HomepageForenDiät ForumMöchte 15 – 20kg abnehmen !!

Möchte 15 – 20kg abnehmen !!

Hollllyam 08.05.2012 um 13:20 Uhr

Hallo,

Ich habe vor ca. einer Woche meine Ernährung umgestellt.. Ich esse morgens 2 scheiben volkornbrot mit marmelade und trinke nen kaffee dazu. Mittags esse ich salat,gemüse mit nudeln oder so. Zwischendurch esse ich immer obst,trinke viel wasser. Abends esse ich nen joghurt,salat oder  wenig räucherlachs auf volkornbrot. Ich fahre jeden Tag 1h fahrrad auf dem hometrainer,jetzt würde ich aber gerne wissen ob es effektiv ist jeden Tag eine stunde zu fahren? Hat hier schon jemand Erfahrungen gemacht und konnte eine Straffung bzw. Gewichtsverlust auf diese Weise erzielen?  

Noch zu mir: ich bin 20 jahre alt,  1.70m gross und erschreckende 81kg schwer:( ,ich möchte unbedingt 15 – 20kg abnehmen… Wie lange würde dies dauern???

Für antworten und Anregungen wäre ich euch sehr dankbar.

Lg :))

Nutzer­antworten



  • von stefanieman am 11.03.2014 um 15:56 Uhr

    Hi, früher hatte ich auch große Gewichtprobleme und zufällig habe ich uber Reductil gehort . Das ist super , jetzt bin ich sorglos und ich habe kein Stress, weil die Reductilkapseln haben mir wirklich geholfen. Sie konnen die Pillen im Internet bei http://www.weight-loss-meds.biz/ bestellen.
    Alles Gute 😉

  • von airwave75 am 24.10.2012 um 14:10 Uhr

    20 kg abnehmen ist ein hohes ziel! Aber ich bin mir sicher, dass du es schaffst!

  • von Bienchen2009 am 09.05.2012 um 16:57 Uhr

    Wenn du merkst, dass du mal Heißhunger auf etwas süßes ungesundes hast.
    Gönne dir an EINEM Tag in der Woche, z.B. immer Sonntags ein Riegel Schokolade oder so. Natürlich soll an dem Tag keine Fressorgie sein, aber eine Belohnung an einem Tag ist vollkommen ok.
    Besser bewusst einmal in der Woche “sündigen”, als plötzlich in der Nacht eine Attacke zu bekommen und dann unkontroliiert zu essen.
    Gönn dir auch mal was kleines! Sonst ist man manchmal so unmotiviert.

  • von CaperucitaRoja am 09.05.2012 um 16:44 Uhr

    Wenn du 20kg abnehmen willst, würde ich dir abends kein Vollkornbrot empfehlen, bzw. gar keine Kohlenhydrate….hat mir beim abnehmen geholfen, bzw. war ausschlaggebend dafür das ich abgenommen habe! Bis 3 Uhr Mittags habe ich mich vollgestopft, aber danach nur noch Käse, Gemüse etc.

  • von Holllly am 08.05.2012 um 15:13 Uhr

    danke füür die tipps…. ja das werde ich auf jedenfall machen ;D

  • von anniengel am 08.05.2012 um 15:01 Uhr

    noch ein kleiner Tipp: mess doch mal den umfang von bauch beine hüfte… gerade am anfang kann es sein das sich auf der waage nix tut beziehungsweise du schwerer wirst.. denn muskeln sind schwerer als fett.. an umfang wirst du aber schon verlieren, so siehst du da auch erfolge.. und ich würde nicht strikt sagen ich will nur noch beispielsweise 61 kilo wiegen.. schau wann du zufrieden bist..

    ich selbst bin auch 20 (okay erst in einem Monat, aber ich runde mal auf^^) 1,74 groß und wiege 63 kilo.. müsste auch mal wieder mehr tun, aber mein schweinehund hat mich grad voll im griff 😀 will nich unbedingt 10 kilo abnehmen ne das würd ich auch nich schaffen will an meiner körperform also straffung arbeiten… und mein hüftspeck naja könnte auch mal verschwinden.. berichte uns von deinen erfolgen!

  • von Holllly am 08.05.2012 um 14:18 Uhr

    coool ;-)) Freut mich für dich…

  • von Tiara_ am 08.05.2012 um 14:09 Uhr

    Ca. 2 1/2 Monate. Ich trainiere jeden Tag ca. 20 min. (Flat Abs) und am Samstag 1 Stunde (Sculpt & Tone). Da ich bevor ich es gekauft habe, nicht übergewichtig oder so war, hab ich “nur” 3,5 Kilo abgenommen. Dafür hab ich aber jetzt meine Traumfigur

  • von anniengel am 08.05.2012 um 14:04 Uhr

    wie lucy18 schon gesagt hast solltest du noch ein krafttraining einbauen.. mit bauch beine po übungen etc… sonst denke ich schon das du erfolg damit haben wirst und generell 20kg abnehmen kannst, aber wahrscheinlich nur bis zu einem punkt und dann bleibst du stehen auf deinem gewicht, weil sich der körper dran gewöhnt hat.. wenn du merkt das es nicht mehr voran geht.. stell dein trainingsplan um geh schwimmen oder laufen anstatt fahrrad zu fahren etc.

  • von Holllly am 08.05.2012 um 14:04 Uhr

    nein ich habe es noch nicht ausprobiert :)) es sollte morgen per post ankommen. Sieht ziemlich leicht aus, aber mal sehen.. 😀 ich hoffe natürlich dass man damit gut abnehmen kann. Wie lange machst du das schon? und wieviel hast du schon abgenommen???

  • von Tiara_ am 08.05.2012 um 13:57 Uhr

    wirklich hast du es schon ausprobiert? 😀

    Am Anfang ist es nicht leicht, weil man erst die Schritte lernen muss, aber wenn man es kapiert hat ist es 😎
    Ich bin in der ersten Woche in der ich es getestet habe, fast durchgedreht, weil es mir so schwer vorkam aber nach einiger Zeit klappts. Man nimmt dadurch auch viel ab und es gibt auch verschiedene DVDs und Trainigspläne (im Set drin)

  • von Holllly am 08.05.2012 um 13:53 Uhr

    Zumba habe ich mir auch schon bestellt :)))

  • von Tiara_ am 08.05.2012 um 13:49 Uhr

    “Also ich empfehle dir ein Ernährungstagebuch, da kannst du jeden Tag eintragen, was du gegessen hast, und bekommst einen Überblick über deine Ernährungsgewohnheiten.”

    z.B. hier:

    http://www.shapeupclub.com/ (kostenlos)

  • von Tiara_ am 08.05.2012 um 13:48 Uhr

    Denke nicht immer daran, dass du 20kg abnehmen willst! setz dir kleine Ziele und belohne dich dafür!
    z.B. Wenn du drei Kilo abgenommen hast, darfst du dir einen schönen Sonnenhut kaufen
    Bei 5 Kilo darfst du eine hübsche Sonnenbrille kaufen
    Bei 8 Kilo darfst du … usw.
    Bei 15 Kilo kommt der Bikini (;

  • von Tiara_ am 08.05.2012 um 13:45 Uhr

    Find ich gut. Deine Ernährung ist gesund und der Sportplan ist okay. Das schwierige ist nur durchzuhalten. Wenn du das schaffst, kannst du stolz auf dich sein. Jedoch würde ich beim Radfahren nicht so übertreiben. Besser du fangst klein an und steigerst dich jeden Tag (5 min., 10min., 15min…). Übrigends kann ich auch Zumba empfehlen. Trainiert den ganzen Körper und ist nicht so anstrengend. man verbrennt viele Kalorien, so dass du relativ schnell 20kg abnehmen kannst.

  • von lucy_18 am 08.05.2012 um 13:37 Uhr

    Also ich empfehle dir ein Ernährungstagebuch, da kannst du jeden Tag eintragen, was du gegessen hast, und bekommst einen Überblick über deine Ernährungsgewohnheiten. Vorallem am Anfang einer Ernährungsumstellung kann das sehr hilfreich sein, da man ja meist noch wenig Ahnung über Nährwerte&co hat, denn zuviel ist genauso schlecht wie zu wenig.
    Sport bzw. Bewegung ist immer gut. Ich würde dir allerdings empfehlen, Krafttraining und Ausdauer abzuwechseln, denn mit Ausdauertraining (Hometrainier) allein straffst du deinen Körper bzw. Muskeln noch nicht, dazu ist eben ein Muskel-Workout am besten. Ausserdem fördert Abwechslung die Motivation,
    Und gesund sind so 0.5-1kg pro Woche. Wenn Du also 20kg abnehmen möchstest, kannst du es dir ja ausrechnen. 🙂

Ähnliche Diskussionen

Abnehmen mit "Layenberger Shake"? Unterstützung beim Abnehmen? Antwort

lisa0988 am 30.07.2013 um 19:15 Uhr
 Hallo zusammen,ich habe beschlossen den überschüssigen Pfunden den Kampf anzusagen :). Ich hab seit einiger Zeit bereits meine Ernährung umgestellt. D. h. ich esse morgens/vormittags (bekomme nach dem...

Abnehmen Antwort

OnyxHand617 am 07.07.2017 um 13:48 Uhr
Hallo zusammen Es gibt keine einzige Diät, die zu einer dauerhaften Gewichtsabnahme führt. Das Resultat ist ausnahmslos der JOJO Effekt. Das einzig richtige ist die Ernährungsumstellung: Wichtig ist, der Grundumsatz...