HomepageForenDiät ForumLeichte und fettarme Bechamel

Leichte und fettarme Bechamel

Marwaam 25.06.2010 um 19:06 Uhr

Hallo ihr Lieben…
da jetzt ja So mmer ist möchte frau ja besonders auf ihre Figur achten^^
aber trotzdem will man eigentlich schlemmen…ich habe mehr aus zufall..weil die normale bechamel anzubrennen drohte eine leichtere variante gefunden.
Also für ca.500ml braucht ihr nach der mehlschwitze..250 mlf fettarme milch…die erhitzt ihr bis sie dampft..dann fügt ihr bei mittlerer hitze 250ml wasser hinzu…salzt und pfeffert es und zekrümelt ein bisschen instantbrühe…und lasst das unter ständigem rühren aufkochen…wenn sie nicht eindickt bringt noch langsam etwas mehl hinzu…ja dann noich was köcheln lassen und dann ist die fertig…man kann damit gerichte überbacken etc.
Naja dachte mal dass ich das mal hier loswerde weil die meiner meinung nach echt lecker schmeckt und man eigentlich den unterschied echt nicht merkt :;)

Nutzer­antworten