HomepageForenDiät ForumEinen kcal armen tagesplan herzustellen aber wie am bessten?

Einen kcal armen tagesplan herzustellen aber wie am bessten?

cidi2010am 28.10.2012 um 02:00 Uhr

Hallo:) kònmtet ihr mir vllt beispiele bringen fùr mein mittag oder abendessen…?mòchte so drei kilo so schnell wie mòglich los werden…morgens esse ich mager joghurt 0.1fett so ca 50g mit einem apfel…snack karotten..äpfe etc..:)ja ist wenjg aber muss leider mal sein;)habt ihr ideen wie ich meine ca 500-800kcal hin bekomme soll auch nicht lange gehen…ja klar jojo freut sich dann auch wieder da sein zu dürfen..aber ich esse schon sehr gesund…ach sport leider nicht sehe viel zeit aber die autofahrten etc lasse ich sein und laufe IMMER treppen etc:)

und meine letzde frage wenn ich mittags oder abends was essen möchte so als “zwischen durch”wie ist dann weight watchers geeignet??oder schadet das eher wenns nicht nach plan geht…??:/
ich würde mich sehr freuen auf nette und hilfsreiche antworten:)lg

Nutzer­antworten



  • von ModeGoettin86 am 29.10.2012 um 10:22 Uhr

    gegen einen kcal armen tagesplan ist ja nichts einzuwenden, aber 500-800 kcal sind definitiv viel zu wenig für einen Erwachsenen. Mit 1200 kcal nimmst du auch ab.

  • von my_pink_lady am 28.10.2012 um 17:52 Uhr

    also wenn du gesund abnehmen willst dann rechne dir doch mal deinen grundumsatz und gesamtumsatz aus. das kannst du googeln. ich zum beispiel bin 1,71 groß und wiege 64 kg und habe einen grundumsatz von 1500 kalorien. das verbraucht dein körper wenn du NICHTS machst. der leistungsumsatz (also das was du verbrauchst wenn du sitzt, gehst, läufst usw…) liegt je nachdem dann nochmal mindestens ca. 500 kalorien höher. kannst du dir alles ausrechnen lassen! wenn ich abnehmen würde dann würde ich jeden tag ungefähr 1500 kalorien essen. verbrauchen würde ich zwischen 2000 und 2500 je nachdem wieviel ich herumlaufe und ob ich sport mache. das heißt ich esse weniger als ich verbrauche und nehme auf dauer ab.

    was du machst geht natürlich zuerst schneller… ABER: wenn du längere zeit unter deinem grundumsatz isst danns tellt sich dein körper darauf ein. das heißt er ist daran gewöhnt dass er täglich nur zum beispiel 800 kalorien bekommt. er bunkert seine fettreserven und gibt sie nicht her. das heißt du nimmst nicht ab! und wen du dann wieder mehr isst (also normal oder auch weniger… nur eben mehr als 800) dann lagert dein körper gleich alles in fett ein weil er angst hat dass bald eine neue “hungersnot” kommt. und du nimmst zu! das ist der jojo-effekt!

  • von Feuermelder am 28.10.2012 um 13:40 Uhr

    Wieso willst du denn so schnell wie möglich 3 kg abnehmen?Hat das eine bestimmte Bewandnis?

    Wie die anderen schon geschrieben haben,ist die Art und Weise wie du es machst alles andere als gut und gesund.Frühstück ist die wichtigste Mahlzeit,damit dein Körper auch gut seine Arbeit leisten kann und da sollte man allgemein gut essen und auch ausreichend.Und du darfst nicht ausser acht lassen,das wenn du mehr Sport machst bzw. viel Treppen läuft Muskelmasse aufbaust und dann mehr auf der Waage hast.Denn zuerst wird Muskelmasse aufgebaut und dann erst das Fett abgebaut.

  • von pinkyyy am 28.10.2012 um 13:27 Uhr

    also so wie du das machst, ist es wirklich richtig schlecht! glaub mir der jojo effekt kommt und dann war alles umsonst und du hast noch mehr drauf!
    zum frühstück würde ich dir raten schon etwas mehr zu essen. misch doch unter deinen joghurt noch haferflocken (3EL) und dazu ne banane oder nen apfel. mittags kannst und sollst du auch essen was du willst. natürlich in einem normalen umfang. das heißt mittags viel gemüse/salat, vielleicht etwsa fleisch, oder nudeln, reis,.. also KH sollten mittags nicht fehlen, denn sonst kommt der heißhunger. und nach 16uhr würd ich dir dann empfehlen keine KH mehr zu essen. abends dann ein eiweißreiches abendessen. mach dir nen tollen salat mit rührei, weißes fleisch, fisch, gemüse…da gibts ja viele möglichkeiten. SO verlierst du deine kilos schnell UND GESUND!! denn so wie du das gerade machst, ist es total für die katz und sinnlos. denn glaub mir danach hast du,wenn du pech hast mehr drauf als davor.

  • von Danschi am 28.10.2012 um 12:12 Uhr

    Es wäre besser morgens etwas mehr zu essen. Vielleicht ein selbstgemachtes Müslie mit Haferflocken,Apfeln,Nüssen (nur wenige),Joghurt….oder Vollkornbrot mit Frischkäse und Tomaten,Gurken o.ä.

    Mittags dann leichte Mischkost z.B. Gemüse mit Fisch oder Pute

    Abends nur Eiweiß in Form von z.B. Rührei mit Pilzen oder einfach nur Salat mit gebratenem magerem Fleisch.

    Egal was du daraus machst….unter deinem Grundbedarf sollte deine Kalorienzahl niemals sein. Sonst passt sich dein Stoffwechsel den “mageren Zeiten” an.
    Wenn ich mal etwas zu viel wiege mache ich 3 mal die Woche Dinner cancelling. Dann sind die überschüssigen 2-3 Kilos auch schnell weg. Dafür esse ich den Rest der Woche eben ganz normal weiter.

Ähnliche Diskussionen

Möchte 15 - 20kg abnehmen !! Antwort

Holllly am 08.05.2012 um 13:20 Uhr
Hallo, Ich habe vor ca. einer Woche meine Ernährung umgestellt.. Ich esse morgens 2 scheiben volkornbrot mit marmelade und trinke nen kaffee dazu. Mittags esse ich salat,gemüse mit nudeln oder so. Zwischendurch...

8 Kilo in 2 Monaten möglich? Antwort

Zoella am 11.05.2014 um 18:26 Uhr
Hallo ihr Lieben! Ich bin 1,60m groß und wige zwischen 57 und 58 Kilo, ich hab jetzt immer n bisschen was zugenommen, seit ich 1,60m bin. Angefangen bei 50 Kilo und ich möchte das einfach noch vor dem Sommer wieder...