HomepageForenDiÀt ForumMagen verkleinern

Magen verkleinern

Reichi_Fritzam 20.12.2011 um 22:28 Uhr

Hallöle 🙂

ich hab mal ne Frage…

der Magen ist ja ein Muskel der sich zusammenziehen und ausdehnen kann

wie schafft man es am besten das er sich “zusammenzieht” ?

die sache ist die, wenn man essen konnte was man wollte und nicht zugenommen hat … gewöhnt man sich das essen an.

genauso wenn man viel auf einmal trinkt -> auch ein fehler …

wie stellt man das also am besten an? weniger essen fĂŒhrt zu fressattacken…

fasten? irgendwie ne möglichkeit?

Mehr zum Thema weniger essen findest du hier: 7 Tipps: Weniger essen & schneller abnehmen!

Nutzer­antworten



  • von Reichi_Fritz am 22.12.2011 um 18:31 Uhr

    ich wachse nicht mehr…

  • von LoveTilDeath am 22.12.2011 um 16:05 Uhr

    Das ist normal.
    Zwischen 16-21 legt man nochmal en wachstumsschub hin.
    Da isst man auch wesentlich mehr.

  • von Meine_Herrin am 22.12.2011 um 08:56 Uhr

    Mein Magen hat sich dadurch verkleinert, das ich kleine Portionen, aber dafĂŒr in kĂŒrzeren AbstĂ€nden gegessen habe.
    Sozusagen eine halbe Portion und 2 Stunden spÀter die nÀchste halbe Portion.

    War eigentlich nicht beabsichtig, aber nun ist mein Magen so klein, das ich schon nach einer viertel Portion total satt bin. -.-

  • von Reichi_Fritz am 22.12.2011 um 08:14 Uhr

    selbstverstĂ€ndlich mache ich sport und gesunde ernĂ€hrung und keine diĂ€t. ich esse eh viel lieber vollkornprodukte als die normalen… aber auch wenn ich vollkornbrot gegessen habe kann ich an machen tagen 2 stunden danach fressen was das zeug hĂ€lt…mit richtigen hunger :/

  • von LoveTilDeath am 21.12.2011 um 22:06 Uhr

    Sagen wir es einfach.
    Man brauch auch noch eiweiß um die Vitamine aus den Ă€pfeln aufnehmen zu können.
    Bzw AminosÀuren.

  • von xLady_Likex am 21.12.2011 um 19:45 Uhr

    Und Bananen haben kaum Kohlenhydrate, sondern Ballaststoffe..

  • von xLady_Likex am 21.12.2011 um 19:40 Uhr

    @Elke_MĂŒnchen: Um die Vitamine aus Äpfel zu lösen braucht man keine Fette, da es wasserlösliche Vitamine sind. Vor allem das Vitamin A und dessen Vorstufe, das Betakarotin brauchen Fett, da diese Vitamine fettlöslich sind!! So viel zum Thema gefĂ€hrliches Halbwissen.. ^^

  • von Elke_Muenchen am 21.12.2011 um 19:07 Uhr

    Ich frag mich, was der Blödsinn soll?
    Vorallem, Apfel zwischendurchessen ist Blödsinn! Wenn man vorher keine Fette zu sich genommen hat, die die Vitamine vom Apfel verwerten können, bringt das absolut 0. Isst man den Apfel als Nachtisch können von den Vitaminen weit mehr vom Körper aufgenommen werden, als auf “nĂŒchterenen” Magen, sprich als Zwischenmahlzeit.

    Vielleicht informiert ihr euch erst einmal, bevor ihr Halbwahrheiten verbreitet.

  • von LoveTilDeath am 21.12.2011 um 14:21 Uhr

    @ cloudyleinchen

    Bananen haben auch viel Kohlenhydrate bzw viel Fruchtzucker.
    Daher sind die auch nicht soo gesund…

  • von cloudyleinchen am 21.12.2011 um 13:25 Uhr

    Du solltest mehr Vollkornprodukte essen, also auch zB bei Nudeln. Das sĂ€ttigt langanhaltend und dementsprechend weniger wirst du ĂŒber den Tag verteilt essen. Ebenso Bananen, die stopfen ja auch mĂ€chtig.

  • von xFeenstaubx am 21.12.2011 um 12:21 Uhr

    Als ich noch viel Sport getrieben hatte um abzunehmen hab ich natĂŒrlich auch meine ErnĂ€hrung umgestellt und eben darauf geachtet weniger zu essen.
    Mir selbst ist das dann durch Zufall aufgefallen, als ich ca. 10 kg abgenommen hatte in ich glaube 7-8 Monaten, das ich nicht mehr so viel essen konnte wie frĂŒher und eben schneller satt war sprich mein Magen hatte sich verkleinert ^^

    Was die Fressattacken angeht.. mh hatte ich kein Problem damit, am Anfang ist es schon schwer seine Mahlzeiten zu reduzieren aber eigentlich wenn man langsam isst, ist man auch schneller gesÀttigt.

  • von LoveTilDeath am 21.12.2011 um 12:18 Uhr

    Weniger essen heißt nicht gleich das du ne fressattacke bekommst.
    Es bedeutet eher das das was du gegessen hattest nicht sonderlich nahrhaft war.

    Wenn du etwas isst was dich wirklich sÀttigt, dann hÀlt es auch eine weile.
    Wichtig ists auch das richtige zur richtigen zeit zu essen.
    Z.b kohlenhydrate nicht gerade vorm schlafen.
    Viel trinken ist auch nicht ungesund.
    Wenn man den drang hat viel zu trinken sollte man sich eher sorgen machen das man nicht vll zuckerkrank ist.

  • von scharlatan am 21.12.2011 um 01:24 Uhr

    also ich wĂŒsste auch nicht, dass weniger essen zu fressattacken fĂŒhrt. ess kleinere portionen und wenn du es nicht bis zur nĂ€chsten mahlzeit aushĂ€lst, isste halt einen apfel zwischendurch.

  • von Juckreiz am 21.12.2011 um 00:43 Uhr

    du kannst es schon probieren mit weniger essen, das funktioniert. es funktioniert auch, wenn du einen leichten hunger verspĂŒrst etwa 1/8L wasser zu trinken – du brauchst ja nicht viel trinken (du sollst auch nicht zu viel (aufeinmal) trinken), aber wasser fĂŒllt auch den magen und kann somit den leichten appettit entgegenwirken.
    wenn du abnehmen willst, kannst du auch auf sĂŒĂŸigkeiten verzichten, oder auf sĂŒĂŸe sĂ€fte, zum beispiel auch einen zusĂ€tzlichen löffel zucker im kaffee vermeiden (bis hin, dass du keinen mehr brauchst….)
    aber auch sport machen: gehst du regelmĂ€ĂŸig laufen, kannst du auch mehr essen, dein körper hat dann einen höheren leistungsumsatz und verbrennt auch somit mehr kalorien und verbraucht mehr energie und elektrolyte, das heißt dein körper braucht dann nachschub… bitte mache keine diĂ€t, in dem der zum beispiel leistungsumsatz höher als die energie- bzw. kalorienzufuhr ist, das ist ungesund und kann zu erheblichen schĂ€den fĂŒhren! (das gleiche gilt fĂŒr zu viel und zu schnell abnehmen!)
    jetzt brauchst du nur mehr die nötoge motivation und durchhaltevermögen und dann brauchst du dir kene sorgen mehr machen…. 😉

  • von maruthecat am 21.12.2011 um 00:12 Uhr

    bei mir klappts auch nicht wirklich.. ich hab immer viel hunger -.-

  • von Reichi_Fritz am 20.12.2011 um 22:40 Uhr

    naja da kanns ja nicht soooo effektiv sein…. :/

  • von loonie88 am 20.12.2011 um 22:39 Uhr

    ja, ich versuche es auch schon seit einiger zeit und will nicht so klappen 🙁

  • von Reichi_Fritz am 20.12.2011 um 22:34 Uhr

    das ist mir bewusst…geht aber irgendwie trotzdem nich o.O ich versuch das seit ner weile… ich trinke halt viel… :/ Ă€rgerlich.

  • von loonie88 am 20.12.2011 um 22:33 Uhr

    reduzier die menge nicht von heute auf morgen so krass, sondern jeden tag etwas weniger

  • von Reichi_Fritz am 20.12.2011 um 22:29 Uhr

    *zu viel auf einmal trinkt und das öfters… magen ausdehnen kann sehr unangenehm sein…