrag 😀

Nutzer­antworten



  • von Kniiep am 17.01.2012 um 20:26 Uhr

    also ich hab jetzt angefangen zu trainieren, vor allem für den hintern, die oberschenkel und den bauch. es geht ja auch nur ums straffen und nicht daraum fett zu verbrennen, sollte also klar gehen. ich versuchs einfach mal so und halt euch auf dem laufenden was mit meienr oberweite passiert 😀

  • von StodeK am 12.01.2012 um 18:14 Uhr

    also ich geh seit april ins fitnessstudio und bin jetzt auf bauch, rücken und brust-übungen umgestiegen, weil sie mir am meisten bringen und die auch seeeehr gesund für den körper sind 😉
    dazu noch 30-60 minuten ausdauersport auf dem cardiogerät, bei dem ich auch einiges abnehme 🙂 und die zeit geht schneller rum als man denkt 😉

    straffen tut das alles auf jedenfall. ich bin sogar noch ein bisschen kleiner als du und wiege 55 kg und seitdem ich da trainiere hat sich meine bh größe sogar von 75 c auf 75 d vergrößert, eben weil ich meine brust trainiere 😀 also keine angst die werden schon nicht kleiner 😉

  • von Elke_Muenchen am 12.01.2012 um 12:53 Uhr

    Wenn jeder bestimmen könnte, wo er abnimmt, hätten wohl viele Frauen keine Problemzonen mehr, oder?

    Also, vergiss den Unsinn, du wirst, egal was du tust, nicht da abnehmen oder eben Formen behalten, wo du es willst.

    Das regelt dein lieber Stoffwechsel!

  • von badgirl2501 am 12.01.2012 um 10:21 Uhr

    Dann ist es doch ganz einfach: Mach dreimal pro woche 30min Ausdauersport, trink 2l Wasser pro Tag, mach verschiedene Übungen um die Körperstellen, die dich stören zu straffen. Am besten an den Tagen, an denen du nicht mit Ausdauersport beschäftigt bist. Aufwärmen solltest du dich trotzdem^^. Dafür eignen sich Fitnessstudios, da die Geräte auf bestimmte Muskelgruppen abgestimmt sind, ansonsten findest du ja im Internet abertausende von Übungen 😉 Und natürlich 3Portionen Gemüse und 2 Portionen Obst am Tag, das sollte klar sein.

    Kann sogar sein, dass du vom Sport ein paar Kilo mehr auf die Waage bringst und trotzdem dünner und straffer aussiehst. Vermess einfach deine Umfänge, das ist sicherer als die Waage.

  • von MerciMarie am 12.01.2012 um 01:03 Uhr

    Ich find` die Fitnessvideos hier in der EL ziemlich gut. Und ansonsten gibt`s seit kurzem die Women`s Health. Deren Übungen find ich auch echt machbar, nich so krass wie in der SHAPE.

    Außderdem: 75 C auf 1,59 bei einem Gewicht von 49 kg stell ich mir aber auch ziemlich groß vor… Straff und B-Körbchen wär doch auch was oder nicht ?

  • von scharlatan am 12.01.2012 um 00:27 Uhr

    der körper verbrennt da fett, wo er am ehesten rankommt. also zuerst was du isst, und dann greift er die fettpolster an. zuerst nimmt man ja im gesicht ab, dann halt woanders. gezielte übungen für einen körperteil bauen zwar gezielt muskeln auf, fett wird dort jedoch nicht unbdingt verbrannt.
    mach vielleicht einfach ein brustmuskeltraining dazu. der brustmuskel hebt die brust ganz leicht an und sie wirkt dabei voller. wenn du also wirklich ein paar gramm dort verlierst, kannste es damit ausgleichen.

Ähnliche Diskussionen

Unförmiger Körper:( Antwort

FreakeLee am 01.09.2010 um 19:06 Uhr
Hey Mädels, Ich hab in nem Jahr nun 8 Kilo abgenommen,eigentlich das ist ziemlich erfreulich nur mein Problem ist,das mein Körper nun total unförmig ist:( Früher hab ich Hosengröße 40 getragen nun trag ich 36/38...

Wohlfühlen im eigenen Körper Antwort

everyBody-Team am 19.07.2017 um 14:38 Uhr
Hallo ihr Lieben! Ich habe ein wenig durch das Forum gestöbert und festgestellt, dass sich doch recht viele Frauen mit Diäten und Abnehmen beschäftigen, weil sie unzufrieden mit ihrem Körper sind. Die Uni Dresden...