HomepageForenDiät ForumKeine Kohlenhydrate?

Keine Kohlenhydrate?

Peanutzam 06.01.2012 um 17:38 Uhr

Hi Leute, eine Freundin von mir isst jetzt schon seit drei Monaten keine Kohlenhydrate und hat damit total viel abgenommen. Ich glaube aber nicht, dass das auf Dauer gesund ist so eine Diät ohne Kohlenhydrate. Soll ich es auch mal ausprobieren oder lieber nicht?

Nutzer­antworten



  • von Kaffeefreak am 22.10.2014 um 04:35 Uhr

    Keine Kohlenhydrate zu essen ist so unglaublich wichtig, weil der Körper Kohlenhydrate als solche gar nicht kennt. Eigentlich braucht der menschliche Körper nur eine geringe Anzahl an Nahrungsmittel, weil er alle anderen gar nicht vernünftig umsetzen kann. Eier, Früchte, Nüsse, Gemüse, Fisch und Fleisch waren die einzigen Nahrungsmittel in der Steinzeit, alles andere verträgt unser Körper auch gar nicht richtig. So etwas wie Müsli, Pommes oder Pizza sind keine natürlichen Lebensmittel und deshalb auch so sehr unverträglich für den Menschen. So etwas wie Weizenunverträglichkeit kommt nicht von ungefähr… Keine Kohlenhydrate zu essen, ist besser für den gesamten Organismus.

  • von FashionStylr am 15.09.2014 um 11:55 Uhr

    Mein Onkel hat auch mit dieser keine Kohlenhydrate-Diät so viel abgenommen, fast 30 Kilo. Und auch wenn es schon irgendwie ganz gut aussieht, ist er eben total abgemagert, weil er gar keine Kohlenhydrate mehr zu sich genommen hat und er nimmt immer mehr ab, obwohl es einfach nicht mehr schön aussieht. Meiner Meinung nach kann es nicht gesund sein, keine Kohlenhydrate mehr zu essen.

  • von sweetgirl93 am 18.06.2014 um 13:46 Uhr

    Warum sollte es ungesund sein, keine Kohlenhydrate zu sich zu nehmen? Ich denke eher, dass es ungesund ist zu viele als keine Kohlenhydrate zu essen! Die setzten doch sofort an und machen nur mopsig. Versuche doch auch einfach mal keine Kohlenhydrate mehr zu essen. Wenn es schon bei deiner Freundin geklappt hat, dann klappt es bei dir bestimmt auch

  • von carrieyouhome am 02.04.2013 um 16:25 Uhr

    Eine Diät ohne Kohlenhydrate gilft am Anfang total. Man musss sich nämlich mit dem auseinander setzen, was im Essen so drin ist und draf dann ja auch solche Dinge wie Chips, Schokolade und so ziemlich alle Fertigprodukte nicht essen. Aber auf die Dauer sind keine Kohlenhydrate auch keine Lösung. Man sollte alles einfach in Maßen essen.

  • von lilamaus2 am 15.02.2013 um 17:07 Uhr

    Ich habe eine Diät ohne Kohlenhydrate mal versucht. Aber dadurch war ich wirklich nie satt und abgenommen habe ich damit auch nicht. Und letztendlich fehlt dem Körper eben auch was. Keine Kohlenhydrate zu essen würde ich deshalb nicht empfehlen.

  • von founded am 18.12.2012 um 18:11 Uhr

    Keine Kohlenhydrate zu essen, ist nicht gesund. Dann wird das Gehirn nicht richtig versorgt. Aber Du könntest z. B. Abends eine Mahlzeit ohne Kohlenhydrate essen. Das hilft auch schon.

  • von scharlatan am 07.01.2012 um 23:47 Uhr

    solche diäten funktionieren meiner meinung nach nicht auf dauer. wenn deine freundin schon soviel abgenommen hat, dann sollte sie ihre willenskraft lieber auf eine ernährungsumstellung verwenden und damit abnehmen.

  • von schatzlein am 07.01.2012 um 18:58 Uhr

    das war auf den kommentar unter mir bezogen, indem ein Mädel schrieb sie würde höchstens 2mal die woche Kohlenhydrate essen. und die wenige menge würde auf keinen fall schaden. deshalb mein kommentar, weils auf jedenfall schädlich ist keine Kohlenhydrate zu essen. der körper braucht schließlich energie. nicht umsonst heißt es LEBENSmittel

  • von Mama96990910 am 07.01.2012 um 18:25 Uhr

    Also ich esse auch ab und an mal Kohlehydrate und habe trotzdem sehr gut abgenommen und es schadet nun wirklich nicht@schatzlein,was soll daran auch schaden wenn man Kohlehydrate isst? Man sollte nur auf die Menge achten und wie gesagt,ich habe trotzdem abgenommen,15,7 kg in 11 Monaten…

  • von xWindprinzessin am 07.01.2012 um 10:52 Uhr

    warte, bis sie wieder welche isst, da geht sie auf wien musffin Oo
    aber..woher nimmt sie ihre energie?!

  • von Yatimu am 06.01.2012 um 22:35 Uhr

    Also erst mal an alle Leute, die das als ungesund ansehen: Ihr habt vollkommen Recht!

    LoveTilDeath hat absolut Ahnung, denn ich frage mich wie man sich komplett ohne Kohlenhydrate ernähren kann, denn die Auswahl an Essen ist so gering, dass das auf Dauer zum Brechreiz führt.

    Noch dazu liefern die Kohlenhydrate die Energie. Selbst wenn man weniger davon zu sich nimmt merkt man das doch sofort. Zumindest wenn man arbeiten geht oder zur Schule. Erst Recht wenn man Sport macht.
    Aber wenn man sein Gehirn nicht benutzt wie manche hier, dann brauch man natürlich auch keine Kohlenhydrate xD

    schatzlein sagt es außerdem sehr treffend:viel spaß beim jojo-effekt…
    Es ist nicht nur ungesund, sondern bringt auch überhaupt nichts. Denn wenn sie abgenommen hat wird sie – sobald sie wieder mehr Kohlenhydrate zu sich nimmt- natürlich wieder zunhemen.

    Fazit: Für einen normalen Menschen ist es Schwachsinn.

  • von maruthecat am 06.01.2012 um 22:14 Uhr

    naja, wenn man sein gehirn nicht so oft braucht, kann man wohl auch auf kohlenhydrate verzichten ^^

  • von LoveTilDeath am 06.01.2012 um 22:10 Uhr

    @ Allegra82

    Es ist ungesund das ist fakt!
    Hast du überhaupt ne ahnung was Kohlenhydrate sind?

    Das ist alles was mit zucker zutun hat.
    Alles von Rübenzucker über milch (schleimzucker) über fruchtzucker und traubenzucker bis hin zu brot.
    Willst du echt sagen das du nur 2x in der woche obst isst oder brot und nur 2 mal milch trinkst. (was man täglich aufgrund des Vitamin D´s) Trinken sollte >.<
    so en bullshit hier tut echt weh.
    Wenn das echt so ist. dann hast du wirklich noch weniger ahnung von ernährung als du damit alleine schon beweist.

  • von sugarSkull777 am 06.01.2012 um 20:19 Uhr

    Eine Diät ohne Kohlenhydrate? Total ungesund lass davon die Finger! Die 24 Stunden Diät wie sie heute in Taff gezeigt haben (24 h keine KH sondern nur Eiweiße und 45 Stunden Sport) könnte funktionieren dabei nimmt man angeblich sogar 2 kg ab, aber selbst da soll man den Körper mindestens 2 Tage lang ausruhen lassen! Aber am gesündesten ist immernoch eine gesunde Ernährung, viel Sport, ausreichend zu trinken und vorallem Vollkornprodukte!

  • von Papillon95 am 06.01.2012 um 20:09 Uhr

    Eine Diät ohne Kohlenhydrate? Gesund ist es auf keinen fall!

  • von Allegra82 am 06.01.2012 um 20:05 Uhr

    Was anderes kann ich dazu nicht sagen. Ich hab mich, seit ich das mache, 3 mal vom Arzt durchchecken lassen und ihn auch um seine Meinung gebeten und es gab nie Auffälligkeiten. Was hast du denn damit für Erfahrungen gemacht, Schatzlein?

  • von schatzlein am 06.01.2012 um 19:59 Uhr

    “schaden tut das auf keinen fall”… ja sicher… erzähl noch so einen, habe gut gelacht grad

  • von Allegra82 am 06.01.2012 um 19:53 Uhr

    Also, ich esse maximal 2 x pro Woche Kohlehydrate seit ca. 2 Jahren. Schaden tut das auf keinen Fall!

  • von LoveTilDeath am 06.01.2012 um 19:23 Uhr

    Ps: Kohlenhydrate haben rein gar nichts mit nährstoffen zutun -.- das tut hier langsam echt weh, wenn ich das so lese.

  • von LoveTilDeath am 06.01.2012 um 19:22 Uhr

    Ungesund!
    Der Mensch brauch Zucker nicht nur zum Denken und co sondern auch für ein sättigungsgefühl und energie für alles andere.
    Man muss natürlich auch nicht wengier Kohlenhydrate essen wenn man abnehmen will .´-.- was fürn bullshit.
    Man muss ledigtlich richtig essen.
    Mittags kohlenhydrate (in einer gewissen menge) morgens ebenfalls und abends eiweiß.
    Der körper schaltet bei sowas sogar auf sparflamme. Dabei nimmt man wesentlich langsamer ab!
    Da der körper denkt er würde nicht mehr bekommen -.-
    Kannst deiner freundin mal ausrichten:”Wenn man keine ahnung hat sollte man es echt lassen bevor man sich noch schadet.”

  • von schatzlein am 06.01.2012 um 18:58 Uhr

    viel spaß beim jojo-effekt…

    aja, das gehirm “ernährt” sich nur von Zucker. also das denkvermögen, die konzentrationsfähigkeit etc macht total schlapp ohne diese energie. das ist alles andere als gesund. sie soll wirklich aufhören damit. denn sobald sie wieder “normal” ist, setzt das an. der körper stellt nämlich auf sparflamme und kurbelt seinen stoffwechsel total runter. besser ist sport zum abnhemen!

  • von ObsidianWhisper am 06.01.2012 um 18:31 Uhr

    jedenfalls äh. der Sohn vom Freund meiner Mutter hat auch ne Weile ne Diät ohne Kohlenhydrate gemacht – und bei dem würde ich nie was dagegen sagen, einfach weil der wirklich DICK war und Fettleibigkeit ist ganz sicher auch nicht gesund. und er hat wirklich abgenommen damit, das sieht man ihm an.
    aber wenn es um mal vier, fünf Kilo weniger fürs Ego geht, würde ich sowas auch lassen! pinkys Vorschlag ist gut: erstmal nur abends die KH weglassen und sehen, ob das auch hilft. und natürlich nicht nur die Ernährung ändern, sondern auch an Sport denken!

  • von ObsidianWhisper am 06.01.2012 um 18:29 Uhr

    Nährstoffe? also Kalorien? die kriegt man über Fett genauso rein, theoretisch. ^^

  • von xFeenstaubx am 06.01.2012 um 18:15 Uhr

    Wird wohl oder übel dann ein Jojo-Effekt eintreten

  • von maruthecat am 06.01.2012 um 18:09 Uhr

    du wirst irgendwann ziemlich schwach und daneben sein bei einer diät ohne kohlenhydrate, dein körper braucht einfach energie in form von kohlenhydraten!

  • von Cookie_Mistress am 06.01.2012 um 18:08 Uhr

    Also theoretisch müsste sie dann jetzt auch dauernd frieren, müde sein und verdammt schlechte Laune haben… so gehts mir ejdenfalls wenn ich keine Kohlenhydrate esse…

  • von mondenkind89 am 06.01.2012 um 17:55 Uhr

    natürlich ist eine Diät ohne Kohlenhydrate nicht gesund, da fehlen ihr doch total viele nährstoffe…

  • von pinkyyy am 06.01.2012 um 17:50 Uhr

    keine kohlenhydrate ist überhaput nicht empfehlenswert und schon gar nicht gesund!!! klar nimmt man schnell ab ohne kohlenhydrate aber eben alles andere als gesund. versuch lieber abends keine kohlenhydrate zu essen! ich esse auch abends keine kohlenhydrate mehr sondern entweder fisch,oder mageres fleisch mit gemüse, mal ein rührei oder magerquark.. das ist fast genauso effektiv wie komplett ohne kohlenhydrate und wesentlich gesünder! ich hab damit wahnsinnig viel abgenommen ohne zu hungern, denn morgens und mittags esse ich kh, zwar gesunde kh(viel vollkorn,obst,…) aber ohne schlechtes gewissen weil ich weiß dass unser körper und unser gehirn kh zum arbeiten und funktionieren braucht!!

  • von raspberryfield am 06.01.2012 um 17:40 Uhr

    Natürlich ist das absolut nicht gesund ohne Kohlenhydrate! Natürlich muss man viel weniger Kohlenhydrate essen, wenn man abnehmen will, aber eine Diät ohne Kohlenhydrate halte ich für Schwachsinn.

Ähnliche Diskussionen

Abends keine Kohlenhydrate mehr? Antwort

ballonfrau am 03.01.2012 um 12:58 Uhr
Huhu! Macht es wirklich einen Unterschied, abends keine Kohlenhydrate mehr zu essen, wenn man abnehmen will? Eine Freundin schwört ja darauf... Ich weiß gar nicht, ob ich es schaffen würde, abends keine Kohlenhydrate...

Frühstück - Kohlenhydrate oder Eiweiß? Antwort

Julchen79 am 14.09.2009 um 12:47 Uhr
Hallo, ihr Lieben Um gleich zum Thema zu kommen: Ich versuche grade, ein paar Pfunde loszuwerden. Dazu hab ich mich im Internet informiert, und bin auf einen Widerspruch gestoßen: Ich weiß natürlich, dass man...