HomepageForenDiät ForumGewichtszunahme im Ausland

Gewichtszunahme im Ausland

Saebbyam 10.12.2010 um 00:34 Uhr

Hey Mädels 🙂
bin im Moment als Aupair in England. Und seit ich hier bin habe ich bestimmt schon ein paar Kilo zugenommen (kann das nicht so genau sagen da wir hier keine Waage haben… aber merke es z.B an der Unterwäsche). Ich weiß natürlich auch woran das liegt, seit ich hier bin hab ich gar kein Völlegefühl mehr.. sprich ich kann essen und essen und essen und werde gar nicht satt..bzw. kann nach ein paar Stunden schon wieder eine Menge Essen. Hatte vor meiner Zeit hier so schön abgenommen und wirklich eine tolle Figur gehabt 🙁 . Versuche hier zwar ab-und zu Sport zu machen.. sprich joggen, Bauchmuskeltraining, Kampfsport (also schon mehrmals die Woche) aber wenn man soviel isst wie ich dann hilft das natürlich auch nichts. Ist euch das auch schon mal so gegangen und habt ihr einen Tipp was dagegen hilft? Will doch meine schöne Figur behalten 🙁
Ganz liebe Grüße

Nutzer­antworten



  • von Saebby am 15.12.2010 um 16:44 Uhr

    omg Mädels ich stand gestern auf der Waage… 4 Kilo !!!!!!! 4 Kilo in nicht mal 2 Monaten… ich war kurz davor in Tränen auszubrechen…aber dafür ist meine Motivation zum abnehmen jetzt rießig ! Drückt mir die Daumen….

  • von Saebby am 12.12.2010 um 23:48 Uhr

    Ach Mädels ihr seid toll 🙂 ! Geh jetzt über Weihnachten auf fast 3 Wochen heim und werde wohl erst mal einen rießen Schock kriegen wenn ich daheim auf die Waage stehe… und dann ist erst mal abnehmen angesagt. Danke für eure Tipps… werde versuchen sie zu beherzigen aber vorallem mich einfach auch mal am Riemen zu reißen! Heijajei das kann doch nicht sein das mein Wille so Schwach ist.

  • von MaxiMausi92 am 12.12.2010 um 22:33 Uhr

    Hey Mädels! Ich kann das ganz genau nachvollziehen!! Ich bin seit August in Schottland und habe in den 4 Monaten jetzt schon um die 7 Kilo zugenommen und finde es furchtbar. Habe in Deutschland 51 Kilo gewogen und jetzt 58!!!
    Als ich es so richtig mitbekommen hab vor 2 Monaten, hab ich ständig Sport gemacht und auch VERSUCHT gesünder zu essen, aber ich glaube, das is während der Zeit im Ausland sehr schwer. Es ist einfach eine komplette Essensumstellung!! Ich hab nur bisschen Angst vor, was meine Freunde sagen werden, wenn ich jetzt über Weihnachten für 2 Wochen nach Hause fahre!! Aber ich hoffe nach den Ferien und schon währenddessen wird sich dann hoffentlich was tun und die Pfunde purzeln! Ich geb mir Mühe!!

  • von kira_ am 12.12.2010 um 20:41 Uhr

    Also ich war ein halbes Jahr in Neuseeland (von Januar bis Juli) und hab 6kg zugenommen, obwohl ich sogar mehr sport gemacht hab, als ich es hier tue. Bis jetzt hab ich, ohne irgendwie besonders auf mein Gewicht zu achten, 5kg schon wieder runter und ich seh wieder vollkommen “normal” aus. 🙂
    also mach dir nicht so viele Sorgen, ie Gewichtszunahme liegt nur am anderen Essen. Das geht ganz von alleine wieder runter.

  • von lepetitpont am 12.12.2010 um 17:49 Uhr

    ich war mal 5 monate in frankreich, ausgerechnet in einer feinschmeckergegend. ich habe auch 7 kilo zugenommen. nach dem aufenthalt, sprich in deutschland, habe ich die auch innerhalb von 2-3 monaten wieder abgenommen…also keine sorge!

    ich empfehle dir wieder so zu essen, wie du es von zuhause gewohnt bist, also diese nahrungsmittel um die gleichen uhrzeiten.

    mach dich aber deswegen nicht zu sehr fertig. vergiss nicht auch die zeit dort zu genießen 😉
    liebe grüße!

  • von rawbirbella am 12.12.2010 um 17:43 Uhr

    Hallo – wirklich schnell und wirklich gesund abnehmen geht ganz einfach. Lass fuer eine Woche oder einen Monat ganz konsequent alles weg was “aus der Fabrik kommt”…..oder besser gesagt: iss nur Dinge die unverarbeitet sind, also Berge von Obst und Gemuese und Salat. Wichtig ist, dass Du Dich wirklich immer richtig satt isst und dass Du nur Dinge isst, die Du wirklich magst. Wenn Du das mal ausprobiert hast wirst Du merken, dass keine Schokolade der Welt so toll schmeckt wie eine Mango-Mahlzeit oder eine riesige Papaya. Hier spricht jemand der 30 Jahre Schoko- und Zuckersuechtig war!!! 🙂 Burger und Doener, Kekse, Schoki & Co. sind echter Dreck, dafuer ist Dein Koerper zu schade und sobald Du ECHTE Nahrung kosequent aus VIEL!! Salat/Obst/Gemuese kommt wirst Du eine grosse Entdeckung machen: die Sucht nach dem Zeugs ist weg und Du wirst Dich so wohl in Deinem Koerper fuehlen wie noch nie zuvor und ruck-zuck abnehmen – schneller geht`s echt nicht. Probier`s aus – und wenn Du Lust hast schau mal auf diesen Seiten nach: www.germanygoesraw.com und wenn Du gut Englisch sprichst dann www.rawfoodrehab.com……..alles absolut umsonst!!!!
    Fuer Dich in U.K. eine tolle Seite ist www.therawfoodcoach.com

  • von strawberrybaba am 11.12.2010 um 16:36 Uhr

    Ich weiß ganz genau wie es die geht, ich bin seit 3 Monaten auch hier in England und geh auf ein Internat, ich hatte auch 3 Kilo zugenommen im ersten Monat aber als mir das dann aufgefallen ist hab ich mich auch zusammen gerissen und bewusster und auch gesünder gegessen, die 3 Kilo sind schon wieder weg 😉 x

  • von ConnySu am 10.12.2010 um 17:04 Uhr

    Ich war vor 5 Jahren für ein Jahr in Australien, hab dort ziemlich schnell 8kg zugenommen. Fand das auch total ätzend, lag hat vor allem daran, dass die kein richtiges Brot dort haben, nur so Toastbrot und ich da in der Gastronomie gearbeitet hab.
    Als ich wieder nach Deutschland kam waren die 8kg aber wieder ganz schnell runter. Da bist du dann wieder in deinen alten Essgewohnheiten und dann is das fix weg. Im Ausland wieder abnehmen halte ich für schwierig, ausser du hälst dich strikt an nen Essensplan und machst Sport und sowas.

  • von LiliSophie am 10.12.2010 um 12:25 Uhr

    als ich in amerika war hab ich auch in kürzester zeit 5 kilo zugenommen, die aber genauso schnell zuhause wieder abgenommen, also mach dir keine sorgen!

  • von Cyraneika am 10.12.2010 um 11:16 Uhr

    als ich als au-pair in amerika war bin ich extra ins fitnessstudio und habe auch etwas darauf geachtet was ich esse. gibts vielleicht ein studio bei dir in der nähe? in amerika hatten die sogar spezielle angebote für au-pairs.

  • von Felice87 am 10.12.2010 um 10:44 Uhr

    irgendwie gehts den meisten so im Ausland, meine Schwester hatte damals in Amerika fast 10 Kilo zugenommen, genauso meine beste Freundin in Australien, obwohl sie da ständig in Bewegung war.
    Ich bin gerade in Südafrika und glaube ich habe etwas abgenommen. Passt natürlich perfekt ins Klischee – fettes, ungesundes Essen in Amerika und UK und Nahrungsmangel in Afrika 😀

  • von poopsie am 10.12.2010 um 10:34 Uhr

    ich bin auch grad in england und hab auch schon bestimmt so 2 kg zugenommen, aber nebenbei muss ich auch sagen dass ich keinen sport hier mach. ^^ vielleicht liegts echt an dem essen..

  • von KathySue am 10.12.2010 um 08:37 Uhr

    Ist das Essen in England, also das typische, nicht auch so ungesund?
    Wie hast du dich denn vorher ernährt? Falls anders, sprich gesünder, dann versuche es doch auch wieder in der Form umzusetzen, soweit es möglich ist!

  • von wollstrumpf am 10.12.2010 um 08:31 Uhr

    ich denke, wenn man körp. gesund ist, dann ist das alles kopfsache, man muss lernen sich zu beherrschen. also schließe ich mich da peanut an.
    vllt. hilft`s dir wenn du viel wasser trinkst. wenn ich schon wieder essen in mich reinstopfen möchte dann trink ich ganz viel wasser, mir hilft`s.

  • von Peanut1988 am 10.12.2010 um 08:26 Uhr

    Hey eine Tipp hab ich leider nicht. Aber ich denke mit viel Disziplin bekommst du da hin. 🙂

Ähnliche Diskussionen

Asumate 20: Gewichtszunahme? Antwort

knutschebaerli am 11.01.2014 um 20:27 Uhr
Kann Asumate 20 zu Gewichtszunahme führen? Ich bin total auseinander gegangen, seit ich die nehme!!!

Extreme Gewichtszunahme durch Fitnessstudio ? Antwort

burgermitsahne am 22.04.2015 um 08:49 Uhr
Hallo, ich (14 Jahre) gehe seit ca 2 monaten regelmäßig ins Fitnessstudio. Ich bin 4-5 Tage die Woche 2-3 Stunden da, und ,ache erst eine Stunde lang meinen Trainingsplan, indem ich Bauch, Beine, Arme, Rücken usw....